Strandtasche “Playa” in 2 Größen – kostenloses Schnittmuster

Sommer, das bedeutet Sonne, Schwimmbad, Strand und Ausflüge. Für einen schönen Tag am Wasser muss natürlich einiges mitgenommen und verstaut werden. Mit der Strandtasche Playa bist du bestens gerüstet! Playa gibt es in zwei Größen und mit viel Stauraum für Sonnencreme, Getränke, Sonnenbrille und Co. Deine hitzeempfindlichen Sachen kannst du in einem Isolierfach im Inneren nicht nur verstauen sondern auch vor zu hohen Temperaturen schützen!

Je nach Look ist Playa auch eine tolle Alltagstasche. Sie eignet sich für einen Shoppingausflug genauso wie als Wickeltasche am Kinderwagen oder zum verstauen deiner Sachen für einen Wochenendtrip oder das Büro!
Dank einer großen Vielfalt an einsetzbaren Materialien kannst du Playa mit Stand nähen, um sie im Café neben deinem Stuhl sicher hinstellen zu können, oder als weiche Tasche, die in den Wintermonaten gut im Schrank bei den Sommersachen platz findet um auf ihren Einsatz in der nächsten Strandsaison zu warten.

Lisa vom Blog LaLilly Herzileien

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos
Links: Strandtasche “Playa” – groß in Grün, rechts: Strandtasche “Playa” – klein in Blau/Pink

Du benötigst:

Strandtasche “Playa” – klein (50 cm x 30 cm x 23 cm):

Die kleinere Tasche ist fest verstärkt um einen stabilen Stand zu erzielen. Die Bänder für den sommerlich- verspielten Look sind optional.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Strandtasche “Playa” – groß (60 cm x 38 cm x 28 cm):

Die große Tasche ist sportlich gehalten, Softshell macht sie unempfindlich gegenüber eindringendem Sand.

* Die Tasche lässt sich im Schrank oder im Koffer besser verstauen, wenn nur der Boden mit Stylevil gepolstert wird und die Taschenseiten unverstärkt bleiben.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Außerdem:

Hier kannst du dir das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Entpacke die ZIP-Datei und Öffne die PDF-Datei für den Schnittbogen in einem PDF-Viewer wie dem Acrobat Reader und drucke den Schnittbogen mit der Einstellung 100% oder „tatsächliche Größe“ aus. Schneide die Klebelaschen rechts an jedem Blatt ab und klebe die Blätter so zusammen, dass die Sechsecke exakt aufeinander treffen.

Schneide nun entsprechend der Angaben auf dem Schnittmuster die Schnittteile aus deinen Stoffen zu. Die Nahtzugabe von 7,5 mm ist bereits im Schnittmuster eingezeichnet.

Übertrage dir alle Markierungen von den Schnittmusterteilen auf die Zuschnitte.

Zuschneiden:

Aus Außenstoff:
2x Schnittteil 1 – Außenseiten
2x Schnittteil 5 – Seiten
2x Schnittteil 6 – Reißverschlussstreifen
2x Schnittteil 7 – Futter oben
2x Schnittteil 12 – Reißverschlussende

Aus Kontraststoff:
1 x Schnittteil 3 – Reißverschlussfach außen
1 x Schnittteil 3a – Versäuberungsstreifen Reißverschlussfach außen

Aus Futterstoff
1 x Schnittteil 3 – Reißverschlussfach außen
1 x Schnittteil 4 – Reißverschlussfach (im Bruch)
2 x Schnittteil 5 – Seiten
2 x Schnittteil 6 – Reißverschlussstreifen
2 x Schnittteil 8 – Futter unten
2 x Schnittteil 9 – Versäuberungsstreifen Isolierfach
2 x Schnittteil 10 – Isolierfach
1 x Schnittteil 11 – Boden (im Bruch)

Aus wasserabweisendem Stoff:
1 x Schnittteil 11 – Boden im Bruch

Aus Decovil:
2 x Schnittteil 1 – Außenseiten (optional)
2 x Schnittteil 5 – Seiten (optional)
1 x Schnittteil 11 – Boden (im Bruch)

oder aus Stylevil:
1 x Schnittteil 11 – Boden (im Bruch, alternativ zu Decovil, weicher)

Aus Isotherm:
1 x Schnittteil 8 – Futter unten
1 x Schnittteil 9 – Versäuberungsstreifen Isolierfach
1 x Schnittteil 10 – Isolierfach

Und so geht’s:

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Verstärke die Außenseiten und den Boden mit Decovil (Aufbügeln durch ein feuchtes Tuch) bzw. Stylevil. Nähe innerhalb der Nahtzugabe eine Naht zur Fixierung der Verstärkung, damit sie sich beim Wenden der Tasche nicht ablöst!

