DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähenDenise vom Blog Die guten Dinge hat für euch eine Nähanleitung für dekorative Sternenkissen ausgetüftelt.

Die Kissen können aus Baumwollstoffen oder kuschligen Winterstoffen wie Fleece genäht werden. Viel Spaß beim Nachnähen!

 

Material:

  • zwei verschieden farbige Stoffe für einen Stern, davon ca. 30 cm Stoff pro Farbe
  • Nähgarn
  • Füllwatte
  • Stecknadeln oder Wonder Clips

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Und so gehts:

Für den hier gezeigten Stern braucht ihr eine Raute als Vorlage. Diese Raute hat als Quermaß 5 cm. Sie ist 10 cm hoch. Konstruiert eine solche Raute und schneidet sie aus. Übertragt die Raute auf ein doppelt gelegtes Stück Stoff. Zeichnet die Form auf dem Stoff mit Hilfe von z.B.Schneiderkreide nach.

Schneidet nun die Raute aus. Ihr braucht für ein Sternenkissen 10 Rauten. 5 für jede Seite. Legt die 5 Rauten einer Seite zu einem Stern zusammen. Berechnet an Hand der Seitenlänge des oberen Rautendreiecks die Gesamtlänge des Seitenstreifens.

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

Steckt die Rauten an den unteren gleichschenkligen Dreiecksseiten zusammen (Nadeln genügen). Näht die Rauten an den zusammen gesteckten Seiten zusammen. Achtet darauf, dass die Spitzen gut miteinander vernäht sind. Wiederholt den Arbeitsschritt für die zweite Seite.

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

Heftet den Seitenstreifen zunächst mit einer Rautenseite auf links zusammen. Näht den Seitenstreifen an den ersten Rautenstoff linksseitig an. Die Sternspitzen dabei besonders ausarbeiten. Heftet nun den Seitenstreifen und den zweiten Rautenstern aneinander. Wieder linksseitig. Achtet hier jedoch darauf, dass ihr ein wenig Naht frei lasst, um das Kissen später auf rechts drehen zu können. Näht den zweiten Rautenstern und den Seitenstreifen aneinander. Achtet vor allem auf die Sternspitzen, diese müssen symmetrisch sein, d.h. sie müssen genau gegenüber liegen.

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

Krempelt das Sternenkissen auf rechts. Nutzt dabei die offene Stelle in der Naht. Stopft das Kissen aus. Besonders in den Spitzen stopfen, damit diese rund herauskommen später.

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

Näht das Kissen zu. Fertig ist euer Sternenkissen!

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

Viel Spaß beim Nacharbeiten und Dekorieren!

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen

DIY-Anleitung: Sternenkissen nähen