DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

DIY-Anleitung: Supermarkt zum MitnehmenHallo zusammen, ich möchte euch ein kleines Tutorial zu einem Supermarkt zum Mitnehmen zur Verfügung stellen. Es ist für Kinder ab ca. 2 1⁄2 Jahren geeignet. Ich hoffe euch gefällt die Anleitung und es ist soweit alles verständlich. Ansonsten dürft ihr mich gerne auf www.facebook.com/bySternUndSchnuppe anschreiben. Ich wünsche euch viel Spaß und habt keine Angst – es ist etwas aufwendig aber auch für Anfänger machbar – es muss nicht perfekt werden.

Die Druckvorlagen für die einzelnen Schablonen gibt es hier zum kostenfreien Download: » Druckvorlagen

Eure Swetlana

 

Folgende Materialien werden benötigt:

  • 2 x Baumwollstoff ca. 45×45 cm
  • Vlieseline H250 & H630 (je ca. 40×40 cm)
  • Klettband
  • 11 x Kam Snaps
  • 25 cm Zackenlitze
  • Waschbares Filz/Stickfilz
  • 1 x Steckschnalle 2,5 cm
  • 50 cm Gurtband 2,5 cm breit
  • 1,65 m Schrägband
  • Snappap (32 cm x 30)
  • Ggf. Stickvlies
  • Schnittmuster/Vorlagen
  • Durchsichtige Tischdecke für den Geldbeutel (man kann aber auch Filz benutzen)

Hilfsmittel:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Grundvorbereitung

Schneidet euch aus eurem Baumwollstoff je 2 x ein Stück mit den Maßen 40×40 cm zu. Ihr könnt die vordere Seite auch in 4 Quadrate unterteilen so wie ich (gelber Baumwollstoff) – dann benötigt ihr für die Vorderseite 4 x 21×21 cm Stoffstücke. Außerdem benötigt ihr noch je 40×40 cm Vlieseline H250 und H630.

Wenn ihr euch 4 Quadrate zugeschnitten habt, dann müsst ihr dies zu einem großen Quadrat zusammen nähen. Dafür nehmt ihr euch je zwei Stücke zur Hand, legt diese rechts auf rechts und näht mit einer NZG von 1 cm an der rechten Seite entlang. Dann versäubert ihr die Nahtzugabe entweder mit der Overlock, dem Zick-Zack Stich eurer Nähmaschine oder wie ich einfach mit der Zackenschere die Nahtzugabe einschneiden. Bügelt die Nahtzugabe dann unbedingt auseinander – damit diese später nicht stört. Anschließend vernäht ihr nun die beiden Rechtecke die ihr habt aneinander und wiederholt den Vorgang mit der Nahtzugabe. Ihr habt alles richtig gemacht, wenn ihr ein Quadrat mit den Maßen 40×40 cm vor euch liegen habt.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Rechts auf Rechts zusammen nähen. Nahtzugabe versäubern und auseinander bügeln.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Rechtecke aneinander nähen und auch hier die Nahtzugabe vorher versäubern und auseinanderbügeln. Dann das Vlieseline H250 drauf bügeln. Das Vlieseline H630 wird auf die Rückseite gebügelt.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Einkaufsregale

Schneidet euch nun 3 Streifen Klettband (flauschige Seite – gaaaaanz wichtig) 1 cm breit und 16 cm lang zu und 2 Streifen Filz mit den Maßen 1,5 cm x 15 cm. Falls ihr kein Klettband habt mit den Maßen von 1 cm könnt ihr das super mit dem Rollschneider zurecht schneiden. Jetzt legt ihr euch die Streifen auf euer Quadrat so hin wie es später aussehen soll. Ich habe von der unteren Kante ca. 3cm Abstand gehalten bevor ich das erste Regal platziert habe, zwischen den Regalen habe ich dann 3,5 cm Abstand gehalten. Zum fixieren nutze ich gerne das Wonder Tape – da verrutscht nichts und es lässt sich super drüber nähen. Für den Streifen wo „Supermarkt“ genähmalt ist habe ich einen 8 x 2 cm Filzstreifen zugeschnitten.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Ihr näht nun alle Streifen von allen Seiten fest. Dann ist es schön fixiert.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Einkaufswagen