Vorbereitung des Äußeren Reißverschlussfachs

Für das Äußere Reißverschlussfach brauchst du die Schnitteile für das äußere reißverschlussfach aus Kontraststoff und Futterstoff, den Versäuberungsstreifen, eine Taschenaußenseite aus Außenstoff und einen Reißverschluss (24cm klein, 32cm groß) mit einem Zipper.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Wenn du das aufgesetzte Reißverschlussfach aus Wendepailletten nähst, entferne nun bei den Schnittteilen 3 und 3a an den waagerechten Kanten innerhalb der Nahtzugabe die Pailletten. Dazu kannst du die Pailletten mit einer Schere wegschneiden. Die oberhalb und unterhalb liegenden Pailletten streichst du zur Seite, damit sie nicht beschädigt werden. Wenn du aus einem anderen Material nähst, kannst du diesen Schritt überspringen.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Fädele den Zipper auf den Reißverschluss. Lege den Reißverschluss mit der Raupe nach unten zeigend auf den Außenstoff des äußeren Reißverschlussfachs. Die rechte Seite des Stoffs zeigt nach oben. Darauf legst du den Zuschnitt aus Futterstoff. Die Stoffe liegen rechts auf rechts, der Reißverschluss steht zu beiden Seiten etwas über den Stoff hinaus. Fixiere die Kante mit Nadeln. Nähe mit dem Reißverschlussfuß knapp entlang der Raupe alles zusammen. Wenn du in die Nähe des Zippers kommst, senke die Nadel in den Stoff ab, hebe den Nähfuß an und schiebe den Zipper vorsichtig aus dem Weg. Achte darauf dass die Naht keine Pailletten erfasst.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe nun den Futterstoff nach unten. Seine Nahtzugabe liegt zwischen dem Stoff und dem Reißverschlussband. Die linke Stoffseite ist zu sehen. Der Außenstoff wird nach oben geklappt. Steppe die Nahtzugaben und das Reißverschlussband mit einer Geradstich- oder Zickzacknaht auf dem Futterstoff fest. Der Zickzackstich ist bei stark fransendem Kontraststoff empfehlenswert.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte nun die Außenseite des äußeren Reißverschlussfachs nach unten. Nimm den Versäuberungsstreifen 3a und lege ihn mit seiner langen Kante an der oberen Seite des Reißverschlusses an. Die rechte Stoffseite zeigt zur Reißverschlussraupe. Der Reißverschluss steht zu beiden Stoffseiten über. Richte den Streifen mittig aus, damit die seitlichen Kanten später unter dem Gurtband liegen! Nähe den Streifen mit einer Geradstichnaht fest. Achte darauf dass die Naht keine Pailletten erfasst.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe den Versäuberungsstreifen nach oben und schlage seine Nahtzugabe um das Reißverschlussband herum. Fixiere sie mit Stecknadeln in dieser Position.

Vorbereitung der Taschenvorderseite und Taschenrückseite

Zur Vorbereitung der Taschenvorder- und Rückseite brauchst du die Schnitteilefür die Taschenaußenseiten, Gurtband, Häkelspitze, Tressenband und Bommelborte Sowie das vorbereitete äußere Reißverschlussfach.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege das äußere Reißverschlussfach links auf rechts mittig an der Unterkante der Taschenaußenseite an. Fixiere es rundum mit Stecknadeln und steppe es knappkantig fest. Nähe dabei an den seitlichen Kanten mit der Strichrichtung der Wendepailletten von oben nach unten!
Streiche an der Unterkante die Pailletten aus dem Weg, damit sie nicht von der Naht erfasst werden! An der oberen Kante werden die Pailletten nach unten gestrichen und mit der Naht in dieser Position fixiert. Wenn du aus einem anderen Material nähst, kannst du in einem Zuge rund um das Reißverschlussfach nähen.

