Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche MinkaMeine fünfjährige Tochter hat ihre Liebe zur Handtasche entdeckt. Schon lange wünscht sie sich ihre eigene, für all die Dinge, die kleine Mädchen eben so brauchen und finden, wenn sie unterwegs sind. Als ich meine Maus fragte, wie ihre Tasche denn aussehen soll, sagte sie mir: „Wie eine Katze! Mama ich möchte eine Katzentasche!“ Nach einigem Grübeln, wie man das wohl umsetzen könnte, hatte ich die Idee zur „Kindertasche Minka“.

Sie hat eine Größen von 21x16x4 cm (BxHxT), bietet genug Platz für allerlei Kinderschätze oder ganz praktisch für eine kleine Brotdose für die Kita. Durch ihren verstellbaren Tageriemen lässt sich „Minka“ flexibel an die Größe ihrer kleinen Trägerinnen anpassen. Genäht wird sie aus robusten, waschbarem Textilfilz.
Durch ihre Form ist die Kindertasche „Minka“ ein origineller und praktischer Begleiter für kleine und vielleicht auch größere Damen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nähen!
Deine Ute von Ungeheuer & Partner

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Du benötigst:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

 

Hier kannst du das Schnittmuster herunterladen:

Drucke das Schnittmuster bei 100% und ohne Seitenanpassung aus. Wenn das Kontrollquadrat auf der ersten Seite 1 x 1 cm misst, hast du alles richtig gemacht. Klebe die Seiten so zusammen dass die Pfeile mit Zahlen und Buchstaben jeweils aneinander treffen.

Im Schnittmuster ist eine Nahtzugabe von 0,5 cm bereits enthalten.

Zuschneiden:

Aus Stoff 1:
1 x Schnittteil A (Vorderteil)
1 x Seitenteil 43 x 5 cm (Länge x Breite) – nicht im Schnittmusterbogen enthalten

Aus Stoff 2:
1 x Schnittteil B (Hinterteil mit Klappe)

Aus Stoff 3:
1 x Schnittteil A (Vorderteil)

Aus den Jerseyresten
je 2 x Augen (Außenauge, Innenauge, Glanzlicht, Tränenpunkt), Wangen und Innenohr

 

Und so geht’s:

Schritt 1- Zuschnitt:

Scheide zunächst alle Schnittteile aus Stoff 1, Stoff 2 und Stoff 3 mit Hilfe der Schablonen aus dem Schnittmusterbogen aus.

Schritt 2 – Applikation:

Lege die Schablone für die Applikation unter das Vliesofix. Nun kannst du ganz einfach alle Einzelteile des Motivs mit Bleistift auf die Papierseite des Vliesofix übertragen.

Jetzt schneidest du alle Teile grob aus. Um den Überblick nicht zu verlieren ist es hilfreich, die Einzelteile zu beschriften (z.B. Außenauge, Innenauge Glanzpunkt etc.)

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Nun werden die grob ausgeschnittenen Teile mit der rauen Klebeseite nach unten auf die linke Seite des gewünschten Stoffes gebügelt. Beachte dabei den Fadenlauf. Lass das Bügeleisen vorher erst richtig heiß werden (Einstellung: auf Baumwolle, ohne Dampf). Achte darauf, dass das Vlisofix überall gut anhaftet.

Aus dem durch das Vlisofix stabilisierten Stoff kannst du jetzt alle Einzelteile sorgfältig ausschneiden. Verwende für kleine oder filigrane Teile eine scharfe Nagel- oder Handarbeitsschere.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Als nächstes ziehst du von allen Einzelteilen vorsichtig das Schutzpapier ab. Die Klebeschicht des Vliesofix haftet an der Stoffrückseite.

Jetzt nimmst du dir das Vorderteil aus Stoff 1 zur Hand und positionierst zur Probe alle Teile mit Hilfe der Schablone aus dem Schnittmusterbogen bis sie richtig liegen. Entferne nun alle Teile bis auf die Wangen und die Innenohren.

Nun werden diese Teile vorsichtig aufgebügelt. Setze dafür das Bügeleisen kurz auf den Stoff (nicht hin und her schieben), um die Teile grob zu fixieren. Wenn sie haften kannst du wie gewohnt bügeln. Prüfe dabei, ob auch wirklich alles fest klebt. Lege Schutz vor Stoffschäden ein Tuch oder Backpapier zwischen Stoff und Bügeleisen.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Nähe die fixierten Teile nun fest. Du kannst dafür farblich passendes Garn oder Kontrastgarn nehmen. Da sie aus Jersey bestehen und nicht ausfransen, kannst du hierfür den Geradstich verwenden. Nun wählst du eine kleine Stichlänge, um auch bei sehr kleinen Motivteilen präzise arbeiten zu können. Du nähst hier immer innerhalb der Applikation. Steche die Nadel so nah wie möglich am Rand ein und umnähe das Motivteil knappkantig.

