DIY-Anleitung: Wärmflaschenbezug für den Liebsten

anleitungAm 14.Februar ist Valentinstag! Da eignet sich ein selbstgenähter Wärmflaschenbezug doch perfekt für kuschlige Abende mit deinem Liebsten. Vanessa vom Blog Sauber eingefädelt hat für euch eine zauberhafte Nähanleitung samt kostenlosem Schnittmuster erstellt.

Der Wärmflaschenbezug wird mit Kam Snaps verschlossen und kann somit leicht ausgewechselt oder gewaschen werden. In unserer Schritt-für-Schritt Anleitung wird der Nähvorgang detailliert beschrieben.

Viel Freude beim Nähen und einen kuschligen Valentinstag!

 

Material:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

Nähanleitung:

Zuerst druckst Du das Schnittmuster mit 100% Größe aus und klebst es so zusammen, dass sich die gestrichelten Linien überlappen. Dann schneidest Du insgesamt vier mal die Wärmflaschenform aus Stoff zu: für außen und innen je 2 mal.

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Nun schneidest Du die beiden Herzen je zweimal aus und nähst sie zum Beispiel mit einem Zickzackstich knappkantig übereinander. Ich habe für das größere Herz einen Teddyplüschstoff verwendet, damit die Wärmflasche auch schön kuschelig aussieht.

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Anschließend werden die beide Doppelherzen auf den äußeren Bezugsstoff appliziert, ich habe das mit einem einfachen Geradstich gemacht. Jetzt nähst Du jeweils einen Außenstoff und einen Innenstoff rechts auf rechts zusammen, also mit den schönen Seiten nach innen, so dass zwei unterschiedliche Ober- und Unterseiten entstehen. Vergiss nicht an der unteren Kante eine Wendeöffnung zu lassen.

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Ist alles einmal umnäht, krempelst Du die beiden Bezugsteile um und nähst die Öffnung zu. Diese Schließnaht kannst Du gleich weiterführen, indem Du entlang der Wärmflaschenkontur mit Nähfüßchenbreite weiternähst, damit beide Bezugsteile schön zusammenhalten.

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Nun bist Du schon fast fertig. Du legst jetzt einen Bezugsteil mit der Außenseite auf den Tisch, dann Deine gefüllte Wärmflasche darauf und nun das zweite Bezugsteil mit der Außenseite nach oben auf die Wärmflasche. So kannst Du mit der Ahle ganz einfach bestimmen, wo Deine Löcher für die Kam Snaps sein sollen. Es gibt keine bestimmte Anzahl an Druckknöpfen, die Du verwenden musst, nimm so viele, dass die Oberseite und die Unterseite Deines Bezuges schön verschlossen sind.

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Den Bezug kannst Du jederzeit wieder öffnen und schließen, wenn Du Deine Wärmflasche neu mit warmen Wasser befühlen möchtest. Der Vorteil an dieser Verschlussmethode ist, dass Du für diesen Wärmflaschenbezug auch Stoffe verwenden kannst, die nicht elastisch sind, die Du aber gerne magst!

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Fertig ist dein Wärmflaschenbezug :)

DIY-Anleitung Wärmflaschenbezug

Weitere tolle Nähanleitungen und Inspirationen findest du auf Vanessas Blog Sauber eingefädelt.