Kostenloses Schnittmuster: Süße Babybett-Umrandung mit Tieren

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Nastja von DIY Eule zeigt dir in dieser Anleitung, wie du eine süße Babybett-Umrandung mit Tieren nähen kannst. Dabei gibt es einen knuffigen Elefanten, einen süßen Löwen, eine schlafende Eule und einen niedlichen Fuchs – oder je nach Fantasie auch ein Corgie. Du kannst bei der Gestaltung natürlich auch deiner Fantasie freien lauf lassen und deine eigenen Tiere kreieren. Das Bett von Nastja ist 140 cm lang, hat 19 Stäbe und damit quasi 20 Einheiten. Ein Tier ist am Ende 35 cm breit. Du kannst die Abstände und die Anzahl der Tiere auch passend an dein Kinderbett anpassen.

Achtung: Achte bei solchen Bettumrandungen immer darauf, dass die Luft im Bettchen noch gut zirkulieren kann. Die Tiere werden hier auch nur auf einer Bettseite verwendet. Sprich am besten mit deiner Hebamme, wenn du die Tiere für ein Kind unter 1 Jahr verwenden möchtest.

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Hier kannst du das Schnittmuster und die Plotterdatei herunterladen:

Lade dir das Schnittmuster herunter und drucke es auf 100% aus. Alle Schnittteile und Angaben beinhalten bereits 1 cm Nahtzugabe. Alle anderen Schnittteile sind Rechtecke und in der folgenden Übersicht als Breite x Höhe angegeben. Wenn du möchtest, kannst du die Wangen sowie die Löwen- und Fuchsnasen auf Vliesofix aufbügeln vor dem Zuschnitt, das hilft beim Applizieren.

Zuschneiden:

Pro Tier:

  • 1 x obere Vorderseite unifarben 37 cm x 19,5 cm
  • 1 x untere Vorderseite mit Sternen 37 cm x 27,5 cm
  • 1 x Rückseite mit Sternen 37 cm x 45 cm
  • 1 x Polsterung Volumenvlies R200 37 cm x 45 cm
  • 2 Augen plotten
  • 2 Riemen zur Befestigung mit Sternen 8 cm x 13 cm
  • 1 Streifen 2 x 11 cm Einlage S320

Elefant:

  • 1 x Schnittteil C “Elefant Rüssel” in Silbergrau
  • 1 x Schnittteil C “Elefant Rüssel” in Navy Weiß mit Sternen (gespiegelt zuschneiden)
  • 1 x Schnittteil C “Elefant Rüssel” aus Volumenvlies H630
  • 2 x Schnittteil B “Elefant Ohr” in Silbergrau (1 Mal davon gespiegelt zuschneiden)
  • 2 x Schnittteil B “Elefant Ohr” in Navy Weiß mit Sternen (1 Mal davon gespiegelt zuschneiden)
  • 2 x Schnittteil B “Elefant Ohr” aus Volumenvlies H630 (1 Mal davon gespiegelt zuschneiden)
  • 2 x Schnittteil A “Wangen” in Navy Weiß mit Sternen

Fuchs:

  • 1 x Schnittteil F “Fuchsnase” in Dunkelblau oder Schwarz
  • 6 x Schnittteil G “Fuchs Schnauze / Ohr” in Hellbraun
  • 3 x Schnittteil G “Fuchs Schnauze / Ohr” aus Volumenvlies H630
  • 2 x Schnittteil A “Wangen” in Mint Weiß mit Sternen

Eule:

  • 6 x Schnittteil I “Eule Schnabel / Ohr” in Dark Mint
  • 2 x Schnittteil A “Wangen” in Türkis Weiß mit Sternen

Löwe

  • 1 x Schnittteil F “Löwennase” in Dunkelblau oder Schwarz
  • 2 x Schnittteil E “Löwenschnauze” in Curry
  • 16 x Schnittteil D “Löwenmähne” in Curry
  • 8 x Schnittteil D “Löwenmähne” aus Volumenvlies H630
  • 2 x Schnittteil A “Wangen” in Taupe Weiß mit Sternen

Bügele zunächst alle Volumenvlies H630 Teile auf die linken Stoffseiten der entsprechenden Stoffteile auf. Halte dich dabei an die Herstellerangaben.

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Und so geht’s:

Nasen applizieren & Kleinteile zusammennähen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Schnappe dir zuerst die Löwenschnauze und die Fuchsschnauze. Bügele hier die jeweiligen Nasen auf, wenn du Vliesofix verwendest. Die Fuchsnase setzt du direkt am unteren Rand an, die Löwennase wird mittig angesetzt. Steppe die oberer Kante der Fuchsnase und die Löwennase ringsherum ab. Ich nutze hier einen schmalen und engen Zickzackstich.

