Gratis Schnittmuster & Anleitung: Sommer-Clutch mit Federverschluss

DIY von modageKatrin vom Label modage hat für euch eine wunderschöne sommerliche Clutch mit Federverschluss und Paspelband entworfen.

Durch die eingearbeitete Kellerfalte bekommt das kleine Täschchen das gewisse Etwas und wird zum echten Hingucker. Die Clutch könnt ihr mit Federn oder Perlen verzieren, oder ganz schlicht ohne Verzierung nähen.

In der Schritt-für-Schritt Anleitung wird jeder Schritt ausführlich erklärt. Das Schnittmuster für die Clutch bekommt ihr gratis mit dazu – ihr könnt also sofort loslegen! Viel Spaß beim Nachnähen!

Das braucht ihr:

  • kostenloses Schnittmuster für die Clutch
  • ca. 40 x 90 cm Leinen- oder Baumwollstoffe
  • ca. 65 x 20 cm Vlieseline H 630
  • ca. 50 cm Kordel
  • Garn
  • Stecknadeln
  • Stoffschere
  • Maßband
  • Reißverschlussfuss
  • 1 Federverschluss 16 cm
  • Zange
  • Federn (optional)

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Und so gehts:

Die Sommer-Clutch kannst du optional auch ohne Paspelband nähen. Die Nahtzugabe von 0,75 cm ist im Schnittmuster enthalten. Lade dir zuerst das kostenlose Schnittmuster herunter und drucke es aus (100%, keine Seitenanpassung).

Schritt 1
Markiere mit einem Knips oben und unten die Mitte der Kellerfalte (C). Nähe die 2 Oberstoffe und die Kellerfalte zusammen (Reihenfolge A-C-B). Die Nahtzugabe auseinander bügeln und anschließend die Vlieseline (F) aufbügeln.

1_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 2
Falte die Nahtzugaben oben und unten jeweils zu dem markierten Knips, mit Stecknadeln fixieren und knappkantig absteppen.

2_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 3
Lege die Kordel in den Stoffstreifen (E), fixiere ihn mit Stecknadeln und nähe mit einem Reißverschlussfuss entlang der Kordel (ausführliche Paspelband-Anleitung). Fixiere das Paspelband an den Außenkanten deines Oberstoffes und nähe es fest.

3_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 4
Die kurzen Kanten des Verschlussstreifens (D) faltest du 2x mit 5 mm nach innen. Nähe entlang der Kanten mit einem Zierstich.

4_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 5
Falte die Verschlussstreifen der Länge nach links auf links. Nähe diese knappkantig an die obersten Kanten deiner Oberstoffe. Lege die fertigen Oberstoffe rechts auf rechts und nähe beide zusammen. Achte darauf, dass du die Verschlussstreifen an den Seiten nicht mit einnähst.

5_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 6
Wende den Oberstoff auf rechts und lege die 2 Futterstoffe (G) rechts auf rechts, nähe diese zusammen und spare hierbei die gesamte Oberkante und die Wendeöffnung von ca. 8 cm aus.

6_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 7
Stecke den Oberstoff in den Futterstoff (rechts auf rechts). Fixiere die Oberkanten mit Stecknadeln und nähe die offenen Kanten rundherum zusammen.

7_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 8
Die Clutch auf rechts wenden und die Wendeöffnung knappkantig verschließen.

8_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 9
Öffne den Federverschluss und schiebe ihn in den Tunnel.

9_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Schritt 10
Stecke den Metallstift in die Ösen und drücke die Metallenden mit einer Zange zusammen. Optional kannst du deine Clutch mit Federn, Perlen etc. verzieren.

10_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Viel Freude mit deiner Sommer-Clutch!

11_SommerClutchDIY_SnaplyMagazin_modage.de

Liebe Katrin, vielen Dank für diese tolle Anleitung! Viele weitere Anleitungen und Schnittmuster findet ihr auf der Webseite von modage. Und euch liebe Leser wünsche ich euch viel Spaß beim Nacharbeiten und Ausführen der Clutch!