Wenn du keine Borten verarbeiten möchtest kannst du nun direkt zum Annähen der Gurtbänder springen!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide dir 8 Stücke Häkelspitze zu (klein je 32cm, groß je 38 cm). Platziere sie so auf dem Stoff, dass ihre gerade Kante um 3mm in die Gurtbandmarkierungen hinein ragt. Fixiere die Bänder mit Stecknadeln und nähe sie mit einem Geradstichfest. Oben enden die Bänder 3 cm unterhalb der Kante.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide nun 4 Stücke Tressenband zu (klein je 32cm, groß je 38 cm). Schneide sie in der Mitte zwischen den Längsnähten durch, sodass du 8 Stücke erhältst. Positioniere sie auf der Häkelspizte, sodass die Muchelkante der Spitze sichtbar bleibt. Die Schnittkante zeigt nach innen unter das Gurtband. Nähe die Bänder mit einem Gradstich fest. Achte darauf, dass die Naht innerhalb der Markierungen für das Gurtband verläuft. Die Naht endet wieder 3 cm unterhalb der Oberkante.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun die Bommelborte 2cm (klein 47cm, groß 62 cm ) unterhalb der Oberkante auf die Schnittteile auf. Kürze den Überstand der Häkelspitze und des Tressenbands so ein, dass das Webband der Borte die Enden abdeckt. Nähe die Borte mit einem Geradstich an ihren beiden Seiten fest.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke nun das Gurtband für die Taschenhenkel (klein 130cm, groß 150 cm)auf den Zuschnitten fest. Achte darauf, dass die Kante des Tressenbands gleichmäßig zu beiden Seiten hervor schaut. Schneide Bommel die unter dem Gurtband liegen würden vorsichtig ab.Nähe das Gurtband bis zur Oberen Kante der Borte (2cm unterhalb der Stoff Oberkante) auf den Taschenaußenseiten fest. Nähe oben ein Kästchen mit sich kreuzenden Nähten, um das Gurtband gegen Ausreißen zu sichern.

Vorbereiten der Taschenseiten

Zur Vorbereitung der Taschenseiten brauchst du die Schnittteile für die Taschenseiten sowie Gurtband, die D-Ringe, Häkelspitze, Tressenband und Bommelborte.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide 4 Stücke Häkelspitze zu (klein 20cm, groß 24 cm ). Platziere sie auf den Taschenseiten so, dass die gerade Kante ca 3mm innerhalb der Markierungen für die Gurtbänder liegt. Nähe sie mit einer Geradstichnaht auf der Gurtbandmarkierung fest. Die Naht endet wieder 3cm unter der Oberkante des Stoffes.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide 2 Stücke Tressenband zu (klein 20cm, groß 24 cm) Schneide sie der Länge nach mittig durch und platziere sie so auf den Häkelspitzen, dass die Muschelkante sichtbar bleibt. Nähe die Bänder innerhalb der Gurtbandmarkierungen mit einer Geradstichnaht fest. Die Nähte enden 3cm unterhalb der Stoffoberkante.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide 2 Stücke Bommelborte zu (klein 14cm, groß 16cm). Platziere sie 2 cm unterhalb der Stoffoberkante auf dem Stoff und stecke sie fest. Schneide die Oberkante der Spitze und des Tressenbandes zurück, sodass sie vom Webband der Borte abgedeckt werden. Nähe die Borte oben und unten fest.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide zwei Stücke Gurtband mit ca. 25cm (klein) bzw 28cm (groß) zu. Ziehe die D-Ringe darauf und nähe das Gurtband um den D-Ring zusammen. Dabei liegt die obere Seite des Gurtbandes auf 6cm doppelt!

Nutze zum Zusammennähen den Reißverschlussfuß und nähe möglichst nah am Steg des D-Rings, damit er sich in der Schlaufe nicht verdrehen kann!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke die Gurtbandstücke mit den D-Ringen auf die Taschenseiten. Der Steg des D-Rings liegt auf Höhe der Oberkante der Bommelborte (2cm unter der Stoffoberkante). Das Gurtband wird entlang der Seiten festgenäht undunterhalb des D-Rings mit sich kreuzenden Nähten darin gegen Ausreißen gesichert.

