Gratis Schnittmuster & Anleitung: Herzige Topfhandschuhe

DIY-Anleitung: TopfhandschuheElla vom Blog Ringelmiez haben wir euch ja bereits im November vorgestellt: Im Behind the Scenes Interview gibt sie euch einen Einblick in ihren kreativen Alltag.

Heute hat Ella für euch eine wunderbare DIY-Anleitung zum Valentinstag mitgebracht. Sie zeigt euch, wie ihr zauberhafte Topfhandschuhe in Herzform ganz einfach selbst nähen könnt. Viel Spaß beim Nacharbeiten!

 

Benötigte Materialien:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Nähanleitung:

Aus 2 verschiedenen Baumwollstoffen mit Hilfe der Vorlage jeweils 2 Herzen im Stoffbruch ausschneiden. Aus dem dritten Stoff 2 Streifen à 6x 20 cm, und einen Streifen à 6x 12 cm zuschneiden. Aus dem Vlies 3 Herzen ausschneiden. Eines davon wird der Länge nach halbiert.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Die beiden Stoffherzen für die Vorderseite des Topfhandschuhs werden nun mit der schönen Seite nach außen in der Mitte gefaltet und kurz übergebügelt. In jedes dieser halbierten Herzen wird eine Hälfte des halbierten Vlies-Herzens eingelegt. Die Stoffstreifen werden gefaltet und gebügelt wie ein Schrägband, das heißt: erst der Länge nach in der Mitte falten und bügeln, dann die Außenkanten an den Mittelfalz legen und bügeln.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Die geraden Mittelkanten der Herzhälften werden nun mit den zuvor gefalteten Stoffstreifen eingefasst wie mit einem Schrägband, und überstehendes Band anschließend abgeschnitten.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe
DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Der dritte, kürzere Stoffstreifen wird in der Mitte gefaltet und links und rechts knappkantig abgesteppt, so dass ein Band zum Aufhängen des Topfhandschuhs entsteht. Eins der Vliesherzen hinlegen und darauf eins der Herzen aus dem zweiten Baumwollstoff (die schöne Seite zeigt nach oben) positionieren. Darauf wiederum werden nun die beiden Herzhälften gelegt. Das Aufhängeband auf die Hälfte legen und an eine der Rundungen stecken. Rundherum zusammenstecken und alle Schichten mit einer Nahtzugabe von 6 mm zusammennähen.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe
DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Auf das letzte verbleibende Vlies-Herz wird nun das letzte Stoffherz gelegt – die schöne Seite zeigt wieder nach oben. Mit einem Trickmarker oder ganz dünn mit Bleistift diagonale Linien im Abstand von ca. 3 cm vorzeichnen und den Stoff entlang dieser Linien auf das Vlies steppen.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Das fertig gesteppte Herz dann – diesmal mit der schönen Seite nach unten – auf die Vorderseite des anderen Herzens legen. Alles zusammenklammern und Rundherum mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammennähen. Dabei an einer der geraden Kanten des Herzens eine etwa 7 cm lange Wendeöffnung lassen. Nun wird die Nahtzugabe auf ca. 3-4 mm zurückgeschnitten – außer an der Wendeöffnung, das macht das Schließen der Wendeöffnung deutlich einfacher.

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Das Herz wenden, die Nahtzugabe an der Öffnung nach innen schlagen und den Topfhandschuh sorgfältig überbügeln. Rundherum knappkantig absteppen – dabei wird gleichzeitig die Wendeöffnung verschlossen. Fertig sind die Topfhandschuhe! Viel Spaß beim Nachnähen und einen schönen Valentinstag!

DIY-Anleitung: Topfhandschuhe
DIY-Anleitung: Topfhandschuhe

Weitere tolle DIY-Anleitungen und Nähinspirationen findet ihr auf Ellas Blog Ringelmiez.