Picknickdecke “Manta” – kostenloses Schnittmuster

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Ob am Strand, am See, im Freibad oder im Garten – der Sommer ist die Zeit für Picknickdecken und genüßliches in der Sonne lümmeln. Aber was muss die perfekte Decke alles mitbringen? Eines ist klar: Gurte, die sie zusammenhalten um sie tragen zu können sind unverzichtbar. Aber es geht mehr! Die Picknickdecke Manta bietet zwei Isolierfächer, in denen Temperaturempfindliche Dinge wie Getränke, Kosmetik und Medikamente verstaut werden können. Verschiedene Netz-Fächer bieten außerdem Raum für Zeitschriften, Sonnenbrille und Co.

Damit du bequem liegst, kannst du zwei Kissen mit integriertem Reißverschlussfach für Wertsachen flexibel an der Decke befestigen und wieder entfernen. Und sollte es mal stürmisch werden: Manta ist gerüstet, denn du kannst sie mit Heringen am Boden befestigen, sodass sie nicht wegweht!

Manta wird auf der Unterseite aus schmutzabweisendem, wärmenden Softshell und auf der Oberseite aus saugfähigem, kuscheligen Waffelpique genäht.

Die Decke Manta ist die perfekte Ergänzung zur Strandtasche Playa! Gemeinsam ergeben sie das optimale Set für einen sommerlichen Badetag!

Lisa vom Blog LaLilly Herzileien

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Hier kannst du dir das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Öffne die PDF-Datei für den Schnittbogen in einem PDF-Viewer wie dem Acrobat Reader und drucke den Schnittbogen mit der Einstellung 100% oder „tatsächliche Größe“ aus. Schneide die Klebelaschen rechts und oben an jedem Blatt ab und klebe die Blätter so zusammen, dass die Sechsecke exakt aufeinander treffen.

Zuschneiden:

Schneide nun entsprechend der Angaben auf dem Schnittmuster die Schnittteile aus deinen Stoffen zu. Die Nahtzugabe von 7,5 mm ist bereits im Schnittmuster eingezeichnet. Übertrage dir alle Markierungen von den Schnittmusterteilen auf die Zuschnitte.

Aus wasserabweisendem Stoff:
1 x (ohne Schnittmuster) Deckenunterseite: 200 cm x 140 cm

Aus Oberstoff:
1 x (ohne Schnittmuster) Liegefläche: 200cm x 140 cm

Aus Außenstoff:
2 x (ohne Schnittmuster) seitliche Streifen Oberseite: 31,5 cm x 200cm
2 x Schnittteil 3, Reißverschlussfächer oben*
2 x Schnittteil 3a, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Vorderseite)*
4 x Schnittteil 5, Kissenhülle im Bruch *
2 x (ohne Schnittmuster) Reißverschlussendstück: 4cm x 4 cm

Aus Futterstoff:
2 x (ohne Schnittmuster) seitliche Streifen Unterseite: 31,5 cm x 200cm
2 x Schnittteil 3, Reißverschlussfächer oben *
2 x Schnittteil 3a, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Vorderseite)*
2 x Schnittteil 3b, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Rückseite)*
2 x Schnittteil 4 Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Kissen) im Bruch*
2 x (ohne Schnittmuster) Reißverschlussendstück: 4cm x 4 cm

Aus Mesh:
2 x Schnittteil 3, Reißverschlussfächer oben*
2 x Schnittteil 3a, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Vorderseite)*
4 x Schnittteil 6, Taschenbeutel Einschubfächer*

Aus Isotherm:
2 x Schnittteil 3a, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Vorderseite)*
2 x Schnittteil 3b, Taschenbeutel Reißverschlussfächer (Rückseite)*

* im Schnittmusterbogen enthalten

Und so geht’s:

Vorbereitung der Fächer

Du benötigst alle Zuschnitte aus Mesh, das Schrägband 4 Reißverschlüsse mit 28cm Länge und je 1 Zipper, die Zuschnitte aus Isotherm und die Zuschnitte für die Vorderseite, Rückseite und oben am Reißverschlussfach.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide dir 16 Streifen Schrägband mit der Länge 31,5 cm ab. Lege nun bei jedem der Zuschnitte aus Mesh einen Streifen Schrägband um die obere und um die untere Kante. Stecke ihn fest und nähe ihn in einem Zug mit dem Geradstich an. Achte dabei darauf dass sich das Meshgewebe nicht verzieht und die Breite von 31,5cm behält.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos


Schneide 8 Stücke Schrägband mit einer Länge von je 4 cm zu. Fädele auf jeden der Reißverschlüsse einen Zipper auf. Klappe das Schrägband auseinander. Nun legst du jeweils einen Streifen des Schrägbands von unten und von oben an beiden Enden des Reißverschlusses an. Die rechte Seite des Schrägbandes zeigt dabei jeweils zum Reißverschluss.

Gehe mit den Versäuberungsstücken aus Außenstoff und Futterstoff ebenso vor. Der Futterstoff liegt auf der Unterseite des Reißverschlusses, der Außenstoff auf der Oberseite mit der Raupe.

Nähe nun mit dem Geradstich die Versäuberungsstücke an den Reißverschlussenden fest.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte das Schrägband wieder entlang des Falzes nach innen.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe das Schrägband um, sodass das Reißverschlussende zwischen den Schrägband-Streifen liegt. Die eingeklappten Kanten treffen aufeinander. Nähe die eingeschlagenen Kanten aufeinander fest und steppe die Naht am Reißverschlussende knappkantig ab.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe an den anderen beiden Reißverschlüssen den Stoff ebenfalls um, sodass das Reißverschlussende zwischen den Stofflagen liegt. Steppe die Naht am Reißverschlussende knappkantig ab.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke die Zuschnitte 3 für die Reißverschlussfächer aus Mesh, mit der eingefassten Unterkante auf dem Reißverschlussband der Reißverschlüsse mit Schrägband-Enden fest. Steppe sie durch das Schrägband knappkantig auf. Verwende dabei den Reißverschlussfuß.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun die Unterseiten der Reißverschlussfächer aus Mesh auf das untere Reißverschlussband eben dieser Reißverschlüsse auf und steppe sie ebenfalls knappkantig durch das Reißverschlussband fest.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die Zuschnitte 3 für das „Reißverschlussfach oben“ mit der rechten Stoffseite nach oben vor dich. Lege die mit Futterstoff und Außenstoff eingefassten Reißverschlüsse entlang der Längskante auf die Zuschnitte. Richte sie an den Längskanten sauber aus, sodass sie genau Kante auf Kante liegen. Die Reißverschlussraupe zeigt dabei nach oben. Lege nun jeweils den Zuschnitt 3 aus Außenstoff mit der rechten Seite nach unten an der Kante an. Darauf legst du den Zuschnitt 3 aus Isotherm mit der weißen Seite nach unten. Stecke alles am Reißverschlussband fest und nähe mit dem Reißverschlussfuß durch alle Lagen die Stoffe am Reißverschlussband fest.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Stoffe um, sodass sie links auf links zum Liegen kommen. Steppe knappkantig entlang des Reißverschlusses ab.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Wiederhole diese beiden Arbeitsschritte mit den unteren Zuschnitten für das Reißverschlussfach. Sie werden in der gleichen Weise an der anderen Kante des Reißverschlusses angelegt und festgesteppt.

Tipp: Wenn das Isotherm an der Stichplatte kleben bleibt, reibe die Stichplatte mit einem kleinen Tropfen silikonhaltigem Gleitmittel ein! Reinige sie anschließend unbedingt, bevor du wieder Stoff darüber nähst!

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Stoffe wieder auf, sodass sie links auf links zum Liegen kommen, und steppe die Kante knappkantig entlang des Reißverschlusses ab.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Nimm nun die Zuschnitte für die Rückseite der Reißverschlussfächer aus Isotherm und Futterstoff zur Hand. Lege die zusammengefügte Vorderseite der Reißverschlussfächer mit der rechten Seite nach oben vor dich. Darauf legst du das Isotherm mit der weißen Seite nach unten. Darauf den Zuschnitt aus Futterstoff mit der linken Stofffseite nach unten. Nähe die Lagen an der Oberkante und Unterkante zusammen. Anschließend wendest du sie durch die offenen Seiten.