Vorbereiten des Taschenbodens

Zur Vorbereitung des Taschenbodens brauchst du das Schnittteil für den Taschenboden aus wasserabweisendem Stoff sowie die eben vorbereiteten Taschenseiten.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die Taschenseiten rechts auf rechts mit ihrer Unterkante an den kurzen Kanten des Taschenbodens an. Fixiere sie mit einer Geradstichnaht in dieser Position.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Klappe die Taschenseiten nach oben und fixiere die Nahtzugaben knappkantig mit einer Geradstichnaht. Auf dem Taschenboden.

Zusammenfügen der Taschenaußenseite

Zum Zusammenfügen der Außentasche brauchst du die Taschenaußenseiten und den Boden mit den Taschenseiten.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke den Taschenboden von der Mitte ausgehend an der Taschenvorderseite fest. Wenn du ein äußeres Reißverschlussfach mit Pailletten genäht hast, streiche die Pailletten nach oben, damit sie später nicht von der Naht erfasst werden!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Knipse den Taschenboden an den Ecken innerhalb der Nahtzugabe leicht ein, damit er sich sauber nach oben führen lässt. Nähe Taschenboden und Taschen Außenseite mit einer Geradstichnaht zusammen. Wiederhole den Schritt mit der anderen Taschenaußenseite

Vorbereiten der Futtertasche

Zuerst benötigst du die Taschenseiten und den Boden aus Futterstoff.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die Zuschnitte für die Taschenseiten rechts auf rechts auf den Zuschnitt für den Taschenboden aus Futterstoff. Nähe die Taschenseiten genauso an den Taschenboden, wie du es bei der Taschenaußenseite gemacht hast. Die Stoffe liegen rechts auf rechts.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Taschenseiten anschließend hoch und Steppe die Naht knappkantig ab.

Das Isolierfach nähen

Du benötigst die Zuschnitte für das Isolierfach aus Futterstoff und Isotherm, sowie die Versäuberungsstreifen aus Futterstoff und Isotherm und einen Zuschnitt für das untere Taschenfutter aus Futterstoff und Isotherm.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege einen der Zuschnitte aus Futterstoff und den Zuschnitt aus Isotherm aufeinander. Die weiße Seite des isotherms zeigt dabei zur linken Stoffseite des Futterstoffes. Fixiere die beiden Lagen rundum mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe aufeinander.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Übertrage die Markierung für die Bnäher auf deinen Stoff oder die silberne Seite des Isotherms.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte den Stoff entlang der Mitte des Abnähers zusammen, stecke den Abnäher fest und nähe von der breiten zur schmalen Seite. Verriegele die Naht an der Spitze nicht, sondern nähe einen Stich über den Stoff hinaus und verknote die Fadenenden. Gehe mit dem zweiten Zuschnitt aus Futterstoff genauso vor.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide das abgenähte Dreieck bis ca. 5mm vor die Naht zurück.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos
Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe einen Zipper auf den Reißverschluss (klein 46cm, groß 60 cm). Lege den Reißverschluss mit der Raupe nach unten auf die rechte Seite des verstärkten Zuschnitts für das Isolierfach. Darüber kommt der Zuschnitt aus Futterstoff. Die Stoffe liegen rechts auf rechts aufeinander. Fixiere die Stoffe in dieser Position und nähe mit einer Geradstichnaht die Stoffe und das Reißverschlussband zusammen. Schneide anschließend innerhalb der Nahtzugabe der soeben genähten Naht das Isotherm etwas zurück.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schlage beide Stoffe nach unten und Steppe mit einer Geradstichnaht knappkantig die soeben gesetzte Naht ab. Erhöhe hierbei die Stichlänge auf 3,5 um Beschädigungen am Isotherm zu vermeiden.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Nähe nun die Stofflagen entlang der offenen Kanten innerhalb der Nahtzugabe aufeinander um sie zu fixieren.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege nun einen der Versäuberungsstreifen mit der rechten Stoffseite nach oben vor dich. Lege an seiner kurzen Kante das Reißverschlussband an. Nun legst du den zweiten Versäuberungsstreifen rechts auf rechts auf das Isolierfach auf. Darüber legst du den Versäuberungsstreifen aus Isotherm mit der weißen Seite zum Stoff. Stecke alles fest und nähe es mit einer Geradstichnaht zusammen. Anschließend schneidest du wieder das Isotherm in der Nahtzugabe zurück. Klappe die Stoffe nach oben und Steppe entlang des Reißverschlusses knappkantig ab.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege den Zuschnitt für das untere Futter aus Isotherm mit der silbernen Seite nach oben vor dich. Darauf legst du einen Zuschnitt für das untere Futter aus Futterstoff. Die linke Stoffseite liegt auf dem Isotherm, die rechte ist sichtbar. Stecke nun das soeben vorbereitete Isolierfach auf den beiden Lagen fest. Fixiere es mit einer umlaufenden Geradstichnaht innerhalb der Nahtzugabe auf dem Futter-Zuschnitt.

