Kostenloses Schnittmuster: Obst- & Gemüsebeutel

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder GemüsebeutelFragst du dich nicht auch in letzter Zeit, wie du deinen Plastikkonsum einschränken und etwas für die Umwelt tun kannst? Dann bist du bei dieser Nähanleitung komplett richtig: Ich zeige dir, wie du diese hübschen Mehrweg- Obstbeutel nähen kannst. Damit kann jeder seinen eigenen kleinen Beitrag für die Umwelt leisten. Außerdem sind diese hübschen Beutelchen auch super als Geschenkideen geeignet.

Ideal eignet sich hierfür der Mesh Stoff. Als Mesh bezeichnet man einen Netzstoff, der locker gewebt bzw. gestrickt ist und dadurch eine lochartige Struktur bekommt. Dadurch könnt ihr oder auch der/ die Verkäufer/in super erkennen, welches Obst oder Gemüse in dem Beutel steckt.

Deine Jule von Julee

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Du benötigst:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Hier kannst du das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Entpacke die ZIP-Datei und drucke das Schnittmuster bitte bei 100% und ohne Seitenanpassung (tatsächliche Größe / nicht skaliert) aus. Auf Seite 1 des Schnittmusters findest du nochmal ein kleines Kontrollquadrat von 2 x2cm Größe. Das Schnittmuster enthält bereits 1 cm Nahtzugaben.

Und so geht’s:

Obstbeutel mit Kontraststoff als Tunnelzug (Version 1)

Vor dem Loslegen ist prinzipiell ganz wichtig: Erstmal den Baumwollstoff abbügeln, bzw. das Stück, das der Tunnelzug werden soll. Schneide alle Teile laut Schnittmuster und die Kordel zu.

Den Tunnelzug ringsum versäubern, d. h. an allen vier Seiten. Das könnt ihr entweder mit einer Overlock machen oder wenn ihr keine habt geht es auch mit dem Zickzackstich an der Haushaltsnähmaschine.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Das Schnittteil „Tunnelzug“ im Bruch, also in der Hälfte umschlagen und bügeln.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Als nächstes nähst du das Schnittteil „Tunnelzug“ mit 1 cm Nahtzugabe an das Schnittteil „Beutel“ an.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Danach schließt du den Beutel komplett: Am Anfang auf der einen Seite nähst du 5 cm zu, dann bleiben 4 cm offen und du nähst erst wieder ab Beginn des Mesh Stoffes ringsum weiter zu. Die Öffnung, also die 4 cm, die oben offen geblieben sind, ist später für die Kordel, die du durch den Tunnelzug durchziehst, gedacht.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Den Beutel jetzt auf die rechte Stoffseite wenden. Die Nahtzugabe an der Seitennaht faltest du auseinander, bügelst sie und steckst sie fest, dass du einen besseren Halt bekommst. Sie soll offen bleiben, wenn der Tunnelzug nach unten geklappt wird, dass die Kordel später noch durchgezogen werden kann.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Jetzt schließt du den Tunnelzug indem du ihn knappkantig von außen (also von der rechten Stoffseite aus) absteppst.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Die anfangs zugeschnittene Kordel am Ende verknoten und dann eine Sicherheitsnadel in dem Knoten befestigen. Jetzt kannst du die Kordel doppelt durchfädeln. Wenn du damit fertig bist, einfach die Enden der beiden Kordeln miteinander verknoten.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Fertig ist die Version mit Tunnelzug aus Baumwollstoff!

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Obstbeutel komplett aus Mesh (Version 2)

Schneide alle Teile laut Schnittmuster zu, ebenfalls die Kordel abmessen und zuschneiden.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Die Seiten und Unterseite rechts auf rechts schließen mit 1 cm Nahtzugabe, allerdings hierbei von oben 3 cm auf der einen Seite offen lassen. Diese wird später als Öffnung für die Kordel genutzt.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Den Beutel auf die rechte Stoffseite wenden. Die Oberkante 3 cm nach außen (auf die rechte Seite) schlagen.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Da es bei dem Mesh schwierig ist, etwas zu markieren, stecken oder bügeln, am besten während des Nähens kontinuierlich mit dem Handmaß abmessen und abnähen. Ich hab an den Anfangs-, Mittel- und Endpunkten eine Nadel zur Orientierung eingesteckt und die Nadeln haben sogar ein bisschen gehalten.

TIPP: Alternativ kannst du zur Fixierung auch Wonder Clips verwenden. Schlage den Mesh-Stoff ringsum 3 cm um und fixiere den Umschlag an der Bruchkante mit Stoffclips.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Die oben abgesteckten 3 cm jetzt knappkantig feststeppen.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Die  Kordel an einem Ende verknoten und dann eine Sicherheitsnadel im Knoten befestigen. Jetzt kannst du die Kordel doppelt durchfädeln.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Wenn du damit fertig bist, einfach die Enden der beiden Kordeln miteinander verknoten.

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Fertig ist der Obstbeutel aus Mesh!

📍 Im Snaply-Shop findest du noch mehr Schnittmuster eBooks zum Download 📍

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel

Copyrighthinweis: © 2018 Alle Rechte des Schnittmusters „Obstbeutel“ liegen bei Juliane Leeger (Julee). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Schnittmuster auf Pinterest pinnen!

Kostenloses Schnittmuster: Obst- oder Gemüsebeutel