Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichtenHattest du schon mal einen schönen Stoff in der Hand und hast dann gedacht – ach neee … der wird bestimmt dreckig, wenn ich den vernähe und benutze. So ging es uns mit den beiden süßen Flamingo- und Einhorn-Baumwollstoffen. Wir fanden sie direkt sommerlich frisch und haben uns überlegt diesen zu beschichten.  Wir haben uns für die Beschichtung mit OdiCoat entschieden. Das Gel zur Stoffbeschichtung gibt es von odif und nun bei Snaply im Shop.  Ich zeige dir mit Fine wie einfach und schnell es anzuwenden ist. Wir haben noch Zeit gehabt zwei schnelle Kosmetiktaschen zu nähen.

Joanna von Seele und Faden

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Du benötigst:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Und so geht’s:

Schneide dir den Baumwollstoff in der Größe zu wie du ihn später brauchen wirst.
Lege ein Stück Backpapier auf die Arbeitsfläche, befestige es mit Klebeband.
Den Stoff legst du nun auf das Backpapier und klebst ihn mit Maskingtape fest.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Nun brauchst du das OdiCoat und den Pinsel. Du pinselst den Stoff kreuz und quer mit dem OdiCoat ein bis der Stoff komplett damit benetzt ist.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Nun nimmst  du die OdiCard und streichst den Stoff damit ab, so dass nur eine leichte Beschichtung bleibt. Das überschüssige OdiCoat kannst du wieder in die Dose streichen.

Wichtig: Nun den Pinsel und die OdiCard gut mit warmem Wasser abwaschen.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Den Stoff lässt du nun 1 bis 2 Stunden trocknen. Lege dann ein zweites Stück Backpapier auf den Stoff. Bügele nun über das Backpapier. Du kannst den Stoff dann ein zweites mal mit OdiCoat behandeln. Dabei gehst du genauso vor wie im ersten Gang. Grundsätzlich kannst du 2 bis 3 Schichten auftragen, je nachdem wie fest der Stoff werden soll. Bei 2 Schichten ist der Baumwollstoff noch sehr weich und angenehm, aber trotzdem schon wasserdicht.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Nach jeder Beschichtung ist es wichtig den Stoff zu bügeln. Erst dann ist die Beschichtung fest mit dem Stoff verbunden und ist wie im Bild nach 2 Beschichtungen komplett wasserfest. Das Wasser perlt schön ab. Der Hersteller gibt an, dass der Stoff nach dem bügeln auch mit 30° im Pflegeprogramm gewaschen werden kann.

Beim Verarbeiten solltest du auf jeden Fall Wonderclips zum befestigen nutzen. Nadeln lassen sich schlecht in den beschichteten Stoff einstecken und würden auch Löcher verursachen.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Ich würde sagen – ab und testen oder? Es ist wirklich einfach und ist eine tolle Art Lieblingsstoffe zu beschichten, damit sie schön bleiben. Wir haben direkt zwei kleine Kosmetiktaschen für den Urlaub genäht.

Gebrauchsanleitung: Stoff mit Odicoat beschichten

Anleitung auf Pinterest pinnen!