DIY-Anleitung: Schnullerketten selbst nähen

Anleitung SchnullerkettenUnsere praktischen Colour Clips sind ganz neu im Sortiment eingezogen. Sie sind in zwei verschiedenen Größen in allen 12 Kam Snaps Farben erhältlich und eignen sich perfekt für Schnullerketten, Hosenträger und mehr.

Die liebe Aileen vom Blog Piccola Loona hat aus unseren Colour Clips praktische Schnullerbänder in verschiedenen Varianten genäht – perfekt für jedes Outfit. In der ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitung zeigt sie euch, wie ihr die praktischen Helferlein ganz einfach selbst nähen könnt. Und nun gebe ich ab an Aileen und viel Freude beim Nacharbeiten!

Wahrscheinlich kennt ihr als Mütter alle dieses leidige Problem, dass nie ein Nuckel da ist, wenn man ihn braucht und die „Not“ beim Kind am größten ist. Wie gut das es dafür eine einfache und schnell gezauberte Lösung gibt: Schnullerketten!

Im Folgenden zeige ich euch, wie ihr ganz einfach mit den Color Clips und ein paar Kam Snaps individuelle und bunte Schnullerketten zaubern könnt.

 

Das benötigt ihr

  • Maßband oder Lineal
  • bunte Webbänder in eurem Wunschdesign
  • passende Kam Snaps
  • eine Schere und ein paar Stecknadeln
  • einen Stoffstreifen (ca. 6cm Breite x 22cm Länge)
  • den gewünschten Colour Clip
  • und natürlich den Schnuller/Nuckel

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Anleitung Schnullerband nähen

Und so wird’s gemacht:

Für die schnellste Variante mit Webband messt ihr als erstes euer Webband auf die gewünschte Länge ab und schneidet es zu. Achtung: Die Länge der Kette so lang sein, dass sie bequem vom Kleidungsstück, z.B. Pullover, Body usw. bis zum Mund reicht, aber immer noch kurz genug, dass sie sich nicht einmal komplett um den Hals legen kann (Strangulierungsgefahr!). Für meine Webbänder habe ich eine Länge von 22 cm gewählt.

Anleitung Schnullerband nähen

Das Webband führt ihr dann durch die Öffnung am Clip, sodass im Anschluss das Webband etwa mittig drauf liegt.

Anleitung Schnullerband nähen

Als nächstes faltet ihr die jeweiligen Ende des Bandes 1cm nach innen und befestigt dies mit einer Stecknadel.

Anleitung Schnullerband nähen

Nun steppt ihr mit der Nähmaschine (ersatzweise könnt ihr natürlich auch mit Nadel & Faden und einem Handstich arbeiten) einmal knappkantig ab und befestigt so den Umschlag. Damit haben wir eine stabile Unterlage für unsere Kam Snaps geschaffen.

Anleitung Schnullerband nähen

Als nächstes bringt ihr eure Kam Snaps an. Diese werden genau mittig von der eben genähten Überlappung angebracht. Eine detailierte Anleitung zur richtigen Anbringung von Snaps findet ihr hier.

Anleitung Schnullerband nähen

Nun brauchst du nur noch die Kette am Schnuller befestigen. Voila!

Anleitung Schnullerband nähen

Für die zweite Variante braucht ihr euren Stoffstreifen und wieder ein Webband eurer Wahl. Der Streifen wird als erstes gebügelt. Dafür entlang der Längsseiten je ca. 0,5cm nach innen also auf die linke Seite klappen und drüber bügeln, so dass eine sichtbare Bügelkante entsteht.

Anleitung Schnullerband nähen

Anschließend den Streifen nochmal längs mittig falten und drüber bügeln. Dabei entsteht ein schmaler Streifen. Danach faltet ihr jeweils die Enden 1cm nach innen. Und steckt den Streifen gut fest. Danach steppst du die offene Längsseite einmal knappkantig ab.

Anleitung Schnullerband nähen

Die beiden Enden des Stoffstreifens haben wir bewusst offen gelassen, denn da steckt ihr jetzt euer Webband rein. Im Anschluss steppt ihr das Webband an beiden Kanten an den Stoffstreifen fest.

Anleitung Schnullerband nähen

Fertig festgesteppt liegt das Ganze so vor euch:

Anleitung Schnullerband nähen

Wie schon bei der ersten Variante mit dem einfachen Webband braucht ihr nun nur wieder das Band durch die Öffnung zu führen, die Kam Snaps anzubringen und FERTIG!

Anleitung Schnullerband nähen

Weitere wunderbare Nähideen findet ihr auf Aileens Blog Piccola Loona. Lasst euch inspirieren!