Produkte im Einsatz: Sommerliche Kleidung für Groß & Klein

Kinderrock von Silke:

Silke (Schnittchen)Silke vom Schnittmuster-Label schnittchen entwirft wunderschöne moderne Schnittmuster für Groß & Klein. Zu jedem Schnittmuster gibt es detaillierte Nähanleitungen mit Tipps und Tricks zum einfachen Nacharbeiten der Kleidungsstücke.

Aus unseren Geometric Fever Stoffen hat Silke einen zauberhaften Kinderrock genäht. Das Schnittmuster für den Rock „Franka“ gibts ab sofort im Schnittchen-Shop. Der Rock „Franka“ hat eine leicht ausgestellte Form, am oberen Bund einen Gummizug und wird mit einer süßen Schleife vorn verziert. Die zwei aufgesetzten Taschen dienen zugeleich als Gürtelschlaufen. Der Schnitt ist einfach zu nähen und ist auch für NähanfängerInnen geeignet.

Ein wunderbar luftiger Rock für freche Mädchen, perfekt für den Sommer! Das Schnittmuster ist übrigens auch als „Rock Elsa“ für „große“ Damen zu haben.

Franka Rock

 

Wandelbarer Loop von Chriss

Chriss vom KitschwerkChriss vom Kitschwerk-Blog hat mit unseren Kam Snaps in Sternform einen wunderschönen wandelbaren Loop genäht:

„Im Gegensatz zu den herkömmlichen Druckknöpfen sehen die Kam Snaps von beiden Seiten klasse aus. Sie eignen sich also super für „Wendeprojekte“. Durch den Einsatz der Knöpfe hat sich beim Free Loop eine echt große Vielfalt an Tragemöglichkeiten ergeben (Überraschung!). Außerdem liebe ich Star Wars, Star Trek und überhaupt Stars in allen Dimensionen ;-)“

Die kostenlose Nähanleitung für den Loop findet ihr übrigens im Kitschwerk-Blog. Viel Spaß beim Nachnähen!

Loop mit Kam Snaps
Loop mit Kam Snaps

 

Sommerkleid von Daxi

DaxiDaxi vom Blog Mimi näht hat aus unseren Geometric Fever Stoffen ein traumhaftes Sommerkleid für ihre Tochter genäht.

„Es war gar nicht so leicht, sich zwischen den vier wunderschönen Farbkompositionen zu entscheiden, mir haben alle soooo supergut gefallen! Genäht hab ich eine Lorelei von Farbenmix, ein Dauerbrenner beim Fräulein, allerdings ist der Schnitt ziemlich abgeändert, Oberteil in Grösse 110/116, Unterteil in 122/128 mit verlängerten Stufen.“

Ich finde das Kleid wunderschön und kann mich gar nicht daran sattsehen. Eine wunderbare Farbkombi, perfekt in Szene gesetzt. Danke, Daxi!

Sommerkleid Daxi

 

Kinderhosen von Sabine

Sabine (Krumme Nadel)Sabine vom Blog Krumme Nadel hat für ihre beiden Jungs zwei luftig leichte Sommerhosen genäht. Dabei kamen unsere Geometric Fever Stoffe zum Einsatz. Das Schnittmuster hat Sabine selbst entworfen und ist in ihrem DaWanda-Shop erhältlich: Rabatzz Pumphose.

Die locker sitzenden Hosen sind extra weit geschnitten und wachsen bis zu drei Größen mit. Sie können mit Hosentaschen oder Kniepatches genäht werden, wodurch sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben: „Egal ob auf dem Fahrrad oder dem Laufrad, beim Klettern und Toben oder einem gemütlichen Tag zu Hause, Rabatzz macht alles mit und sieht extrem lässig aus“ erzählt Sabine. Die Kölnerin stellt auf ihrem Kreativblog viele weitere Nähideen für Kinder vor, unter anderem findet ihr dort auch zahlreiche kostenlose DIY-Anleitungen. Schaut doch mal rein!

Kinderhosen

 

Stufenrock „Claudi“ von Zierstoff

Ilka (Zierstoff)Ilka vom Label Zierstoff haben wir euch ja bereits ausführlich behind the scenes vorgestellt.

Für unsere August-Ausgabe hat Ilka einen wunderschönen Kinderrock mit Stufen aus den Geometric Fever Stoffen genäht. Der Rock kann aus Jersey oder aus leichter Baumwolle genäht werden. Das Schnittmuster gibt es in den Größen 62 bis 104 für kleinere Kinder und in den Größen 110 bis 152 für größere Kinder im Zierstoff-Shop.

In der ausführlichen Nähanleitung werden verschiedene Nähvarianten erläutert und jeder Nähschritt Schritt für Schritt erklärt. Zum Einkräuseln des Stoffes gibt es außerdem ein leicht verständliches Nähvideo.

Viel Spaß beim Nachnähen!

Rock Claudi

 

Sommerkleid „Svenja“ von Ina und Daxi

Ina (pattydoo)Einen weiteres tolles Sommerkleid aus den Geometric Fever Stoffen gibt es von Ina alias pattydoo und Daxi alias Mimi näht. Das Kleid ist luftig leicht geschnitten, bequem und schnell genäht. Das Oberteil könnt ihr auf eure individuellen Körpermaße anpassen. Das Rockteil kann durchgehend oder mit einer Saumrüsche genäht werden. Wie tief der Ausschnitt ist, kann ebenfalls selbst bestimmt werden, da er mit Gummiband gerafft wird.

Wie das alles genau funktioniert, erklärt euch Ina in der Schritt-für-Schritt Anleitung im Ebook. Sommerkleid „Svenja“ kann in den Größen 32 bis 46 genäht werden.

Zum Smoken von Stoffen gibt es in Inas Blog nochmal eine detaillierte Videoanleitung, um euch alle Arbeitsschritte ganz einfach zu erläutern.

Sommerkleid Svenja

 

Das war eine ganze Menge Inspiration! Nun gehts ran an die Nähmaschine :)

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Du willst dabei sein?
Sende deine Designbeispiele aus #snaply-Produkten an kundenfotos@snaply.de und werde mit etwas Glück auf Facebook oder hier im Magazin vorgestellt!