Kostenloses Schnittmuster: Brotbeutel und -korb nähen

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Christina von Zucker&Zimt Design zeigt dir in dieser Anleitung, wie du einen schicken Brotbeutel & -korb nähen kannst. Dazu gibt es noch eine passende „Leckerschmecker“ Plotterdatei mit der du den Brotbeutel & -korb verzieren kannst.

Das praktische an diesem Brotbeutel ist, dass du ihn ganz einfach zu einem Brotkorb umkrempeln kannst. Wenn nach dem Frühstück noch Brot oder Brötchen übrig sind, kannst du anschließend einfach den Beutel wieder durch einen Kordelzug schließen und alles bleibt länger frisch.

Der Brotbeutel wird entweder komplett aus Canvas genäht oder aus einem Materialmix aus Canvas und Kork. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Brotbeutel & -korb aus Canvas & Kork: 

Brotbeutel & -korb nur aus Canvas mit Plott: 

Allgemein:

Schnittmuster:

Plotterdatei:

Vorbereitungen und allgemeine Nähinfos:

Lade dir das Schnittmuster herunter und drucke es auf 100% bzw. „Tatsächliche Größe“ aus. 

Alle Schnittmusterteile enthalten bereits 1 cm Nahtzugabe.

Genäht wird mit einem normalen Geradstich. Am Anfang und Ende jeder Naht wird vernäht, sprich kurz vor und zurück genäht, damit die Naht nicht aufgeht.

Damit dir die Schnitteile beim Nähen nicht verrutschen, fixierst du sie dir immer mit Nadeln oder bei Kork mit Wonderclips, diese hinterlassen keine Löcher.

Übertrage dir die Markierungen am besten mit einem selbstlöschenden Markierstift. Diese verschwinden nach einiger Zeit von selbst. Sollten leichte Rückstände bleiben, kannst du diese mit Wasser entfernen.

Zuschneiden:

Übertrage alle Schnittteile auf Canvas bzw. Kork und schneide sie aus. Wenn du den Brotbeutel nur aus Canvas nähst, empfehle ich dir den Boden und den unteren Rand (hier schwarzes Canvas) bei der Außentasche mit Vlies H640 zu verstärken. Bei der Kork-Variante ist dies nicht nötig, da der Korkstoff schon genügend Stabilität bietet. 

Bügle in diesem Fall alle Volumenvlies Teile auf die linken Stoffseiten der entsprechenden Stoffteile auf. Halte dich dabei an die Herstellerangaben.

Die Rechteckigen Stoffteile lassen sich besonders leicht mit einem Rollschneider und -matte zuschneiden.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Auflistung Schnittteile: 

  • A – Haube: 2 x Canvas Creme
  • B – Bodenrand: 2 x Canvas Schwarz oder Kork; 2 x Vlies (bei Außentasche komplett aus Canvas)
  • C – Innentasche: 2 x Canvas Creme
  • D – Kordelzug: 2 x Canvas Creme oder Schwarz
  • E –Boden: 1 x Canvas Schwarz oder Kork; 1 x Vlies (bei Außentasche komplett aus Canvas), 1 x Canvas Creme

Und so geht’s:

Brotbeutel komplett aus Canvas mit Plotterdatei verzieren

Optional kannst du den Canvasstoff deines Brotbeutels mit der Plotterdatei „Leckerschmecker“ beplotten, das machst du bevor du mit dem Nähen beginnst. 

Öffne deine Plottersoftware und anschließend die Plotterdatei „Leckerschmecker“. Bei Plottern von der Marke Silhouette benötigst du die Datei mit der Endung .DXF und bei Brother die mit .SVG. Gruppiere die Datei anschließend, falls nötig, damit sich keine Elemente verschieben.

