Produkte im Einsatz: Nützliches für den Schulanfang

Schon bald gehts los mit dem neuen Schuljahr! Um eure Ausstattung komplett zu machen, zeigen wir euch hier ein paar Beispiele für allerlei Nützliches zum Schulanfang.

 

Turnbeutel von Christina

ChristinaUnsere liebe Christina von Ellies Handmades war wieder fleißig! Sie hat zwei Turnbeutel für ihre beiden Jungs genäht und war richtig begeistert von unseren Geometric Fever Stoffen:

„Sind die nicht richtig cool? Vor allem green und orange haben es mir angetan. Auch die Jungs finden sie super und haben sich riesig gefreut, als ich ihnen jedem einen Turnbeutel aus den Stoffen genäht habe. Die Turnbeutel habe ich nach einer eigenen Anleitung genäht. Dieses mal aber nicht mit Ösen sondern mit Schlaufen, die ich mir vorher aus dem Stoff gemacht habe. Das geht übrigens ganz super mit dem Schrägbandformer von Snaply.“

Eine weitere tolle Nähanleitung für einen Turnbeutel findet ihr in unsere Juli-Ausgabe: DIY-Anleitung Turnbeutel „Josie“.

Turnbeutel

 

Federmappen in 3 verschiedenen Größen von Kreativlabor Berlin

JuliaRechtzeitig zum Schulbeginn ist nun auch mein neues Schnittmuster-Ebook für drei verschiedene Federmappen fertig geworden. Alle drei Schnitte sind als Set im Ebook enthalten. Mit den beigelegten Applikationsvorlagen lassen sich zahlreiche Varianten der Stiftemäppchen gestalten:

„Federmappe „Lotta“ wird einfach zusammengeklappt und mit einem Kam Snap verschlossen. Im Inneren befindet sich genug Platz für bis zu 20 Stifte, ein Lineal sowie Spitzer und Radiergummi. Federmappe „Lara“ hat eine klassische Rollenform. Oben befindet sich ein Reißverschluss und innen ausreichend Stauraum für alle Stifte und weiteres Schul-Zubehör. Die letzte im Bunde ist Federmappe „Paula“ mit einem Rundum-Reißverschluss und einem extra Aufklappfach innen. Ich hoffe, es ist für jeden das passende Modell dabei.“

» Schnittmuster Federmappen-Set

Federmappen
Federmappen

 

Schulset von Sylvi

Anleitung von SylviDie liebe Sylvi von Möwes Bastelnest hat ein wunderbares Set zum Schulanfang aus unseren Geometric Fever Stoffen genäht. Ein paar Tipps zum Nachnähen dieser wunderschönen und superpraktischen Kleinigkeiten möchte ich euch mit auf den Weg geben:

Eine DIY-Anleitung für eine Schulhefthülle von Frau Fadenschein findet ihr in dieser Ausgabe des Snaply-Magazins. Die runde Uhrentasche kann ebenfalls als Stiftetasche verwendet werden. Ein Schnittmuster samt Nähanleitung für eine solche runde Tasche findet ihr z.b. kostenlos bei Ottobre Design. Sylvi hat die Tasche noch mit Uhrzeigern und beschrifteten Kam Snaps versehen – eine prima Idee!

Schnittmuster für Federmäppchen bzw. Stiftemäppchen findet ihr z.b. beim Kreativlabor Berlin oder bei brigitte.de. Das kleine Mäuschen als Lesezeichen oder zum Spielen könnt ihr z.b. auf der Grundlage des Mäuse-Nadelkissens von pattydoo nähen. Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Schulset Sylvi
Schulset Sylvi

 

Stiftetasche von Andrea

AndreaFür die größeren Schulkinder (und natürlich auch die lieben Eltern :) ) ist die Stiftetasche von Andrea alias Fräulein An genau das Richtige:

„Verschlossen wird das Etui mit einem Kam Snap. Um das Etui mit einzuklemmen habe ich mir die Abstände der Ringe markiert und Ösen angebracht.“

So können die Stifte nicht herausfallen und sind immer griffbereit. Zum Einsatz kamen auch unsere Geometric Fever Stoffe aus der Purple-Serie. Das Ebook mit Schnittmuster und Nähanleitung für eine solche Stiftetasche in verschiedenen Größen ist soeben erschienen. Stifteetui Fili passt in einen Pocket-, Personal-, A5- und Standard-Ringordner hinein.

stiftetui

 

Stifterolle von Zierstoff

Ilka (Zierstoff)Ilka von Zierstoff hat eine praktische Stiftetasche zum Schulanfang genäht und erklärt euch sogar, wie ihr sie ganz einfach nachnähen könnt: „Ich habe mir gedacht, dass so eine Stiftetasche doch gar nicht schwer sein dürfte. Vom Prinizip her wird die Tasche wie unser Kinderwagenmuff Melli verstürzt, nur mit anderen Maßen. Diese kann sich aber jeder selber definieren. Wie das geht? Einfach den Inhalt der Stiftetasche mit etwas Abstand nebeneinander legen und die Maße definieren. Rundherum 1 cm Nahtzugabe drangeben und zwei Stoffstücke zuschneiden. Ich habe auf einer der beiden Stoffteile Volumenvlies aufgebügelt. Auf der Innenseite eine Linie ziehen und dann ein dünnes, weiches Gummiband gleichmäßig aufsteppen. Hier werden dann die Stifte eingeschoben (Stifte vorher abmessen). Optional könnt ihr noch eine Lasche einnähen, wie das geht zeigen wir in unserem Video „Wickeltasche Lulu“. Beide Teile rechts auf rechts aufeinander legen und rundherum bis auf eine 10 cm lange Öffnung schließen. Tasche auf die rechte Seite herausdrehen und die Kam Snaps Druckknöpfe anbringen. Als letzten Schritt die Öffnung mit der Hand schließen oder die Stiftetasche rundherum absteppen. Fertig!“

Klingt nach einem spannenden Nähprojekt, oder?

Stifterolle

 

Kinderbuchhülle von frau scheiner

Anita (frau scheiner)Die liebe Anita vom Label frau scheiner zeigt euch in ihrem Blog, wie ihr praktische Kinderbuchhüllen selbst nähen könnt. „Im Urlaub ist es immer praktisch, kleine Geschichten und Bücher für die Unterhaltung des Kleinen dabei zu haben.

Damit nichts verloren geht, bieten diese praktischen Helferlein Platz für sechs bis acht Pixi- oder Pestalozzihefte. Die Buchhüllen können mit einem Gummiband oder Kam Snaps verschlossen werden.

Die kostenlose Nähanleitung samt Schnittmuster findet ihr bei frau scheiner.

Kinderbuchhülle
Kinderbuchhülle

 

Nun solltet ihr über die Ferien gut mit neuen Anleitungen und Inspirationen versorgt sein :) Viel Spaß beim Nähen!

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Du willst dabei sein?
Sende deine Designbeispiele aus #snaply-Produkten an kundenfotos@snaply.de und werde mit etwas Glück auf Facebook oder hier im Magazin vorgestellt!