Vorbereitung der seitlichen Decken-Streifen

Zur Vorbereitung der seitlichen Deckenstreifen brauchst du die vorbereiteten Taschen und Fächer sowie die beiden Zuschnitte mit 31,5cm x 200cm aus Außenstoff. Außerdem benötigst du 4 Zuschnitte Gummiband mit 10 cm Länge.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die Reißverschlussfächer aus Mesh 8cm von der Oberkante entfernt auf die seitlichen Streifen aus Außenstoff. Stecke sie fest und Steppe sie knappkantig entlang des Schrägbands an der Oberkante und Unterkante auf.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Steppe nun innerhalb der Nahtzugabe auch die Seiten des Fachs auf dem Außenstoff fest.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege je einen der übrigen Mesh-Zuschnitte auf den Streifen aus Außenstoff. Die Oberkante dieser Zuschnitte wird mit 16cm Abstand zur Unterkante des Fachs Positioniert, das du im vorherigen Schritt aufgenäht hast. Nähe die Seiten innerhalb der Nahtzugabe fest. Die untere Kante wird knappkantig aufgesteppt. Wenn du möchtest kannst du die Mitte von unten nach oben einmal entlang steppen um das Fach zu unterteilen.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die vorbereiteten Isolierfächer auf die Streifen aus Außenstoff. Die Unterkante des Fachs ist 8cm von der Unterkante des Streifens entfernt. Steppe das Fach zuerst an der Oberkante und Unterkante fest. Anschließend fixierst du alle Lagen seitlich innerhalb der Nahtzugabe. Stelle die Stichlänge auf 3,5mm, damit die Stiche trotz der Dicke des Materials sauber werden!

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die verbleibenden beiden Fächer aus Mesh auf die Streifen aus Außenstoff. Ihre Unterkante wird mit 16cm Abstand zur Oberkante der Isolierfächer gelegt. Steppe sie in der gleichen Art fest, wie die ersten beiden Mesch-Einschübe. Auch hier kannst du Optional die Mitte Absteppen um die Fächer zu teilen.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege an den Außenliegenden beiden Ecken jedes Streifens je eine Gummischlaufe an. Die Schlaufe liegt auf dem Stoff, die offenen Enden zeigen zur Ecke. Fixiere die Schlaufen innerhalb der Nahtzugabe mit einer Naht.

Vorbereiten der Kissen

Zur Vorbereitung der Kissen brauchst du die Schnittteile für die Kissen, für die Taschenbeutel der Kissen, zwei Reißverschlüsse mit 22cm Länge und je einem Zipper und die beiden Jackenreißverschlüsse sowie die EPS-Perlen zum Befüllen der Kissen. Ziehe die Zipper auf die Reißverschlüsse.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Markiere dir an den kurzen Seiten der Zuschnitte für den Taschenbeutel, den kurzen Seiten der Kissenhüllen und beiden Kanten der Reißverschlüsse die Mitte. Lege je einen Zuschnitt aus Außenstoff mit der rechten Seite nach oben vor dich. Darauf legst du je einen der kurzen Reißverschlüsse. Dabei zeigt die Raupe nach oben. Auf die Reißverschlüsse legst du mit der rechten Seite nach unten jeweils einen Zuschnitt für den Taschenbeutel. Richte alles entlang der Mitte aus und steppe entlang der Reißverschlüsse die Lagen fest. Lass die Nahtzugaben der langen Kanten der Taschenbeutel frei!

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege den jeweils zweiten Zuschnitt aus Außenstoff mit der rechten Stoffseite nach oben vor dich. Lege hier das andere Reißverschlussband an der Mittenmarkierung an, die Raupe zeigt nach unten zum Außenstoff. Darauf legst du die andere kurze Kante des Beutels aus Futterstoff. Nähe auch hier entlang der Reißverschlusses die Lagen zusammen und lasse die Nahtzugaben der langen Kanten des Taschenbeutels frei.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Kissenteile auseinander. Lege an je einem der beiden Zuschnitte mittig an der Oberkante (ausgerichtet an der Markierung) den teilbaren Reißverschluss an. Fixiere ihn mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe. Lege ihn unbedingt geschlossen auf, damit du die obere und untere Seite gut unterscheiden kannst!! Der Zipper zeigt zur rechten Seite des Außenstoffs!

