Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shirt Havanna

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Das Longshirt mit reizvollen Details macht sich gut über Jeans oder Leggins, wird aber auch gern mal als Strandtunika ausgeführt. Die Raffungen, die ein besonderes Highlight setzen, kannst du natürlich auch an anderen Modellen arbeiten.

Das Schnittmuster und viele weitere tolle Shirts von Größe 46 bis 56 findest du im Buch „Alles Jersey – Plus-Size-Shirts“ aus dem EMF Verlag.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Du benötigst:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Hier kannst du das Schnittmuster herunterladen:

Drucke das Schnittmuster ohne Seitenanpassung und bei 100% aus.

Größentabelle:

Weitere Informationen zum Maßnehmen und Anpassen des Schnittmusters findest du hier:

Zuschneiden:

AUS HAUPTSTOFF:

  • 1 x Schnittteil 3 (Vorderteil) mit V-Ausschnitt, in Longshirt-Länge mit geradem Saum im Stoffbruch zuschneiden; am Halsausschnitt, den Armausschnitten und den Seiten Nahtzugaben sowie am Saum Saumzugabe hinzufügen, die vordere Mitte markieren
  • 1 x Schnittteil 2 (Rückteil) mit Rundhalsausschnitt, in Longshirt-Länge mit geradem Saum im Stoffbruch zuschneiden; am Halsausschnitt, den Armausschnitten und den Seiten Nahtzugaben sowie am Saum Saumzugabe hinzufügen
  • 2 x Schnittteil 6 gegengleich , Länge: Halber Ärmel, Nahtzugaben hinzufügen
  • 2 Rechtecke, 6,5 cm breit und 23 cm hoch
  • 2 Jerseystreifen, ca. 3 cm hoch und jeweils 70–80 cm lang

AUS BÜNDCHENWARE ODER JERSEY:

  • 1 Streifen, 4 cm hoch, in der Länge des Halsausschnitts x 0,8–0,85 plus Nahtzugabe. Die hintere Mitte (halbe Länge des Bündchens) markieren
  • 2 Streifen, 4 cm hoch, in der Länge der Armausschnitte x 0,8–0,85 plus Nahtzugabe

NAHTZUGABEN:

Dem Schnittmuster ist keine Nahtzugaben hinzugefügt. Auf diese Weise kannst du eine Nahtzugabe auswählen, die deiner bevorzugten Nähweise am besten entspricht. Nähst du viel und gern mit der Overlock, fügst du den Schnittmustern am besten 0,7–0,8 cm zu, beim Nähen mit der Haushaltsnähmaschine ist eine Zugabe von 1 cm üblich. An den Säumen fügst du 2 – 3 cm Saumzugabe hinzu.

Und so geht’s:

