Kostenloses Schnittmuster: Musselin-Kissen mit Fransen nähen

Musselin ist ein tolles Material. Nicht nur für Kleidung, auch für Accessoires wie Kissenhüllen eignet sich der Stoff hervorragend. Die Kissenhüllen sind ruckzuck genäht und mit dem Fransen-Look zauberst du ein gemütliches Flair in dein Zuhause. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie es geht!

Viel Spaß beim Nachnähen wünscht dir
Claudia von Frau Fadenschein

Diese Anleitung wurde gestaltet nach einer Idee von Andrea von anlukaa.

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Zuschneiden:

Achtung: Vor dem Zuschneiden solltest du die Stoffe vorwaschen, denn Musselin neigt dazu einzulaufen. Bei den Materialmengen ist das Einlaufen schon einkalkuliert.

Du benötigst für diese Kissen kein Schnittmuster zum Ausdrucken. Die Schnitteile sind alle rechteckig und können ganz einfach mit Rollschneider, Lineal und Schneidematte zugeschnitten werden.

Für ein Kissen 50 cm x 50 cm:
1 x Vorderseite: 60 cm x 60 cm
1 x Rückseite oben: 60 cm x 32 cm
1 x Rückseite unten: 60 cm x 34 cm

Für ein Kissen 40 cm x 40 cm:
1 x Vorderseite: 48 cm x 48 cm
1 x Rückseite oben: 48 cm x 26 cm
1 x Rückseite unten: 48 cm x 28 cm

Und so geht’s:

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos
Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Versäubere bei den Rückseiten-Teilen eine Kante mit der Overlock oder einem Zickzack-Stich, falte diese Kanten 2 cm nach innen um und steppe sie mit 1,5 cm zur Bruchkante fest.

Kissen mit Fransen

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos
Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Für ein Kissen mit Fransen legst du nun die Rückteile links auf links auf das Vorderteil. Die schöne Stoffseite zeigt also nach außen. Fixiere die Stofflagen mit Wonder Clips oder Stecknadeln. Achte darauf, dass die gesäumten Kanten der Rückteile genau übereinander liegen und fixiere sie noch einmal mit Stecknadeln. Nun nähst du mit einer Nahtzugabe von 5 cm (großes Kissen) oder 4 cm (kleines Kissen) alle Stofflagen zusammen. Achte darauf, dass die Stofflagen in Höhe der Säume der Rückteile nicht verrutschen. Steppe dann noch einmal füßchenbreit außerhalb der ersten Naht eine zweite.

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos
Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Nun schneidest du mit einer Stoffschere ringsum die Fransen. Schneide bis knapp zur zweiten Naht und achte darauf, nicht in diese hinein zu schneiden.

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Bringe auf der Rückseite des Kissens an den gesäumten Kanten noch gleichmäßig verteilt 4 Druckknöpfe an. Hier findest du eine ausführliche Anleitung dafür:

Nun wäschst du das Kissen noch einmal, damit die Fransen noch etwas rustikaler aussehen. Stecke das Kissen am besten in einen Wäschesack beim Waschen (jedes Kissen einer Farbe in einen separaten Wäschesack), denn der Musselin fusselt noch aus und so wird weitere Wäsche in der Waschmaschine vor Fusseln geschützt.

Kissen mit gerader Kante

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Versäubere und säume die Kanten der Rückteile wie zuvor beschrieben. Fixiere die Rückteile rechts auf rechts auf das Vorderteil und nähe alle Stofflagen mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Wende das Kissen, forme die Ecken aus und dämpfe nur die Kanten vorsichtig mit dem Bügeleisen. Steppe nun noch eine Naht mit 5 cm (großes Kissen) oder 4 cm (kleines Kissen) zur Kante. Achte darauf, dass die Stofflagen in Höhe der Säume der Rückteile nicht verrutschen. Fixiere sie am besten noch mit ein paar Stecknadeln. Zum Schluss steppst du noch eine Naht mit 1 cm Abstand zur Stoffkante.

Bringe nun noch die 4 Druckknöpfe gleichmäßig verteilt an.

Fertig ist dein Musselin-Kissen!

Musselin-Kissen mit Fransen nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele, tolle Schnittmuster findest du in unserem Shop.

Copyrighthinweis: © 2022 Alle Rechte der Anleitung “Musselin-Kissen mit Fransen”, Schnittmuster, Bilder und Texte liegen bei Claudia Günther (Frau Fadenschein). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den gewerblichen Gebrauch gestattet.