Nähbeispiele mit unseren Bändern & Borten: Ein Kinder-Rucksack

Nähbeispiel Snaply-Bänder von LyanedVor einigen Wochen riefen wir zum Probevernähen unserer farbenfrohen Bänder und Borten auf. Das folgende Nähbeispiel stammt von der lieben Lyn alias Lynaed – sie hat aus unseren Nähzutaten einen tollen Kinder-Rucksack für ihren Sohn genäht.

 

Kinder-Rucksack und Schlafsack

Schon als ich den Probenähaufruf für die Juli-Ausgabe gesehen hatte, dachte ich mir, dass ich endlich ein kleines Herzensprojekt meines Sohnes in die Tat umsetzen könnte. Er hat sich schon länger einen Rucksack samt Schlafsack gewünscht, da er auch gern einmal zelten gehen möchte, wie sein bester Freund. Dass ich tatsächlich ausgewählt wurde, um die Artikel von Snaply zu testen, konnte ja keiner ahnen!

Doch nachdem ich die frohe Botschaft realisiert hatte (und das dauerte ein wenig), kam das große Fragezeichen. Rucksack und dazu passende Kosmetiktasche sind kein Problem. Um das Ebook „Karlsson“ von Lillesol & Pelle schlich ich sowieso schon wenig herum und hatte nun endlich DEN triftigen Grund, es zu kaufen.

Doch wie bitte schön nähe ich einen Schlafsack? Nicht einmal auf den amerikanischen Nähseiten wurde ich fündig, also musste ich ein wenig herumprobieren (und improvisieren). Aber es hat geklappt und das Kind ist glücklich. ;-) Für den Außenstoff habe ich einen wunderschönen Taslan in limegrün verwendet. Nicht, weil ich ernsthaft davon ausgehe, dass Sohnemann mit seinen 4 Jahren wirklich im Garten zelten wird, sondern weil der Schlafsack so ein wenig aussieht, als KÖNNTE man damit tatsächlich draußen übernachten. Gefüttert wurde er mit einem kuscheligen Baumwollvlies und das Innenfutter besteht aus einem weichen Fleece in petrol.

Nähbeispiel Kinderrucksack

Die Stoffe für den Rucksack und das Kosmetiktäschchen fand ich in meinem Lieblingsstoffgeschäft – und ich war sofort begeistert von dem schönen Design der Tante Ema-Stoffe. Sie passen so herrlich zu den Gurtbändern, Reißverschlüssen und Steckschnallen. Ein wenig Reflexpaspel und ein Plotterbild angebracht und schon war unser Karlsson fertig (und jaaa… Er ist noch ein wenig groß).

Das Kosmetiktäschchen ist eine Vicky nach dem Freebook von Pattydoo. Ruckzuck genäht und mit den Wonder Clips war auch der Taslan für das Innenfutter nicht mehr ganz so störrisch.

Nähbeispiel Kinderrucksack
Nähbeispiel Kinderrucksack

Dieses Projekt „Survival Snaply“ hat mir unglaublich viel Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar darüber, dass ich diese spannende Erfahrung sammeln durfte.

Liebe Lyn, wir danken dir sehr für dieses aufwändige und spannende Nähprojekt und wünschen deinem Sohn richtig viel Spaß mit seinem neuen Rucksack und Schlafsack.

Viele weitere tolle Inspirationen zum Nähen findet ihr auf Lyns Blog Lynaed.

Hier bekommst du die verwendeten Materialien:

Gummiband
Drückerband
Reißverschlüsse
Kam Snaps
Steckschnallen
Gurtversteller
Klettband
Gurtband

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Du willst dabei sein?
Sende deine Designbeispiele aus #snaply-Produkten an kundenfotos@snaply.de und werde mit etwas Glück auf Facebook oder hier im Magazin vorgestellt!