Du kannst die Größe individuell anpassen. Ich habe hier eine Breite von ca. 11 cm gewählt mit einer Höhe von ca. 7 cm. Anschließend spiegelst du den Schriftzug nach links, denn sonst wäre er später auf dem Brotbeutel spiegelverkehrt. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

In diesem Beispiel verwende ich weiße Flexfolie, du kannst aber auch Flockfolie verwenden. Lege die Flexfolie mit der Trägerfolie nach unten auf die Schneidematte und starte das ausschneiden. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Als nächstes wird der Schriftzug entgittert. Dabei werden alle überflüssigen Folienreste von der Trägerfolie entfernt.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Zum Schluss wird der Schriftzug mittig auf ein Teil B (Bodenrand aus Canvas Schwarz) positioniert. Die Trägerfolie zeigt dabei nach oben. Achte darauf die Folie auf die rechte (schöne) Soffseite zu legen. Jetzt musst du nur noch z.B. Backpapier darüberlegen und die Folie nach Herstellerangaben aufbügeln. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Kodelzug nähen

Schlage bei den Teilen D (Kordelzug) die kurzen Seiten links und rechts 1-mal um 1 cm um, bügle die Kanten und nähe sie fest. Das umgeschlagene Stoffstück liegt dabei auf der (unschönen) linken Seite des Stoffs. 

Nun faltest du beide Teile D an der Längskante links auf links und bügelst sie wieder. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Positioniere die Kordelzüge mittig auf die (schöne) rechte obere Seite der Teile A und nähe sie innerhalb der Nahtzugabedaran fest. Die gefaltete Seite des Kordelzugs Teil D zeigt dabei nach unten.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Außentasche des Brotbeutels zusammennähen

Als nächstes legst du jeweils die Teile A und B rechts auf rechts an der gegenüberliegenden Seite des festgenähten Kordelzugs aufeinander und nähst die beiden Teile zusammen.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Falte die Teile A und B auseinander und steppe die Nahtzugabe knappkantig fest. Wiederhole das auch mit den anderen beiden Teilen A und B.

Lege beide Teile A (mit den daran festgenähten Teilen B und D) rechts auf rechts aufeinander und nähe sie an den Seiten zusammen. Achte darauf, dass die Nähte von der Kork-Canvas Naht aufeinandertreffen.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Innentasche des Brotbeutels nähen

Jetzt legst du auch die Teile C für die Innentasche rechts auf rechts aufeinander und nähst sie ebenfalls an den Seiten zusammen. Lasse dabei bei einer Seitennaht eine Wendeöffnung von ca. 6-7 cm.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Boden annähen

In diesem Schritt nähen wir die Böden an die Innen- und Außentasche. Dafür steckst du zuerst Teil E an die Außentasche (Teil A&B). Am einfachsten ist es, wenn du den Boden erst an den 4 Markierungen feststeckst (dabei sollten die Nähte jeweils auf eine der Markierungen treffen) und dann den Rest dazwischen. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Danach nähst du den Boden rundherum fest.

Schneide die Nahtzugabe mit einer Zickzackschere oder kleinen Dreiecken ein. Das ermöglicht es dir, die Rundungen später schöner auszuformen.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Dasselbe wiederholst du danach auch mit den Teilen E, A und B für die Innentasche. 

Innen- und Außentasche zusammennähen

Wende die Innentasche und stecke sie in die Außentasche (rechts auf rechts). Der Kordelzug liegt dabei dazwischen. Achte darauf, dass die Seitennähte aufeinandertreffen und nähe die beiden Taschen oben am Rand zusammen. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Tipp: Am besten verwendest du den Freiarm deiner Nähmaschine, dass erleichtert dir das zusammennähen. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Wende die Tasche durch die Wendeöffnung und schließe diese knappkantig mit einem Geradstich oder von Hand. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke die Innentasche in die Außentasche und steppe den oberen Rand unterhalb der Kordelzüge rundherum knappkantig ab. Dadurch fixierst du die Innentasche.

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Kordeln einfädeln

Schneide dir 2-ml 0,5 m Kordel zurecht. Jetzt fädelst du die 2 Kordeln jeweils entgegengesetzt durch die beiden Kordelzüge. Am leichtesten geht dies, wenn du ein Kordelende mit Klebeband an ein Holzstäbchen klebst und das Stäbchen anschließend durch die Kordelzüge schiebst. 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos
Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Zum Schluss verknotest du jeweils die zusammengehörenden Kordelenden miteinander. Fertig! 

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos
Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos
Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos
Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele, tolle Schnittmuster findest du in unserem Shop.

Copyrighthinweis: ©2022 Alle Rechte der Anleitung, Schnittmuster, Bilder und Texte liegen bei Christina Stadtmüller (Zucker & Zimt Design). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Die gewerbliche Nutzung ist untersagt.

Für dein Pinterest-Board

Brotbeutel- und Brotkorb nähen – Schnittmuster kostenlos