Inneres Reißverschlussfach vorbereiten

Nun benötigst du den zweiten Zuschnitt für das untere Taschenfutter, einen Reißverschluss mit einem Zipper und den Zuschnitt für das Reißverschlussfach.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Lege den Zweiten Zuschnitt für das untere Futter vor dich. Platziere an der oberen Mitte ausgerichtet den Zuschnitt für das Reißverschlussfach rechts auf rechts darauf. Lege das Schnittteil für das untere Futter darauf und übertrage die Markierung für den Reißverschlusschlitz auf den Stoff.

Nähe entlang der Markierung die beiden Stoffe mit einem Rechteck zusammen. Achte darauf in den Ecken nicht über die Linie hinaus zu nähen, sonst kannst du den Schlitz nicht sauber ausformen! (Nähhack: Du kannst die Markierung auch durch das Papier entlang nähen und so direkt übertragen. Das Papier reißt du dann später aus).

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide den Schlitz mittig auf. An den Enden schneidest du im 45°-Winkel zu den Ecken hin ain. Der Schnitt sieht aus wie ein Y. Ziehe den Stoff für das Reißverschlussfach hindurch und bügele die Kante sauber aus.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe den Zipper auf den Reißverschluss (klein 25 cm, groß 31cm). Stecke den Reißverschluss hinter dem Schlitz auf den Stoff. Der Zipper liegt innerhalb des Schlitzes. Nähe nun knappkantig rund um das Rechteck um den Reißverschluss zu fixieren.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe nun das Reißverschlussfach im Bruch zusammen. Schließe die beiden kurzen Seiten mit je einer Gradstichnaht. Dazu klappst du den Stoff der Taschenseite zur Seite, damit er nicht mit eingenäht wird.

Tiefergesetzten Reißverschluss vorbereiten

Du brauchst nun einen Reißverschluss, die Zuschnitte für die Reißverschlussstreifen aus Futterstoff und Außenstoff, die unteren Taschenfutter und die oberen Taschenfutter.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Lege den Reißverschluss (klein 65cm, groß 78 cm ) mit der Raume nach unten auf den Reißverschlussstreifen aus Außenstoff. Darauf legst du, rechts auf rechts einen Reißverschlussstreifen aus Futterstoff. Richte alles an der Mitte aus, sodass der Reißverschluss gleichmäßig zu beiden Seiten übersteht. Nähe die beiden Reißverschlusstreifen mit den dazwischenliegenden Reißverschlussband zusammen.

Beginne und beende die Naht 0,8 cm von der kurzen Kante entfernt!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die reißverschlusstreifen herunter, sodass sie links auf links liegen. Schlage an den kurzen Kanten die Nahtzugabe nach innen, sodass ein sauberer Abschluss entsteht. Steppe Knappkantig entlang der kurzen Seiten und des Reißverschlusses ab.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Gehe mit der anderen Seite des Reißverschlusses und den verbliebenen Reißverschlussstreifen genauso vor. Teile anschließend den Reißverschluss, das erleichtert die folgenden Schritte!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege jeweils die Hälfte des Reißverschlusses mit Reißverschlussstreifen Futterstoff auf Futterstoff auf eines der unteren Futterteile. Darauf legst du rechts auf rechts die oberen Futterstücke aus Außenstoff. Die kürzere Kante des oberen Futters liegt am Reißverschlussstreifen an. Richte alle Teile an der Mitte aus. Stecke sie in dieser Position fest und Nähe die Futterteile mit den dazwischenliegenden Reißverschlussstreifen zusammen.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege die Nahtzugaben in Richtung des unteren Futters und Steppe sie unterhalb des Reißverschlussstreifens fest. Achte darauf dass das obere Futter nicht in die Naht rutscht!

