Fanschal stricken – Strickanleitung kostenlos

Fanschal stricken – so geht’s

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Die Fußball-Saison ist turbulent gestartet und was passt da besser, als ein selbstgemachtes Fan-Accessoire für eingefleischte Anhänger? Diesen Fanschal kannst du auch als AnfängerIn einfach nacharbeiten und er eignet sich wunderbar als erstes Strickprojekt. Die Farben können problemlos angepasst werden. Egal ob Fußballmannschaft, Serienstar oder Bücherheld: Richte dich bei der Farbfolge einfach nach dem Idol. Ich zeige dir, wie es geht und was du beim Farbwechsel beachten kannst, damit Ränder und Übergänge schön gleichmäßig werden.

Mein Modell ist ein Snaply-Fanschal mit größeren roten und schmaleren weißen und blauen Streifen. Die Maschenprobe spielt bei diesem Projekt keine so große Rolle, weshalb du direkt loslegen kannst. Solltest du das Gefühl haben, dass deine Maschen zu fest oder viel zu locker auf der Nadel liegen, passe die Nadelstärke an und bedenke dabei, dass das fertige Teil den Hals wärmen und kuschelig sein soll. Dann kann auch nichts schief gehen!

Viel Spaß beim Nachfummeln wünscht

Caro von Caros Fummeley

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Du benötigst:

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Abmessungen:

Liegend und ungedehnt etwa 120cm x 20cm. Aufgrund des Musters wird sich der Schal noch ordentlich dehnen! Stricke ihn also lieber etwas zu kurz!

Maschenprobe:

28 Maschen ergeben 10 cm.

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Und so geht’s

Ich erkläre dir nachfolgend Schritt für Schritt, wie du deinen eigenen Fanschal stricken kannst. Dabei setze ich voraus, dass du Maschen anschlagen und rechte Maschen stricken kannst. Du verwendest lediglich rechte Maschen und arbeitest mit krausrechtem Muster.

Benutze zum Stricken – je nach Belieben – eine Rundstricknadel oder Jackenstricknadeln. Es wird in Hin- und Rückreihen gearbeitet. Du musst dein Strickstück also nach jeder Reihe wenden.

Nutze für den Anschlag eine Technik, die einen elastischen Rand bildet und die dir gut liegt. Gleiches gilt für das Abketten der Maschen am Ende deines Fanschals.

Die grundlegenden Arbeitsschritte sind bei allen Farbvarianten identisch. Ich erkläre in der Anleitung die Farbabfolge für meinen Snaply-Fanschal. Am Ende dieser Anleitung findest du Tipps für weitere Farbvarianten.

Maschen anschlagen

Schlage 50 Maschen mit Türkis locker an. Achte dabei darauf, dass dein Fadenende ausreicht um 50 Maschen anzuschlagen.

Pro-Tipp: Ich fummle mir gern den Faden aus der Mitte des Knäuels heraus und wickle es von Innen heraus ab, damit das Garn beim Stricken nicht hin und her springt.

Kraus rechts mit Farbwechsel stricken

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Wende die Arbeit, damit du deine erste Reihe stricken kannst. Hebe die erste Masche wie zum Rechtsstricken ab. Das heißt: Der Arbeitsfaden liegt hinten und du führst die rechte Nadel von links nach rechts in die nächste Masche und hebst diese ab, ohne sie zu stricken. Das machst du im Folgenden in jeder Reihe, damit du einen einheitlichen Rand erhältst.

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Stricke alle folgenden Maschen der Reihe rechts ab. Dafür führst du die rechte Nadel wieder von links nach rechts in die nächste Masche…

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

… holst den Faden von rechts nach links…

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

… führst ihn durch die Masche…

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

… und lässt die Masche von der linken Nadel gleiten. Du hast deine erste rechte Masche gestrickt! Stricke alle weiteren Maschen der Reihe genauso rechts ab.

Am Ende der Reihe wird die Arbeit wieder gewendet und zurückgestrickt: Die erste Masche wie zum Rechtsstricken abheben und alle anderen Maschen rechts abstricken.

Das wiederholst du, bis du 20 Reihen gestrickt hast. Du erkennst jeweils zwei Reihen an einer Rippe. Stricke die letzte Masche der 20. Reihe mit doppeltem Faden, bestehend aus Türkis und neu angesetztem Rot.

