Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Einkaufstasche

anleitung_einkaufstasche-meshSeien wir doch mal ehrlich: es ist immer gut Plastikmüll zu vermeiden und ungemein praktisch, wenn man immer einen Einkaufsbeutel  in der Handtasche parat hat. Joanna von Seele und Faden zeigt euch, wie ihr mit unserem neuen Mesh-Stoff eine dieser praktischen Taschen nähen könnt!

Ihr braucht dafür:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

 

01-snaply_einkaufstasche

Zuschnitt

  • Oberteil A: 20 cm hoch und 82 cm breit aus Baumwolle (du kannst das Teil auch mit Vlies verstärken)
  • Mittelteil B: 30 cm hoch und 82 cm breit aus Mesh
  • Unterteil/Boden C: 15 cm hoch und 82 cm breit aus Baumwolle

Und so geht’s:

02-snaply_einkaufstasche

Nähe das Unterteil C rechts auf rechts an das Mittelteil B / klappe die Teile auf, leg die Nahtzugabe nach unten und steppe diese auf dem Unterteil fest. Gerne mit 2 Nähten für die Stabilität.

03-04-snaply_einkaufstasche
05-06-snaply_einkaufstasche

Falte nun die Tasche auf die Seite und steppe die Naht ganz knapp ab. Nehm nun das Schrägband und fasse die Seite ein. Klappe nun das Schrägband so um, dass es auf der Tasche liegt und steppe es ab.

07-08-snaply_einkaufstasche

Steppe den Boden knapp von rechts ab. Die Naht mit dem Schrägband kannst du nun in die Mitte legen oder auf eine der Seiten. Das ist dir überlassen. Wende danach die Tasche rechts auf rechts und steppe wieder den Boden ab. Die Naht ist nun versteckt im Boden.

09-snaply_einkaufstasche

So sieht deine Tasche nun aus.

10-11-snaply_einkaufstasche

Schließe nun die Seitennaht von Teil A und lege den Ring auf die Oberseite deiner Tasche. Fasse dabei das Gurtband mit ein. Nähe diesen Rand zusammen.

12-13snaply_einkaufstasche

Klappe das Teil A hoch. Bügel den oberen Rand der Tasche um die Nahtzugabe ein.
Klappe diese Nahtzugabe nun um und stecke den Rand bündig zur Naht von A zu B.

14-15-snaply_einkaufstasche

Diesen Rand A zu B steppst du von rechts ab / dabei fasst du das Gurtband mit ein. Genauso den oberen Rand. Wieder gerne mit 2 Nähten. Deine Tasche ist nun schon fertig!

Alternativ kannst du 2 Träger nähen die du auf Vorder- und Rückseite eingefasst werden.

Für die Innentasche brauchst du:

Ein DIN A4 Blatt das du im Bruch zuschneidest: einmal Außenstoff und einmal aus Innenstoff.

Alternativen:

Du kannst es dir aussuchen ob du eine breite oder eine längliche Tasche nähen möchtest. Mein Beispiel zeigt die breite Innentasche. Dazu nehme ich die kurze Seite des Blattes im Bruch.

Du kannst das Täschchen auch kleiner nähen. In meine passen locker 2 Einkaufstaschen hinein, für größere Einkäufe.

Los geht’s!

Das sind deine Zutaten:

  • Webware
  • Schrägband
  • Reißverschluss
  • KAM Snaps

16-snaply_einkaufstasche

17-snaply_einkaufstasche

Nimm dir zuerst den Reißverschluss. Beim Endlosreißverschluss fädelst du den Zipper auf. 
Lege den Reißvershlus mit dem Zipper nach unten auf die rechte Seite des Außenstoffs, den Innenstoff legst du ebenfalls auf und steppst den Reißverschluss ab. Klappe die Teile links auf links und steppe den Reißverschluss nochmals von oben ab.

18-19-snaply_einkaufstasche

Genauso nähst du die andere Seite. Klappe hier den Außenstoff und den Innenstoff auf den Reißverschluss. Nähe ab und steppe wieder außen die Naht ab.

20-snaply_einkaufstasche

Wende nun die Tasche und schneide die Seiten gerade zu. Lege die Tasche so vor dir ab, dass der Reißverschluss ca. 2 cm zur oberen Kante hat.

21-22-snaply_einkaufstasche

Fasse nun die Seite mit Schrägband ein. Oben und unten lässt du das Schrägband 2 cm länger und klappst es dann vor dem Nähen nach innen ein.

23-snaply_einkaufstasche

In den oberen Teil bringst du nun 2 Kam Snaps an. Die Gegenstücke kommen in den Oberteil der Tasche.

Fertig. So sieht deine Tasche mit Innentasche aus. Deine Einkaufstasche kannst du nun Falten und in der Innentasche verstauen.

24-snaply_einkaufstasche
25-snaply_einkaufstasche

Viel Spaß beim Nachnähen & Shoppen!