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Stoffe rechts auf rechts zusammen. Die Taschenbeutel liegen im Bruch. Beginne jeweils an der Bruchkante des Taschenbeutels zu nähen. Nähe über die Reißverschlussraupe bis du 0,75cm auf den Zuschnitten aus Außenstoff bist. Dann nähst du jeweils bis zur Ecke, entlang der langen Kanten und auf der kurzen Kante bis ca 3cm vor der Mitte. Wiederhole diesen Schritt auch entlang der anderen Kante der Kissen. Mittig auf der kurzen Kante ohne Taschenbeutel liegt nun eine ca 6cm lange Wendeöffnung. Drehe die Kissen durch diese Öffnung auf rechts.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Befülle die Kissen gleichmäßig mit den EPS-Perlen. Hierzu kannst du ein Blatt Papier wie einen Trichter zusammenrollen, damit die Perlen nicht daneben fallen. Papier lädt sich nicht statisch auf, sodass die Perlen nicht daran kleben bleiben. Schlage anschließend die Nahtzugaben der Wendeöffnung nach innen und fixiere sie mit Stecknadeln. Schiebe die Perlen etwas von der Öffnung zurück und stecke eine zweite Reihe Nadeln. So rutschen dir keine Perlen unter den Nähfuß! Steppe die Wendeöffnung mit dem Reißverschlussfuß knappkantig zu.

Vorbereiten der Liegefläche

Zur Vorbereitung der Liegefläche brauchst du den Zuschnitt für die Liegefläche, zwei Gummibänder mit 10cm Länge, die beiden vorbereiteten Streifen aus Außenstoff mit den aufgesteppten Fächern und die beiden verbleibenden Teile der teilbaren Reißverschlüsse.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte den Zuschnitt für die Liegefläche links auf links in den Bruch. Markiere die Mitte (Bruch) oben und unten und die Mitte der beiden Stoffhälften an der Oberkante. Lege Mitte auf Mitte die beiden verbleibenden Reißverschlusshälften in den beiden Stoffhälften an. Achte darauf, dass die rechte Seite des Stoffes und die Zipper-Seite des Reißverschlusses zueinander zeigen. Fixiere die Reißverschlusshälften innerhalb der Nahtzugabe.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke oben und unten auf dem Bruch je eine Gummiband-Schlaufe fest. Die Schlaufe liegt auf dem Stoff, die offenen Seiten liegen an der Kante an. Fixiere sie mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun an den beiden Seitenkanten des Zuschnitts für die Liegefläche rechts auf rechts die Streifen mit den aufgesteppten Fächern an. Jeweils die Seite ohne Gummischlaufen liegt an der Kante der Liegefläche. Stecke alles fest und nähe die Seitenteile auf der kompletten Länge mit der Liegefläche zusammen.

Vorbereiten der Außenseite

Zum Zusammenfügen der Außenseite brauchst du den Zuschnitt aus wasserabweisendem Stoff, die beiden Streifen aus Futterstoff, und 2 Zuschnitte Gurtband mit 105cm Länge,

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die beiden Streifen aus Futterstoff rechts auf rechts an die seitlichen Kanten des Zuschnitts aus wasserabweisendem Stoff. Nähe sie auf der kompletten Länge fest.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Nimm dir die Zeichnung der Deckenaußenseite von Schnittbogen 1 zur Hilfe!

Breite die Außenseite deiner Decke vor dir aus. Die rechte Seite zeigt nach oben. Nun misst du im oberen Viertel der Decke von rechten Kante aus 65cm nach links ab. Markiere dir die Distanz mit einer Nadel. Wiederhole die Messung an einem zweiten Punkt. Miss anschließend von diesen beiden Punkten aus weitere 20cm nach links und markiere diese Punkte ebenfalls mit einer Nadel.

Jetzt misst du an den beiden Linien, die durch die Nadeln markiert sind, von der Oberkante der Decke 45cm nach unten.