Beginne mit der Raffung am Halsausschnitt. Dafür miss auf der linken Stoffseite entlang der vorderen Mitte 10 cm nach unten und markiere diese Linie. Entlang dieser Linie steckst du nun das Framilonband bis zur Spitze des Vs fest, und zwar am Anfang und am Ende der Raffung jeweils ca. 1 cm lang ungedehnt. Beim Anstecken muss das Framilonband gedehnt werden, und zwar relativ stark, aber nicht bis zum Äußersten. Ich habe das Framilonband hier 6 cm lang zugeschnitten. Beim Anstecken kannst du kontrollieren, wie stark die Kräuselung wird und ob es dir anschließend so auch auch gefällt.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Nun wird das Framilonband von links festgenäht, am besten mit einem flachen Zickzackstich. Auf der Vorderseite wird die Raffung jetzt schön sichtbar.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Nähe Vorder- und Rückteil an den Schulterlinien zusammen und bügle die Nahtzugaben nach hinten. Setze die Ärmel in die Armausschnitte ein und schließe dann die Seitennähte von Ärmeln sowie Vorder- und Rückteil.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Bügle das Halsbündchen links auf links der Länge nach zur Hälfte. Die offenen Enden lege so übereinander, dass sie ein V bilden und die Endkante des einen Teils an die Seitenkante des anderen Teils stößt. Nähe die Enden an der Spitze mit Geradstich knappkantig zusammen.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Jetzt wird das Bündchen an den V-Ausschnitt gesteckt und genäht. Zuerst wird das Bündchen also im Bereich der Spitze des V-Ausschnitts mit Geradstich fixiert.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Danach kannst du das Bündchen rundherum anstecken. Es ist hilfreich, es zuerst auf halber Länge über der hinteren Mitte mit einer Stecknadel zu fixieren. Dazwischen stecke und nähe das Bündchen dann leicht gedehnt an. Die Nahtzugaben bügle anschließend zum T-Shirt hin.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Die Armabschlüsse werden ebenso mit Bündchenstreifen versäubert. Schließe diese vorher rechts auf rechts an den kurzen Seiten zum Ring und falte sie links auf links auf halbe Höhe. Dann werden sie rechts auf rechts gleichmäßig gedehnt an die Ärmelsäume genäht. Die Nähte, mit denen die Bündchen zum Ring geschlossen wurden, treffen jeweils auf die Unterarmnaht.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Du kannst die Nahtzugaben der Bündchen an Halsausschnitt und Ärmelsäumen knappkantig absteppen. Dafür verwende einen schmal eingestellten Zickzackstich oder den Geradstich deiner Haushaltsnähmaschine.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Schließlich wird das T-Shirt gesäumt, hier mit dem einfachen Umschlagsaum.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Nun werden die Raffungen an den Seitennähten gearbeitet. Bügle dafür alle Kanten der Rechtecke 0,7 cm breit zur linken Stoffseite hin. Bei Bedarf kannst du die Kanten vorher mit der Overlockmaschine versäubern. An einer der kurzen Kanten nähe die umgeschlagene Nahtzugabe fest.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Wende das T-Shirt und stecke ein Rechteck links auf links mittig über eine der Seitennähte. Die vorher festgenähte Kante liegt unten und schließt mit dem Saum ab. Nähe das Rechteck an den Seiten und oben mit dem Geradstich der Haushaltsnähmaschine fest. Eine zusätzliche Naht, die ca. 1,5 cm vor der oberen Kante endet, setze senkrecht in die Mitte des Rechtecks. Sichere das obere Nahtende gut. Wiederhole den Vorgang auf der anderen Seite des T-Shirts.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Nimm nun die 70–80 cm langen Jerseystreifen und ziehe an beiden Enden, damit diese sich einrollen und ein rundes Band entsteht. (Alternativ kannst du eine fertige Kordel oder ein Band deiner Wahl verwenden.) Jetzt müssen die Jerseystreifen U-förmig durch den Tunnel gezogen werden – das geht am einfachsten mithilfe einer Sicherheitsnadel.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

Wenn du an den Jerseystreifen anziehst, wird der Stoff gerafft – wie stark die Raffung ausfällt, entscheidest du selbst. Um die Raffung haltbar zu machen, binde die Jerseybänder zur Schleife oder verknote sie. Die Enden der Jerseybänder kannst du nun bei Bedarf noch kürzen und mit einem Knoten sichern.

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna

TIPP:  Die Rechtecke für den Tunnelzug, mit denen die seitlichen Raffungen gearbeitet werden, kannst du nach Belieben auch verlängern. Ähnliche Raffungen könntest du auch an Ärmelsäumen gegenüber der Seitennaht arbeiten. Alternativ kannst du solche Details auch mit Framilonband arbeiten.

Copyrighthinweis: © 2018 Alle Rechte des Schnittmusters „Plus-Size-Shirt Havanna“ liegen beim EMF Verlag. Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen. Titelfotos: EMF/Katja Schubert; Anleitungsfotos: EMF/Stefanie Brugger

Schnittmuster auf Pinterest pinnen!

Kostenloses Schnittmuster: Plus-Size-Shiirt Havanna