DIY-Anleitung: Osterkörbchen und Eierwärmer

DIY-Anleitung Osterkorb und EierwärmerOstern naht mit großen Schritten – habt ihr schon alle Geschenke und die Osterdeko vorbereitet? Anne alias Mademoiselle Polkadot hat für euch zwei wunderbare DIY-Anleitungen ausgetüftelt.

Das Osterkörbchen ist die perfekte Geschenkidee für Kinder – sie können die Ostergeschenke darin einsammeln oder ihr bepackt das Körbchen mit Eiern und kleinen Präsenten und versteckt es im Garten.

Die Eierwärmer sind tolle Mitbringsel für Familie und Freunde – natürlich versüßen sie auch das Osterfrühstück im eigenen Heim.

Beide Anleitungen sind im Handumdrehen umgesetzt und einfach nachzuarbeiten. Die Schablone für die Häschen gibts gratis mit dazu Viel Freude beim Werkeln!

 

DIY-Anleitung für das Osterkörbchen

Ihr braucht:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Zuschnitt
Zuschnitt der einzelnen Stoffe (2-mal A, 2-mal B, 1-mal C) und das Vlies (1-mal A, B & C).

  • Schnittteil A:
  • Durchmesser von 15 cm

  • Schnittteil B:
  • 10 cm mal 45 cm (Bei einem zweifarbigen Körbchen, schneidet ihr Euch hier zwei Streifen, welche zusammen eine Breite von 10 cm haben)

  • Schnittteil C:
  • 6 cm mal 45 cm

DIY Osterkorb

Schritt 1
Das Vlies auf die linke Seite des Stoffes für das spätere Innenfutter der Teile A & B und des Henkels C  bügeln. Haltet Euch hierbei unbedingt an die Zeitangaben vom Hersteller.

DIY Osterkorb

Schritt 2
Bei einem gestreiften Körbchen, näht ihr jetzt die beiden Streifen zusammen und bügelt Eure Naht auseinander. Nun sollte es den Maßen von B (10 cm x 45 cm) entsprechen.

Nehmt Euch das Stoffstück (Teil B) für außen und schneidet in die untere Kante etwa alle 2 cm einen Knips (kleiner Einschnitt von max. 5 mm). Dies ermöglicht Euch, den Stoff auf den runden Boden des Körbchens zu nähen, ohne das Falten dabei entstehen bzw. der Stoff unter Spannung steht.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Steckt nun die eingeschnittene Seite mit Stecknadeln, rechts auf rechts, auf die äußere Kante des Bodens (Teil A). Jetzt einmal rund herum absteppen und auch die Seitennaht schließen.

Ein kleiner Tipp: schließt die Naht um A nicht ganz. Lasst sowohl am Anfang als auch am Ende einen kleinen Spalt offen (max. 5 mm). Das erleichtert Euch später nach dem wenden das „Formen“ des Körbchens.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Schritt 3
Wiederholt dies nun für das Innenfutter, allerdings lasst ihr an der Seitennaht etwa 5 cm offen. Dies werdet ihr gleich als Wendeöffnung brauchen.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Schritt 4
Steckt nun die beiden Körbchenteile rechts auf rechts ineinander, dabei sollte der äußere Teil des späteren Körbchens in den inneren gesteckt werden. Jetzt steppt ihr die obere Kante ab. Einmal Wenden und die Wendeöffnung von Hand schließen. Ich habe abschließend mein Körbchen von innen und außen gebügelt.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Schritt 5
Es ist Zeit sich dem Einbügeln des Henkels zu widmen. Das bedeutet, alle Seiten werden etwa 5 mm nach innen eingeschlagen und es wird über die Kante gebügelt. Als nächstes einmal der Länge nach in der Mitte falten und ebenfalls einmal bügeln. An den kurzen Seiten wird in der Mitte ein Knips gemacht und von den Ecken ein winziges Dreieck abgeschnitten. Alles ordentlich durch erneutes Bügeln fixieren und im letzten Schritt einmal ringsherum absteppen.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Schritt 6
Den Henkel mittig auf beiden Seiten mit Hilfe von je einem Herzchen Kam Snap am Körbchen befestigen. Als Abschluss um den Henkel zwei Glöckchen mit dem schmalen Satinband binden.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer
DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

Fertig.

DIY-Anleitung Osterkorb und Eierwärmer

 

Nähanleitung für die Eierwärmer

Das braucht ihr:

Vorbereitung
Zuschnitt des Filzes und der Baumwollstoff Stücke für die Häschen. Ausdrucken der Häschen Schablone auf festerem Papier.

Eierwärmer DIY

Schritt 1
Die Häschen werden mit Hilfe von einem Trickmaker und der Schablone auf die linke Seite der Baumwollstoffe übertragen. Nun alle Häschen ausschneiden und einmal bügeln.

Eierwärmer DIY

Schritt 2
Die Filzzuschnitte werden in der Mitte gefaltet und das Häschen darauf ausgerichtet, festgesteckt und angenäht. Hierbei kann man je nach Belieben einen Geradstich oder Zickzackstich nehmen. Die Filztaschen werden links und rechts mit einer Naht geschlossen. Um diese vor dem Nähen zu fixieren, empfehle ich die Verwendung von Wonder Clips.

Eierwärmer DIY

Schritt 3
Zur Verschönerung könnt ihr kleine Puschelschwänzchen mit Hilfe eines Pom Pom Makers anfertigen und mit Hand annähen.

Eierwärmer DIY

Abschließend habe ich meine Eierwärmer mit je einem Herzchen Kam Snap dekoriert.

Eierwärmer DIY

Fertig :)

Eierwärmer DIY

Weitere tolle Nähanleitungen von Anne findet ihr auf ihrem Blog Mademoiselle Polkadot.