Lege jetzt alle Ohrenteile, Nasenteile usw. jeweils rechts auf rechts aufeinander und nähe sie ringsherum zusammen. Lasse dabei jeweils die geraden Kanten, die später an den Kopf angenäht werden, offen. Schneide die Nahtzugaben ringsherum zurück und mehrfach ein – vor allen an allen Rundungen und Ecken. Wende die Teile und bügele sie.

Kleinteile annähen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Schnappe dir pro Tier die obere Vorderseite und stecke hier rechts auf rechts Nasen und Ohren an. Beim Löwen steckst du an die Seiten jeweils zwei und an die Oberkante vier Teile der Löwenmähne an. Lege anschließend das jeweils passende untere Vorderseitenteil rechts auf rechts an die untere Kante an. Nähe hier die untere Kante und die Kleinteile ringsherum an.

Wangen und Augen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Die Augen habe ich geplottet. Wenn du keinen Plotter hast, kannst du die Augen auch applizieren, aufsticken (das geht auch per Hand) oder mit einem Textilmarker aufmalen. In jedem Fall solltest du darauf achten, dass die Augen fest sitzen und nicht aus verschluckbaren Kleinteilen bestehen. Wenn du die Augen plotten möchtest, lade dir die ZIP-Datei herunter und entpacke sie. Nutze entweder die .dxf oder .svg Datei in deinem Plotterprogramm. Wähle alle Elemente aus und setze die Gesamtbreite auf 15 cm. Ich nutze hier meine Cricut Joy Plotter und lasse mir die Elemente vom Programm beim Plotten anordnen. Da ich keine Voreinstellung für Flockfolie gefunden habe, habe ich ein neues Material angelegt und hier den Schneidedruck 180 ausgewählt. Etwas weniger hätte es aber wohl auch getan, weil es mir hier auch die Trägerfolie mit geschnitten hat.

Platziere auf jedem Tier Wangen und Augen. Durch das unterschiedliche Platzieren von Wangen und Augen kannst du ganz verschiedene Charaktere erschaffen. Bügele sie auf bzw. presse sie an. Die Wangen werden anschließend noch einmal ringsherum mit einem Zickzackstich abgesteppt.

Riemen vorbereiten

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Schnappe dir die Riemen zur Befestigung. Falte sie links auf links aufeinander, sodass die 13 cm langen Kanten aufeinandertreffen. Bügele das Ganze. Setze je einen Streifen S320 mittig ein, klappe den Stoff wieder über und bügele den Riemen nochmal. Klappe jetzt die beiden kurzen Enden je 1 cm zur linken Seite um. Falte dann die langen Seiten noch einmal bis zur Mitte nach links ein. Das Ganze ist also wie ein Schrägband eingefaltet und du hast vier Stofflagen. Nähe alle offenen Kanten ab und stelle so pro Tier zwei Riemen her.

Kam Snaps anbringen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Bringe anschließend an den beiden Enden eines Riemens Kam Snaps an. Achte darauf, dass die glatte Seite einmal auf der einen und einmal auf der anderen Seite ist.

Riemen anbringen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Schnappe dir jetzt die Rückseiten. Lege pro Rückseite zwei Befestigungsriemen 4 cm von der oberen Seite und 8 cm von der Seitenkante an und stecke sie hier fest. Achte dabei darauf, dass die Rückseite nicht quer liegt und die lange Seite die Höhe bildet. Nähe die Befestigungsriemen hier mit einer geraden Naht an.

Vorder- und Rückseite zusammennähen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege jeweils eine Vorderseite und die passende Rückseite rechts auf rechts aufeinander. Darauf kommt eine Lage von dem dicken Volumenvlies R200. Nähe jeweils ringsherum und lasse dabei unten eine Wendeöffnung.

Wendeöffnung schließen

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Ich habe jetzt noch das Volumenvlies aus der Nahtzugabe zurück geschnitten.

Wende alle Tiere, forme die Ecken gut aus und bügele ggf. die Kanten aus. Schließe dann die Wendeöffnungen per Hand mit dem Matratzenstich oder einfach mit der Nähmaschine.

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos
Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos
Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos
Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Zur Anbringung am Bett habe ich eine Hoodie Kordel auf Höhe der Riemen durch die Stäbe vom Bettchen gefädelt. Anschließend habe ich die Tiere über dem Band an den Stäben befestigt. Der unterste Teil wird hinter die Matratze geklemmt.

Babybett-Umrandung mit Tieren nähen – Schnittmuster kostenlos

Hier geht’s zur Video-Anleitung

Viele weitere Schnittmuster findest du in unserem Shop.

Copyrighthinweis: © 2021 Alle Rechte des Schnittmusters “Babybett-Umrandung mit Tieren” liegen bei Nastasia Mohren (DIY Eule). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist für den gewerblichen Gebrauch gestattet. Bitte gib bei deinen Produkten an, dass sie nach einer Anleitung von DIY Eule und Snaply genäht wurden. Der Verkauf des Schnittmusters ist ausgeschlossen.

Für dein Pinterest-Board