DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

DIY-Anleitung: Einhorn-UtensiloLiebt ihr den Einhorn-Trend genauso wie wir? Wir können einfach nicht genug davon bekommen! Um euch ein bisschen Einhorn-Flair in euer Nähzimmer zu holen, hat Nastja alias DIY Eule eine ganz wunderbare DIY-Anleitung für euch ausgetüftelt.

Die Einhorn-Utensilos aus SnapPap sind nicht nur supersüß sondern auch unheimlich praktisch. Näht euch eins, zwei oder eine ganze Herde. Übrigens gibts zu dieser Anleitung auch ein ausführliches Video ganz unten im Beitrag.

Wie es geht zeigt dir Nastja alias DIY-Eule.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Du brauchst dafür:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Und so geht’s:

Schneide zwei Rechtecke aus der weißen SnapPap mit den Maßen 23 x 30 cm zu.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Zeichne an einem Recheck eine Hilfslinie 7 cm vom Rand entfernt an. Achte darauf, dass Dein Zuschnitt mit den 30 cm in der Breite liegt und Du die Hilfslinie nicht an der kurze Seite markierst.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Zeichne im Bereich der 7 cm bis zur Hilfslinie jetzt mittig ein Horn und zwei Ohren auf. Links und rechts ziehst Du einfach Kurven bis zum oberen Rand. Das ist später der Mähnenansatz. Schneide dann Mähne, Ohren und das Horn aus.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Markiere Dir dann die Mitte (15 cm) von den beiden Rechtecken und zeichne in beide Richtungen 45° Schrägen ein, die jeweils 3 cm voneinander entfernt sind.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Male jetzt die Streifen mit Textilfarbe aus. Ich habe erst Wasser aufgetragen und dann nur geringe Mengen Farbe, damit die Farben nicht zu intensiv werden. Fixiere die Farben dann wie vom Hersteller angegeben. Du kannst SnapPap übrigens ohne Probleme bügeln.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Die bunten Seiten sind die linken Seiten des Utensilos. Lege die beiden Schnittteile nun rechts auf recht aufeinander – also so, dass die weißen Seiten innen liegen. Achte darauf, dass das Muster auf beiden Seiten in die gleiche Richtung zeigt. Nähe dann die untere Kante und die beiden Seiten zusammen. Wähle eine Stichlänge von 3.0, damit das Material nicht perforiert. Ich habe außerdem einen Dreifachgeradstich gewählt, damit die Nähte wirklich gut halten. Du kannst auch ein dickeres Garn verwenden.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Drücke danach die Ecken auseinander, so dass Dreiecke entstehen. Markiere Dir auf beiden Seiten eine 10 cm lange Strecke, die im rechten Winkel zur Naht läuft und nähe sie auf beiden Seiten ab. Schneide die Dreiecke hinter der Naht ab und wende das Utensilo. Sei hierbei vorsichtig, damit die Ohren und Horn nicht einreißen. Am besten drückst Du direkt die Ecke nach aus und faltest vorher die Nahtzugaben in beide Richtungen, damit sie weicher werden.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Zeichne jetzt mit einem Textil- oder Permanentmarker die Augen nach.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Schnappe Dir einen Rest goldenes SnapPap und übertrage Dir die Größe vom Horn des Utensilos auf die Rückseite der goldenen SnapPap. Schneide das Horn aus und steppe es dreimal ab um die Rundung nachzuarbeiten.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Klebe das Horn auf und lasse es gut trocknen.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Nimm Dir jetzt die Kunstblüten, entferne die Stiele und klebe sie mit einer Heißklebepistole
ans untere Ende des Horns.

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo

Copyrighthinweis: © 2017 Alle Rechte der Nähanleitung „Einhorn-Utensilo“ liegen bei Nastasia Mohren (DIY Eule). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung ist NICHT gestattet. Die Nutzung der Nähanleitung ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf von gleich gestalteten Utensilos ist ausgeschlossen.

Die gesamte Anleitung könnt ihr euch auch als Video anschauen:

DIY-Anleitung: Einhorn-Utensilo