Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche EliseDu bist noch auf der Suche nach einer passenden und originellen Hülle für deine Kompaktkamera? Dann hat Susanna vom Blog Ideenwiese ein süßes Schnittmuster mit Nähanleitung entwickelt. Die Kamera wird durch das Volumenvlies gut geschützt und ist durch die Hülle sicher vor Kratzern und Stößen. Und mal ehrlich – wer will nicht so eine schnuckelige Kameratasche haben?

Du brauchst dafür:

Hier gehts zum Snaply-Shop!

 

 

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Und so geht’s:

Drucke dir das Schnittmuster ohne Seitenanpassung aus und übertrage es auf deine ausgewählten Stoffe. Für den Außenstoff rate ich dir einen festen Stoff wie Canavas, Leder oder Jeans zu verwenden. Um deine Kamera gut zu schützen, benutze eine dicke Einlage die sich gut formen lässt. Ich verwende hier Volumenvlies. Schneide alle Teile zu und steppe die Einlage auf alle Außenstoffe knappkantig fest. Bei sehr dünnen Innenstoff würde ich diesen noch mal mit einer Bügeleinlage verstärken.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Alle weiteren Schritte mit Innen- und Außenstoff verfahren. Als erstes die kürzere Schnittkante des Objektivrohr-Zuschnittes rechts auf rechts übereinanderlegen und mit einer Naht schließen. Boden an die untere Kante nähen, Nahtzugabe zurückschneiden und wenden.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Objektivrohr nun an die Öffnung des Zuschnittes der Taschenfront rechts auf rechts nähen. Taschenkörper an den Markierungen der Verschlusslasche rechts auf rechts nähen.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Die Taschenfront mit dem Objektivrohr in den Taschenkörper stecken und die hinteren Schnittkanten zusammennähen. Wer mag kann vorher an einer Seite ein Label aus einem Stück SnapPap feststecken. Alle Nahtzugaben zurückschneiden und Außentasche wenden. Die Schnittteile für die Ohren rechts auf rechts zusammenlegen und an den gebogenen Kanten zusammennähen, Nahtzugabe einschneiden und durch die untere Öffnung wenden und ausformen. Die fertigen Ohren an der Markierung am Außenstoff mit einem engen Zickzackstich festnähen.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

An die Außentasche wird noch hinter den Ohren ein Stück Klettband (ca. 8 cm) mit Wonder Tape befestigt und angenäht. Das gleiche macht ihr mit dem Gegenstück vom Klettband und zwar am Ende der Lasche von er Innentasche. Nun steckt ihr die Innentasche rechts auf rechts in die Außentasche. Die offenen Kanten werden gleichmäßig zusammengesteckt, sodass alle Nähte auf einander liegen. Die gesteckten Kanten schließen, außer das Ende der Lasche: die bleibt offen und dient zur Wendeöffnung.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Das Ganze durch die Lasche wenden und die Innentasche in die Außentasche schieben. Die offene Kante nun 1 cm einschlagen und knappkantig absteppen. Jetzt fehlen nur noch die Augen, diese mit Hilfe des Textilklebers auf die Naht über der Schnauze befestigen.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise
Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Und fertig ist deine Kameratasche.

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise

Anleitung auf Pinterest pinnen!

Gratis Nähanleitung & Schnittmuster: Kameratasche Elise