Die Nähgeschwindigkeit solltest du immer der Größe und dem Schwierigkeitsgrad der einzelnen Teile anpassen. Wenn du noch nicht so viel Erfahrung beim Applizieren hast, nähe lieber etwas langsamer. An schwierigen Stellen kannst du auch nur mit dem Handrad arbeiten.

Während des Nähens den Stoff vorsichtig drehen. Bei extremen Richtungsänderungen wie Ecken und engen Kurven die Nähmaschine anhalten, die Nadel in den Stoff senken, das Nähfüßchen anheben, den Stoff in die richtige Position bringen und vorsichtig weiter nähen.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

 

Die Anfangs- und Endfäden nicht abschneiden. Sie werden hinterher mit einer Nadel nach innen gezogen und verknotet, damit die Naht nicht wieder aufgeht.

Mit den Innenaugen, den Glanzlichtern und dem Tränenpunkt verfährst du ebenso wie oben beschrieben. Der Reihe nach positionieren, aufbügeln und festnähen.

Damit die Nähte der Applikation im Inneren der Tasche und an den Ohren nicht zu sehen sind, nähst du nun das Schnittteil aus Stoff 3 (unter Einhaltung der Nahtzugabe von 5 mm) links auf links auf das Vorderteil.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Jetzt nimmst du dir das Hinterteil mit Klappe zur Hand und zeichnest dir dünn mit Bleistift die Barthaare auf. Danach wählst du an deiner Nähmaschine einen engen Zick-Zack-Stich aus und nähst die Bleistiftlinien damit nach. Teste vorher an einem Probestück die Stichbreite, bis sie dir gefällt.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Schritt 3 – Tasche nähen:

Als nächstes werden die beiden Schlaufen für die Vierkantringe vorbereitet. Schneidet zwei 8 cm lange Stücke vom Gurtband ab. Fädele auf jedes einen Vierkantring und klappe die beiden Enden gleichmäßig nach innen um. Fixiere sie nun mit Wonder Tape. Ziehe das Schutzpapier von der Klebeflächen und positioniere die Schlaufen jeweils mittig an den Oberkanten des Seitenteils. Steppe die Schlaufen im Rechteck fest. Zum Schluss nähst du, für eine bessere Stabilität, noch ein Kreuz durch das Rechteck. Verwende hier den Reißverschlussfuß/Kantennähfuß. Damit kommst du besonders dicht an den Vierkantring heran.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Lege nun das Seitenteil links auf links unterhalb der Klappe auf das Schnittteil des Hinterteils und stecke es gleichmäßig von einer Seite zur anderen fest. Nähe die Teile mit 0,5 cm Nahtzugabe zusammen.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Nun wir das Kam Snap Herz als Verschluss für die Taschenklappe angebracht. Dafür steckst du das Vorderteil links auf links an das Seitenteil und schließt die Klappe. Fixiere sie für einen besseren Halt mit einer Nadel. Jetzt markierst du dir mit dem Vorstecher den Punkt an dem später der Kam Snap sitzen soll. Steche durch alle Stofflagen hindurch.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Bringe mit der Zange den oberen Teil des Druckknopfes an der Taschenklappe an und den unteren Teil am Taschenvorderteil.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Stecke jetzt das Vorderteil wieder am Seitenteil fest und steppe beide Teile zusammen. Nähe dabei auf der schon vorhandenen Naht. Dieser Arbeitsschritt erfordert etwas Fingerspitzengefühl. Nähe daher langsam und achte darauf, dass du alle Stofflagen gut erfasst.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Zum Schluss wird noch der Trageriemen an der Tasche befestigt. Fädele dafür das Gurtband von unten nach oben durch den rechten Vierkantring und steppe dann den umgeklappten Gurt im Rechtreck fest. Zum Schluss nähst du, für eine bessere Stabilität, noch ein Kreuz durch das Rechtreck. Verwende hier den Reißverschlussfuß/Kantennähfuß. Damit kommst du besonders dicht an den Vierkantring heran.

Als nächstes fädelst du auf die offene Seite des Schultergurtes den Schieber. Achte dabei darauf, dass sich der Gurt nicht verdreht.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Jetzt schiebst du den Gurt von unten nach oben durch den linken Vierkantring und dann von rechts nach links durch die Unterseite des Schiebers. Klappe den Gurt nach innen um und steppe ihn im Viereck fest. Nähe auch hier zur Stabilisierung ein Kreuz in das Viereck.

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Fertig ist die Kindertasche Minka!

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka

Copyrighthinweis: © 2018 Alle Rechte des Schnittmusters “Kindertasche Minka“ liegenUte Günther (Ungeheuer & Partner). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Schnittmuster auf Pinterest pinnen!

Kostenloses Schnittmuster: Kindertasche Minka