Кreativblog des Monats: Die guten Dinge

Кreativblog des Monats: Die guten DingeDie guten Dinge ist der Kreativblog von Denise, in dem sich alles rund ums Selbermachen und ihre Familie dreht. Für unsere Snaply-Weihnachtsausgabe hat Denise außerdem ein zauberhaftes DIY beigesteuert: Kuschlige Sternenkissen nähen.

Im Portrait möchte ich euch heute den Blog Die guten Dinge etwas ausführlicher vorstellen. Lasst euch inspirieren!

 

Was findet man auf deinem Blog?

Auf meinem Blog findet man vor allem Inspirationen. Alltägliches in meinen Essays, leckere Backrezepte, Anleitungen für interessante DIY’s und jede Menge schöne Fotos, die inspirieren sollen.

Was macht deinen Blog besonders?

Meine Authentizität. Ich schreibe über mein Leben mit meinen Kindern. Jedes Thema, das ich beschreibe, kommt aus meinem Leben und steht in direkter Verbindung.

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Geradlinig und manchmal verspielt.

Was nähst / bastelst du am Liebsten?

Ich nähe am Liebsten alltägliche Dinge – also Dinge, die ich brauche, wie Kissen oder Schulsachen. Gerne auch Sommerkleidchen, wenn ich gerade neue haben möchte. Daneben bastele ich super gerne Dinge, die ich gut mit den Kindern zusammen basteln kann. Und meine Kinder basteln so viel besser als ich!

Кreativblog des Monats: Die guten Dinge

Кreativblog des Monats: Die guten Dinge

Was machst du, wenn du mal nicht kreativ bist (Freizeit)?

Auf den Spielplatz gehen?? Im Ernst: Freizeit gibt es faktisch nicht… jeden Moment, den ich lebe, genieße ich und suche die Inspirationen daraus zu ziehen, für zukünftige Projekte zum Beispiel.

Was ist dein liebstes Snaply-Produkt und warum?

Mmmhhh – da gibt es so viele! Aber ich glaube, ich bin schockverliebt in den Alpen Fleece fuchsia… Dieser Fleece ist so super kuschelig und macht soviel Spaß bei der Verarbeitung! Davon muss ich noch mehr haben!

Кreativblog des Monats: Die guten Dinge

Liebe Denise, vielen Dank für das spannende Interview!