Nadelboot “Elisabeth” – kostenloses Schnittmuster

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Wer würde nicht auch am liebsten an der Nordsee liegen und die warmen Sonnenstrahlen genießen? Aber wahrscheinlich ist das für die meisten nicht auf die schnelle möglich. Was aber geht, ist sich den maritimen Flair direkt an den Nähtisch zu holen und zwar als Nadelkissen. Das Schnittmuster ist angelehnt an die kleinen Schiffchen aus Papier, weshalb hier neben den klassischen Nadeln auch Klammern ihren Platz finden.

Viel Spaß beim Nähen wünscht dir Debby
von türkis nähen

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Außerdem:

Hier kannst du dir das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Drucke das Schnittmuster mit 100% und ohne Seitenanpassung aus. Wenn das Kontrollquadrat auf der ersten Seite 5 x 5 cm misst, hast du alles richtig gemacht.

Zuschneiden:

Im Schnittmuster ist eine Nahtzugabe von 1 cm bereits enthalten.

Aus Baumwoll – Webware:
4 x Schnittteil A
1 x Schnittteil C im Bruch
3 x Schnittteil E im Bruch

Aus Vlieseline H630:
4 x Schnittteil B
1 x Schnittteil D im Bruch
1 x Schnittteil F im Bruch

Bügele zuerst die Vlieseinlagen mit je einem 1 cm Abstand zu jedem Rand auf die Baumwollstoffe auf. Zwei der Schnittteile E haben keine Einlage.

Und so geht’s:

Lege das Schnittteil C wie auf dem Schnittmuster verzeichnet in den Bruch und nähst 12 cm vom äußeren Rand, 4 cm senkrecht in das Stück hinein.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte das Stoffstück an deiner Naht so, dass die linken Stoffseiten aufeinander liegen und wieder ein Quadrat ergeben.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun die zwei offenen Kanten so aufeinander, dass sie ein Dreieck bilden. Wenn du alles richtig gemacht hast, sollte deine Naht nun die beiden vorderen Stoffseiten bis zu ca. 1/3 schließen der Rest bis zum Zipfel bleibt erst einmal offen (Das hier wird später unsere Wendeöffnung).

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Nehme dir nun die vier Schnittteil A zur Hand. Lege je zwei Teile Rechts auf Rechts aufeinander und nähe die kurzen Seiten links und rechts ab.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Drehe einen der Beiden Ringe auf Rechts. Stecke nun den einen Ring in den anderen so, dass sich die beiden Rechten Seiten innen befinden.

Nun nähst du die Kanten „mit den Zacken“ einmal im Kreis ab. Schneide die Nahtzugabe zurück und wende die Bootunterseite auf rechts.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos
Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun die beiden Nähte der Bootunterseite so aufeinander, dass die „Zacken“ im Bruch liegen. Nun kannst du dir eine Linie von der Spitze der „Zacke“ bis zum unteren gegen liegenden Punkt markieren. es entsteht somit ein X auf dem Nähstück, steppe die Linie einmal von der „Zacke“ bis nach unten entlang. Auf der anderen Seite Achte darauf, dass du nur die beiden links auf links aufeinander liegenden Stofflagen zusammennähst und dass der Stoffring erhalten bleibt.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun das Segel so in den Ring, dass sich schon fast ein fertiges Bötchen bildet. alle noch offenen Stoffkanten liegen übereinander.Steppe nun den unteren Rand ringsum knappkanig an (innerhalb der Nahtzugabe). Achte darauf, alle Stofflagen zusammenzunähen.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke nun die Bootsunterseite in das Segel hinein.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke nun den Boden (Schnittteil E mit der Vlieseinlage) an der Unterkante des Segels fest. Nähe nun den Boden an. Hierbei kann es helfen erst die geraden Seiten anzunähen und dann erst die Rundungen. Damit sich keine Fältchen bilden, muss man bei den Rundungen die Stofflagen auf die jeweils andere Seite drücken. Achte darauf, alle Stofflagen zusammenzunähen.

Schneide nun die Nahtzugabe ringsherum ein und wende das gesamte Stück durch die Wendeöffnung am Zipfel.

Nun legst du die restlichen beiden Schnittteile E (Boden) rechts auf rechts und nähst sie zusammen. Lasse aber an einer der langen Seiten eine Wendeöffnung von ca. 6 cm. Schneide die Nahtzugabe ein und wende auch dieses Teil.

Befülle es mit Stoffresten. Aber nicht zu prall, es bildet später den Boden, damit das Bötchen einen festen Stand bekommt.

Schließt nun die Nahtzugabe und bügele das „Kissen“ etwas platt. Lege es durch die Wendeöffnung auf den Boden des Bootes. Den Rest füllst du bis in die Spitze mit Füllwatte.

Nun schließt du die Wendeöffnung mithilfe eines Leiterstichs.

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Den Herzchen-Patch kannst du nun nach belieben auf dein Nadelboot bügeln. Halte dich hierbei an die Herstellerangaben.

Fertig ist dein Nadelboot “Elisabeth”!

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele weitere, tolle Schnittmuster findest du im Snaply-Shop!

Copyrighthinweis: © 2020 Alle Rechte des Schnittmusters “Nadelboot Elisabeth” liegen bei Deborah Dülge (türkis nähen). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Für dein Pinterest-Board

Nadelboot nähen – Schnittmuster kostenlos