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Wende das Strickstück und stricke mit rot weiter wie gehabt Krausrechts – so heißt das Muster, wenn in Reihen nur rechte Maschen gestrickt werden. Schneide den türkisen Faden ab, so dass er später bequem vernäht werden kann.

Stricke nun:

  • 40 Reihen in Chianti,
  • 20 Reihen in Türkis,
  • 10 Reihen in Offwhite,
  • und 20 Reihen in Türkis.

Wiederhole diese Abfolge fünf Mal. Stricke dann erneut 40 Reihen in Chianti und zum Abschluss 20 Reihen in Türkis. Gehe bei jedem Farbwechsel so vor, wie oben beschrieben.

Maschen abketten

Um den Fanschal abzuschließen, musst du alle Maschen abketten. Hebe dafür die erste Masche wie gehabt ab…

… und stricke die nächste Masche normal rechts.

Ziehe jetzt mit der linken Nadel die abgehobene Masche über die gestrickte Masche.

Nun liegt nur noch eine Masche auf der rechten Nadel und du hast eine Masche abgekettet.

Stricke wieder eine Masche rechts und hebe die bereits überzogene Masche über die soeben gestrickte. Wiederhole dies bis zu den letzten beiden Maschen. Stricke die letzten beiden Maschen gemeinsam rechts, so als wäre es nur eine Masche und hebe wieder die bereits überzogene Masche über die soeben gestrickte Masche.

Fertigstellung – Fäden vernähen

Schneide den letzten Faden ab und lasse ein langes Fadenende zum Vernähen stehen. Ziehe die letzte Masche lang, bis das Fadenende durchrutscht.

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Durch viele Farbwechsel entstehen natürlich viele Fadenenden, die es zu vernähen gilt. Doch lass dich davon nicht abschrecken! Neben einer spannenden Serie oder einem guten Hörbuch, ist das schnell erledigt und hat sogar etwas Meditatives. Denke außerdem immer daran, dass du dir mit gutem Vernähen viel Arbeit sparen kannst. Denn trennt sich nachher alles auf, wirst du statt Fan-Spaß nur Frust haben.

Also los geht’s:

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Fädle jeden Faden auf eine dicke Wollnähnadel ohne Spitze. Arbeite dann mit der Nähnadel das Muster über zwei Reihen (also eine Rippe) nach. Jeweils einmal in die eine Richtung…

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

… und einmal in die andere Richtung. Das wiederholst du je Fadenende ein paar Mal, in dem du dich Richtung Schalmitte vorarbeitest. Schneide den Faden nach einigen Stichen ab. Ziehe den Faden beim Vernähen nur leicht an.

Hast du alle Fäden vernäht, ist der selbstgestrickte Fanschal fertig. Jetzt kannst du ihn noch in ein lauwarmes Bad mit etwas Wollwaschmittel oder Haarshampoo geben und ihn liegend trocknen lassen.

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung

Natürlich kannst du deinen Fanschal auch einfarbig, zweifarbig oder in einer anderen Reihenfolge stricken. Dafür passt du einfach die Farben und die Reihenzahlen deinem persönlichen Modell an.

Mein Tipp: Nimm dir Buntstifte in den gewünschten Farben zur Hand. Zeichne ein langes Rechteck in Form eines Schals und nutze die Buntstifte, um deine Farbabfolge einzuzeichnen. Probiere verschiedene Varianten aus, bis du zufrieden bist. Lege an dieser Stelle fest, wieviele Reihen in welcher Farbe gestrickt werden sollen- mein Schal hat insgesamt 580 Reihen. Jetzt hast du einen konkreten Plan, an dem du dich orientieren kannst.

Sehr beliebt ist ein Fanschal in zweifarbigen Varianten. Folgende sind gut für Anfänger umsetzbar:

  • halb/halb: 290 Reihen in Farbe A, 290 Reihen in Farbe B
  • große Blöcke: 2 Mal 116 Reihen in Farbe A und 116 Reihen in Farbe B, zum Abschluss noch einmal 116 Reihen in Farbe A
  • kleine Streifen: abwechselnd 20 Reihen in Farbe A und 20 Reihen in Farbe B

Viel Spaß beim Fanschal stricken!

Copyrighthinweis: © 2019 Alle Rechte der Strickanleitung „Fan-Schal“ liegen bei Caroline Prange von Caros Fummeley. Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung der Strickanleitung ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf der Strickanleitung, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Anleitung auf Pinterest pinnen

Fanschal stricken – kostenlose Strickanleitung