Mach auf den beiden Gurtband Zuschnitten jeweils eine Markierung bei 25cm und lege diese Markierung auf den Treffpunkt der beiden Linien. Das kurze Ende zeigt auf der Decke nach unten, das lange zeigt nach oben. Nähe im Quadrat um diesen Punkt herum das Gurtband fest. Anschließend nähst du innerhalb des Quadrates über Kreuz von Ecke zu Ecke. Der Mittelpunkt liegt genau auf der Markierung!

Zusammenfügen der Decke

Du benötigst die vorbereitete Unterseite und die vorbereitete Oberseite deiner Decke.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

snaply_magazin_gratis_anleitung_Picknickdecke_manta_30.jpg
Stecke die Unterseite und die Oberseite der Decke rechts auf rechts aufeinander. Achte darauf dass du die Schnittteile nicht verdrehst und dass die Ansatznähte der Seitenteile genau aufeinander liegen. Nähe einmal rund um die Decke. Lasse in der Unterkante, etwas außerhalb der Mitte, eine ca 30cm lange Wendeöffnung. Wende die Decke durch die Wendeöffnung und forme sie gut aus!

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Nahtzugaben an der Wendeöffnung nach innen und fixiere sie mit Stecknadeln.Steppe die Decke nun rundum einmal mit einer Stichlänge von 3mm ab. Im Bereich der Isolierfächer erhöhst du die Stichlänge auf 3,5mm.

Schnallen und Griff anbringen

Du benötigst einen Zuschnitt Gurtband mit 40cm Länge, einen Zuschnitt mit 150cm Länge, 8 Buchschrauben, 2 Karabiner und einen Schieber.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Markiere auf den kurzen Enden des aufgesteppten Gurtbandes jeweils mittig, 6cm von der Vorderkante entfernt einen Punkt.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Stanze die Punkte mit der Lochzange aus und setze mit ihnen überlappend je eine weitere Stanzung oberhalb und unterhalb. So erhältst du je ein längliches Loch.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe die Schnallen auf die Gurte auf und führe den Dorn jeweils durch das Langloch. Kontrolliere, dass der Dorn sich bewegen kann. Klappe das Gurtband um den Steg herum und Stanze direkt hinter dem Steg zwei Löcher für Buchschrauben. Fixiere das Gurtband mit den Buchschrauben in dieser Position.

An den langen Gurtenden kannst du, wenn du möchtest, die Ecken abrunden. Stanze mittig eine Reihe von 3 Löchern mit 5cm Abstand in jedes der Gurtbänder. Das erste Loch hat einen Abstand von 15cm zum Ende des Gurtbandes.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Nimm den 40cm Zuschnitt des Gurtbandes zur Hand. Markiere dir je 1cm von den kurzen Kanten und 11cm von den kurzen Kanten jeweils zwei Punkte. Stanze Löcher hindurch.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe die beiden D-Ringe jeweils zwischen den beiden Löcher-Paaren auf das Gurtband. Klappe die Enden zusammen und fixiere sie mit Buchschrauben. Anschließend kannst du den Griff auf die Gurte der Decke aufziehen. Die D-Ringe werden so gedreht, dass sie nach oben zeigen.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Fädele nun den Schieber auf das 1,5m lange Gurtband. Anschließend führst du das Gurtbandende durch den Karabiner und erneut, auf dem gleichen Weg wie beim ersten Mal, auf den Schieber. Klappe das Ende um den Steg herum zusammen und fixiere es mit zwei Buchschrauben.

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe das andere Gurtbandende durch den Karabiner und fixiere es ebenfalls mit zwei Buchschrauben.

Fertig! Ich wünsche dir viel Spaß und tolle Erlebnisse mit deiner neuen Picknickdecke!

So faltest du die Picknickdecke zusammen

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos
Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele weitere, tolle Schnittmuster findest du im Snaply-Shop!

Copyrighthinweis: ©2020 Alle Rechte des Schnittmusters “Picknickdecke Manta” liegen bei Lisa Santiuste Iñurrieta (lalillyherzileien). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Für dein Pinterest-Board

Picknickdecke nähen – Schnittmuster kostenlos