DIY-Anleitungen: 9 kreative Projekte mit Stickrahmen

Fünf Bloggerinnen zeigen euch ihre kreativen DIY-Ideen für Stickrahmen, die ihr ganz schnell und einfach nachbasteln könnt. Von wunderbaren Dekoprojekten und Geschenkideen, bis hin zu einer praktischen Uhr oder Pinnwand ist alles dabei. Viel Freude beim Nachbasteln!

 

Gestickte Zitate und Fotos von Fee

Fee ist mein NameDie liebe Fee vom Blog Fee ist mein Name ist ein echtes Multitalent. In ihrem Blog veröffentlicht sie regelmäßig neue DIY-Projekte, Reiseberichte, Fotoserien, Rezepte und Interviews. Beim Basteln verwendet Fee unterschiedlichste Materialien und Techniken, wie z.b. unsere Stickrahmen in verschiedenen Größen. Ihre vielfältigen DIY- und Dekoideen verblüffen mich immer wieder. In Kürze erscheint Fees erstes Buch „Pflanzen-Deko: Kreativ und selbstgemacht“.

Drei wundervolle DIY-Projekte mit Stickrahmen findet ihr in Fees Blog:

» Gesticktes Batman-Zitat
» Gesticktes Zitat mit Blume
» Gesticktes Pärchen-Foto

Stickprojekt Fee
Stickprojekt Fee

 

3D-Stickerei von Bine

Bine (was eigenes)Bine vom Blog „was eigenes“ wurde durch ihre bestickten Kosmetiktäschchen bekannt (z.B. mit den Schriftzügen „Mädchenkram“, „Luxusweib“ und „Weltenbummlerin“). Mittlerweile ist sie eine feste Instanz der deutschen Bloggerszene. In ihrem Blog „was eigenes“ berichtet sie von ihren Reisen und Erlebnissen und veröffentlicht DIY-Anleitungen, Rezepte und Fotoserien.

Für Bines wunderbare 3D-Stickerei benötigt ihr einen Stickrahmen, einen hübschen Stoff, eine handelsübliche Kordel, Stickgarn, Stecknadeln und eine Nähnadel. Den Stoff spannt Ihr dann in den Stickrahmen und legt mit der Kordel das gewünschte Motiv oder Wort auf den Stoff.

Die ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung findet ihr in Bines Blog:

» DIY 3D Sticken im Stickrahmen

Stickprojekt was eigenes

 

Stickrahmenbild aus Stoffresten von Luisa

luloveshandmadeDie liebe Lu vom Blog „luloveshandmade“ habe ich euch ja bereits in der Juli-Ausgabe im ausführlichen Blogportrait vorgestellt.

Neben ihrer Arbeit bei DaWanda veröffentlicht Luisa auf ihrem Blog regelmäßig neue DIY-Anleitungen und inspirierende Deko-Ideen, sowie zahlreiche Rezepte und Outfit-Tips.

Natürlich dürfen dabei auch DIY-Projekte mit Stickrahmen nicht fehlen und so findet ihr bei Lu eine tolle Anleitung zum Selbermachen:

» Wandbild mit Stoffresten

Stickrahmenbild

 

Stickrahmen-Uhren und -Bilder von Katrin

Katrin (modage)Katrin vom Schnittmuster-Label und Nähblog „modage“ hat für euch in unserem Magazin schon zahlreiche Näh-Beispiele und DIY-Anleitungen beigesteuert (alle Beiträge von Katrin findet ihr hier). Auch im ausführlichen Bloggerportrait habe ich die kreative Berlinerin bereits vorgestellt.

Auch mit unseren Stickrahmen hat sie schon Einiges gezaubert. In Katrins Blog findet ihr ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitungen für zwei Stickrahmen-Uhren, sowie dekorative Stoff-Bilder mit süßen Verzierungen.

» Stickrahmen-Uhr
» Stickrahmen-Uhr im Patchwork-Look
» Stickrahmenbilder

Stickrahmenbilder
Stickrahmenuhr

 

Gesticktes Bild von Daniela

Dani (Gingered Things)Daniela vom wunderbaren DIY-Blog „Gingered Things“ hat für euch in dieser Ausgabe eine tolle Schritt-für-Schritt Anleitung für eine stylische Stickrahmen-Uhr beigesteuert. Ein spannendes Interview mit der gelernten Mediengestalterin findet ihr außerdem in meinem Blog Kreativlabor Berlin.

In Danielas Blog „Gingered Things“ finden sich zahlreiche DIY-Anleitungen, Deko-Tipps und Rezepte. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen: Das Stickrahmen-Bild mit einem aufgestickten Buchstaben. Das perfekte Geschenk zur Geburt oder als Kinderzimmer-Deko für größere Kinder. Zur Anleitung geht es hier entlang:

» Stickrahmen-Bild mit Buchstaben

Stickbild

 

Ihr seht, es gibt sooooviele Möglichkeiten für kreative Basteleien mit Stickrahmen. Viel Freude beim Nachbasteln!