Tasche zusammenfügen

Du benötigst nun alle vorbereiteten Teile deiner Tasche.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Lege den Taschenboden rechts auf rechts an der Mitte ausgerichtet auf eine der Taschenseiten. Stecke ihn fest und knipse in den Ecken leicht die Nahtzugabe ein, damit du ihn sauber herumführen kannst. Nähe ihn entlang der Seiten und der Unterkante mit dem Taschenfutter zusammen. Achte darauf den Reißverschluss so zur Seite zu klappen, dass er nicht von der Naht erfasst wird! Gehe mit der Zweiten Seite genauso vor. Lasse hierbei auf der Unterseite eine ca. 25cm lange Wendeöffnung!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Wende die Tasche aus Futterstoff, sodass die rechte Seite nach außen Zeigt. Nun steckst du sie in die Außentasche. Die rechten Stoffseiten zeigen zueinander. Stecke die Taschen entlang der Oberkante zusammen. Die Gurtbänder liegen zwischen den Taschen und sind nicht zu sehen! Achte darauf dass die Ecken exakt aufeinander liegen! Nähe die beiden Taschen rund um die Obere Kante zusammen und achte darauf dass Das Gurtband nicht erfasst wird! Wende die Tasche anschlißeend durch die Wendeöffnung und Forme die obere Kante gut aus. Du kannst sie absteppen, auf Grund der Dicke empfehle ich dir aber, sie mit heißem Dampf in Form zu bringen!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke nun den Stoff entlang der Wendeöffnung aufeinander. Die Nahtzugaben werden dabei nach innen geklappt.Nähe die Stoffe mit einer Knappkantigen Maschienennaht oder mit dem Matratzenstich von Hand zusammmen. Anschöließend kannst du die Zipper auf den Reißverschluss fädeln.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Zuschnitte für die Reißverschlussenden rechts auf rechts zusammen. Schließe die beiden schrägen Kanten mit dem Geradstich und wende die Stücke anschließend. Forme sie gut aus!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Klappe die Nahtzugabe der Wendeöffnung nach innen und stecke die Reißverschlussendstücke auf die Enden des Reißverschlusses. Nähe sie mit einer Geradstichnaht fest.

Schultergurt auffädeln

Du benötigst zwei Karabiner, einen Schieber, sechs Buchschrauben und 1,5m Lashy Gurtband.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos


Fädele den Schieber auf den Schultergurt aus Lashy Gurtband (1,5m )auf. Den Gurt ziehst du dabei ca. 50cm weit durch den Schieber – das verschafft dir Spielraum! Nun fädelst du den Karabiner auf das kurze Gurtende auf. Achte darauf dass der Haken nach außen zeigt! Anschließend führst du das Gurtende erneut durch den Schieber. Es nimmt genau den gleichen Weg wie beim ersten Mal. Lockere hierfür den Gurt über dem Steg des Schiebers, damit du Platz hast. Nun klappst du das Ende doppelt ein.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Stanze mit der Lochzange drei Löcher in Form eines Dreiecks durch die drei Lagen Gurt. Nutze hierfür die Größte Hülse der Lochzange. Nun führst du je eine Buchschraube durch ein Loch und ziehst sie fest.

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Ziehe nun den anderen Karabiner auf das zweite Gurtende auf. Klappe dasGurtende um den Durchlass des Karabiners herum und schlage das Ende ein. Stanze wieder drei im Dreieck angeordnete Löcher hindurch und setze je eine Buchschraube ein. Nun kannst du den Gurt in deine Tasche einhängen und auf deine Größe passend einstellen.

Fertig ist nun deine Strandtasche “Playa”!

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos
Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele weitere, tolle Schnittmuster findest du im Snaply-Shop!

Copyrighthinweis: ©2020 Alle Rechte des Schnittmusters “Strandtasche Playa” liegen bei Lisa Santiuste Iñurrieta(lalillyherzileien). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Für dein Pinterest-Board

Strandtasche "Playa" nähen – Schnittmuster kostenlos