Für den Einkaufwagen nehmt ihr euch die Vorlage „Einkaufswagen“ und schneidet zweimal die Reifen und die Reifenhalterung und je zweimal den Wagen aus Filz zu (ich schneide immer nur einmal richtig aus und dann lege ich ein größeres Stück Filz unter die ausgeschnitten Vorlage – nähe die Konturen und schneide dann aus).

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Ich nehme für sowas gerne eine Applikationsschere – damit schneidet es sich meiner Meinung nach am Besten.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Als nächstes muss der Einkaufswagen inkl. der Reifen auf unseren dafür vorgesehenen Quadraten festgenäht werden. Dafür nutze ich wieder das Wonder Tape um ein evtl. Verrutschen zu verhindern. Sobald ihr die richtige Position ausgewählt habt näht ihr knappkantig den Wagen fest. Bitte nur die Außenkonturen festnähen und die Reifen. Der obere Teil des Einkaufswagens muss unbedingt offen bleiben ebenso die Gitter.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Hier werden die Reifen angenäht – wie man auf dem unteren Bild erkennen kann bleibt der obere Bereich des Einkaufswagens offen.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Geldbeutel aus SnapPap

Für den Geldbeutel schneidet ihr euch die Vorlage zu. Als Sichtfenster für die Scheine habe ich durchsichtige Tischfolie benutzt – man kann aber auch Filz benutzen.

Als erstes näht ihr die Folie auf eine Seite SnapPap an (am besten benutzt ihr dafür eine Ledernadel Stärke 90 und eine Stichlänge von 3 – damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht). Anschließend näht ihr beide Verschlussteile aufeinander und lässt die unter Kante dabei offen.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Im nächsten Schritt nehmt ihr euch den Verschluss und befestigt einen Kam Snap dran. Dann nehmt ihr euch die Rückseite eures Geldbeutels und markiert euch vom äußeren rechten Rand mittig ca. 4,5 cm und bringt hier das Gegenstück des Kam Snaps an.

Nun habt ihr 3 Geldbeutelteile vor euch liegen.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Legt nun das vordere Geldbeutelteil auf das hintere Geldbeutelteil und achtet darauf das der Kam Snap auf der linken Seite ist wie auf dem Bild dargestellt. Das ist wichtig! (Sonst ist der Verschluss später falsch.) Dann näht ihr einmal rundherum die Teile aneinander.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Anschließend faltet ihr euren Geldbeutel einmal in der Mitte damit für euch eine Markierung entsteht. Ihr platziert nun den Geldbeutel so wie es euch am besten gefällt in das dazugehörige Quadrat. Legt wie auf dem Bild den Verschluss unter den Geldbeutel und näht diesen mit einem Geradstich an. Anschließend näht ihr den Geldbeutel über die mittlere Markierung komplett fest. Wenn ihr euren Geldbeutel nun schließt müsste alles passen.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Kasse

