Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“Alles perfekt organisiert – das ist jetzt ganz einfach mit dem Organizer „Penny“. Mit zwei großen Einschubfächern für deine Unterlagen, einem kleinen Einschubfach und einer aufgesetzten Tasche für deine Notizen und Kleinkram, sowie einem extra Visitenkartenfach und einer Stiftehalterung hast du alles Wichtige immer dabei! Den Organizer kannst du aus allen nicht fransenden Stoffen nähen.

Viel Spaß wünscht dir Angela von LalaFab!

Materialliste

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Nähanleitung Organizer

Für den Organizer benötigst du folgende Schnittteile. Die Nahtzugaben sind bereits enthalten.

Nach Maßangaben zuschneiden (B = Breite, H = Höhe):

  • Außen- und Innenseite 2x Releda in dunkelbraun in den Maßen B50 x H33 cm
  • Einschubtasche: 1x aus Kunstleder fuchsia und 1 x aus Baumwollstoff in den Maßen B50 x H28 cm
  • Stabilisierung Mitte: 1x aus Releda in den Maßen B3 x H33 cm
  • Einschubfach klein: 1x aus Releda in den Maßen B25 x H10 cm
  • Außenseite gerade Blende: 1x aus Kunstleder B6 x H33cm

Als Download erhältlich:

  • Visitenkartenfach: 1x aus Kunstleder und 1x aus Releda
  • Außenseite Blende: 1x aus Kunstleder
  • Tasche und Taschenklappe: jeweils 1x aus Releda

1_Schnittteile

Lege die Schnittteile des großen Einschubfaches aus Kunstleder und Baumwollstoff rechts auf rechts aufeinander und nähe die obere Kante mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammen. Klappe den Baumwollstoff um und bügle ihn vorsichtig glatt (Achte darauf, mit dem Bügeleisen das Kunstleder nicht zu berühren, da es sonst schmilzt). Steppe die Kante knappkantig ab. Verwende für Absteppungen auf dem Kunstleder und Releda immer ein Teflon-Füßchen.

2_Einschubfach

Lege die Schnittteile des Visitenkartenfachs aus Kunstleder und Releda links auf links aufeinander und steppe die obere Kante knappkantig ab. Lege dieses Teil nun mittig auf das kleine Einschubfach aus Releda und steppe die kurzen Seiten fest. Die unteren Kanten des Einschubfachs und des Visitenkartenfachs liegen bündig aufeinander.

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

Lege nun das Schnittteil der kleinen Tasche auf das Einschubfach. Der Abstand zur oberen und linken Kante des Einschubfachs beträgt jeweils 4 cm. Steppe die Tasche an den kurzen Kanten und der unteren Kante auf das Einschubfach. Verwende eine größere Stichlänge (3-3,5 mm). Die obere Kante bleibt offen!

Steppe zunächst die Taschenklappe wie auf dem Bild erkennbar ab. Lege die Taschenklappe auf die Tasche. Die obere Kante der Klappe steht dabei ca. 1 cm zur Tasche über. Steppe diese Kante nun knappkantig ab. Befestige nun den Kam Snaps.

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

11_Tasche

Schneide dir ein 6 cm langes Stück des Gummibands ab und lege es mittig auf den langen Streifen aus Releda (Stabilisierung Mitte). Steppe zunächst die Mitte des Gummibands auf dem Streifen fest. Danach nähst du die Seiten jeweils fest (das Gummiband wird um den Streifen herumgelegt) und achtest darauf, dass das Gummiband nicht gestrafft sondern in zwei Schlaufen gelegt und festgenäht wird.

13_Stiftehalterung

Das restliche Gummiband legst du nun senkrecht mit einem Abstand von 5 cm zur Kante auf die rechte Seite eines Außenteils aus Releda. Klappe die Kanten des Gummibands um und steppe die Kanten oben und unten knappkantig ab.

14_Gummiband

Nun benötigst du das zweite Außenteil aus Releda. Darauf positionierst du zunächst deine Schnittteile: Zuerst das große Einschubfach aus Kunstleder mit der Tasche und dem Visitenkartenfach. Steppe das Einschubfach knappkantig an den kurzen Seiten und der unteren Kante an. Danach legst du den Streifen mittig auf das Einschubfach und nähst die langen Kanten knappkantig an.

16_Innenfach

Bringe die Blenden aus Kunststoff auf die Außenseite des Organizers an und nähe die langen Kanten fest. Nähe aber die kurzen Seiten noch nicht an, da sie im nächsten Schritt festgenäht werden. Wenn du die Außenseite deines Organizers weiter verzieren möchtest, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Achtung: ReLeda ist hitzeempfindlich. Daher kannst du hier keine Plottmotive anbringen. Als Verzierung eigenen sich Webbänder oder Appikationen.

17_Außenseite Blende

Lege nun dein Außenteil und Innenteil links auf links aufeinander und nähe die Teile rundherum zusammen. Nun kannst du die Kanten noch mit einem Rollschneider oder einer Schere begradigen und schon ist dein Organizer fertig!

18_Innenfach final

DIY-Anleitung & Kostenloses Schnittmuster: Organizer „Penny“

Copyrighthinweis: © 2017 Alle Rechte des Schnittmusters „Organizer Penny“ liegen bei Angela La Monica (LalaFab). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.