DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack „Ewwa“

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"Früher Turnbeutel, ist der Gymbag heute hip, ein It-Teil. Ganz besonders und schick ist „Ewwa“. Ein Turnbeutel aus Kunstleder mit Reißverschluss und Trägern. Lässig weich und festival- wie auch bürotauglich.

Viel Spaß beim Nachnähen!

Deine Joanna von Seele & Faden

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Materialliste

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Das Schnittmuster

Zeichne dir ein Schnittmuster „Hauptteil“ wie in der Abbildung. Oben 37 cm (Breite) x 45 cm (Höhe) und unten 43 cm (Breite) x 45 cm (Höhe). Das Teil „Klappe“ ist 37 cm breit und 17 cm hoch. Die Nahtzugabe ist in den Angaben bereits enthalten).

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Nähanleitung Rucksack

Los geht’s. Schneide das Hauptteil entsprechend der Schnittmusterangaben (oben im Beitrag) 2 mal zu, die Klappe auch 2 mal. Wenn dein Kunstleder sehr weich ist, dann kannst du es nun von innen mit z.B. S320 verstärken, indem du es mit einem Tuch aufbügelst. Bitte nicht das Kunstleder bügeln. Ganz wichtig: von innen und mit Baumwolltuch auf dem Vlies!

Lege das Teil „Klappe“ rechts auf rechts auf das Hautpteil. Dabei liegt die Klappe auf der oberen schmalen Kante. Nähe füßchenbreit ab. Klappe die Nahtzugabe in Richtung Hauptteil und steppe die Nahtzugabe von außen ab.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Ein fertiges Hauptteil legst du nun auf deinen Innenstoff und schneidest dir 2 passgenaue Stücke zu.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Von deinem Gurtband schneidest du dir nun ein Stück mit 37 cm ab und 2 Stücke a 10 cm. Mit einem Feuerzeug brennst du die Enden ab, um ein ausfransen zu verhindern.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Die kurzen Stücke ziehst du durch die Gurtversteller und legst sie dir erst einmal zur Seite.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Das Gurtband mit 37 cm legst du 1 cm von der entstandenen Naht auf das untere Teil des Hauptteils. Du nähst ab dem Rand 5 cm nach innen. Verriegelst die Naht und nähst dann darunter wieder 5 cm ab. Lass ca. 3 cm frei und nähe dann weiter bis 8 cm vor dem nächsten Rand. Lass wieder 3 cm frei und nähe wieder 5 cm. Als Hilfe kannst du dir auch ein kleines Stück Gurtband unterlegen. Hier werden später deine Gurtbänder durchgezogen.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Du nimmst nun den Reißverschluss. Schneide dir aus deinen Innenstoffresten 4 Stücke in der Größe von 5 cm x 5 cm. Leg den Reißverschluss zwischen 2 Baumwollstücke. Nähe sie füßchenbreit ab. Klappe dann die Baumwolle nach hinten und steppe die Naht knapp ab.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Dein Reißverschluss ist nun verlängert. Schneide die Stücke auf gleiche Breite wie den Reißverschluss. Lege diesen nun auf die obere Kante eines Hauptteils und stecke ihn mit Clips fest.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Ein Innenteil legst du nun auf das Hauptteil und klippst es mit an. Nähe die obere Kante ab.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Wende das Innenteil nach hinten und nähe das 2te Hauptteil und Innenteil genauso an die andere Seite an.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Die kurzen Gurtstücke werden an die untere Kante eines Hauptteils gelegt. 6 cm vom Rand entfernt. Alternativ kannst du diese auch seitlich anbringen, auch hier dann 6 cm von der Ecke enfernt.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Lege nun die Hauptteile rechts auf rechts und Innenteile rechts auf rechts aufeinander. Achte darauf dass die Verbindungsnähte schön aufeinander liegen. Das Baumwollstück des Reißverschlusses klappst du nach außen. Im unteren Teil des Innenfutters lässt du eine Wendeöffnung von ca. 15- 20 cm.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

An den unteren Kanten schneidest du nun ein Quadrat von 3 cm x 3 cm aus. Am Hauptteil, wie auch im Innenteil. Du nähst hier mit 1 cm gleich den Boden ein. Dies kannst du dir einzeichnen. Klappe nun die Nähte aufeinander und nähe die angezeichnete Linie ab. Du kannst diesen Schritt auch weglassen, wenn du keinen Boden in deinem Beutel haben möchtest.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Wende nun deinen Rucksack und schließe die Wendenaht.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

Teile nun dein restliches Gurtband in 2 Teile. Nehm dir das erste Teil. Ziehe es durch den Gurtversteller, dann durch das obere Gurtband, wieder zurück und nochmals durch den Gurtversteller. Die beiden Enden kannst du mit einer Naht vernähen. Auf der anderen Seite machst du es gleich.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"

FERTIG ist Ewwa! du kannst deinen neuen Gymbag nun füllen und ihn austragen!!

Copyrighthinweis: © 2017 Alle Rechte des Schnittmusters „Turnbeutel-Rucksack Ewwa“ liegen bei Joanna Reh (Seele&Faden). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittes ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf von genähten Einzelstücken ist nicht erlaubt.

DIY-Anleitung: Foldover-Rucksack "Ewwa"