Jetzt nehmt ihr euch die Vorlage „Kasse“ und schneidet die Teile wie auf dem Bild abgebildet aus. Ihr benötigt außerdem 9 Kam Snaps und etwa 25cm Zackenlitze.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Nun legt ihr euch die Teile von der Kasse so aufeinander, dass eine Kasse erkennbar ist und näht diese dann an. Denkt daran die Zackenlitzen noch unter den Hauptkassenteil zu legen, damit diese auch angenäht wird.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Hier näht ihr den Dekoverschluss an. Als nächstes näht ihr die Kassenelemente an. Wer möchte kann auf dem „Kassenzettel“ nähmalen und bisschen kritzeln, dann schaut das Ganze fast echt aus.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Jetzt näht ihr den Scanner. Ihr müsst auf die Rückseite vom Scanner ein Stück Klett (zackige Seite) annähen. Dann legt ihr beide Teile aufeinander, steckt die Zackenlitze dazwischen und näht einmal rundherum alles fest.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Nun näht ihr je zwei Klettstreifen auf den unteren Kassenbereich an und einen Klettstreifen an die Kassenseite (hier kommt der Scanner hin). Hier müsst ihr wieder die flauschige Seite benutzen. Außerdem näht ihr noch zwei Klettstreifen auf den zu annähenden Kassenbereich mit dem Fakeverschluss an (hier bitte die zackige Klettseite benutzen).

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Nun näht ihr die Kassenschublade (unterer Kassenbereich) am besten mit einem Zick-Zack-Stich fest.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Lebensmittel

Die Lebensmittel schneidet ihr nach Vorlage aus. Ich benutze für die ganz kleine Teile Tesa – diese klebe ich auf den Filz. Es verrutscht nichts und man kann besser schneiden.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Ich habe die Vorlage für die Lebensmittel vergrößert – meine erste Ausfertigung war etwas zu klein geraten. Aber wie man sieht ging das gerade so noch mit dem Nähen. Wen ihr lieber kleine Lebensmittel wollt, dann druckt ihr die Vorlage einfach verkleinert auf 70% aus.

Sobald ihr alle Teile zugeschnitten habt müsst ihr auf die Rückseite jeweils ein Stück Klett (zackige Seite) annähen und dann die Teile jeweils aufeinander legen und zusammennähen.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Geldscheine

Für die Geldscheine nutzt ihr bitte die Vorlage. Ihr könnt entweder wer eine Stickmaschine hat Beträge drauf sticken oder nähmalen oder mit Textilstiften drauf schreiben. Wer gerne die Stickdateien haben möchte – darf mich gerne anschreiben.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Als erstes näht ihr den Kreis auf eine Seite vom Schein. Wenn ihr dies habt dann näht ihr beide Rechtecke aufeinander und schneidet mit einer Zackenschere die Ränder ab.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Buchrücken

So ihr habt es fast geschafft, nun geht es an den Einband. Als erstet Faltet ihr euch das Rückenteil in 4 Teile – so habt ihr nun 4 Quadrate. Im ersten oberen linken Quadrat markiert ihr euch nun die Mitte – hier wird das Gurtband angenäht (wichtig nur im ersten Quadrat nähen und ca. 1,5 cm vom Rand entfernt).

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen
DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

So sieht das nun angenäht aus.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Jetzt legt ihr beide Teile (Vorderteil und Rückenteil) aufeinander -achtet dabei dass das Gurtband richtig liegt.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Ich steppe immer gerne noch die Quadrate ab – so hat man es später leichter beim Falten.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Nun näht ihr das Schrägband an (im Internet gibt es dazu ganz viele Anleitungen). Ich stecke es mir fest und nähe einfach mit einem Zick-Zack-Stich alles fest.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Wenn das Schrägband angenäht ist, geht es an den Verschluss. Ihr nehmt euch die Schnalle zur Hand und fädelt das Gurtband durch. Steckt die Schnallen ineinander und reguliert damit die Gurtlänge.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Wenn ihr die passende Länge habt, müsst ihr diese gut fixieren. Öffnet die Schnalle wieder und näht das Gurtband nun fest (siehe Bilder). Ich gehe immer mit einem Feuerzeug über die Schnittstellen, damit später nichts ausfranst. Die Schnittstellen klappe ich auch zweimal je 1 cm um und nähe diese fest.

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

Ihr habt es geschafft!

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

DIY-Anleitung: Supermarkt zum Mitnehmen

 

Viele weitere tolle Nähideen von Swetlana findet ihr auf ihrer Facebookseite SternUndSchnuppe.