Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche JonaDer Herbst naht und die Beuteltasche Jona ist der perfekte Herbstbegleiter für den nächsten Stadtbummel. Verschlossen wird sie mit einem Reißverschluss, außerdem bietet Jona ein geräumiges Reißverschlussfach, das mit einem auffälligen Umschlag abgedeckt wird. Dort lässt sich prima das Mobiltelefon, Schlüssel oder die Geldbörse verstauen. Optional kann innen noch ein Einsteckfach mit eingenäht werden, für weitere Verstaumöglichkeiten. Die fertige Tasche misst ca. ein Maß von: 30 cm x 36 cm x 12 cm (B x H x T)

Viel Spaß beim Nähen!
Anna alias Zaubernahnna

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Du benötigst:

Um Papier zu sparen sind Schneidematte , Patchwork Lineal  und Rollschneider  sehr hilfreich.

Hier gehts zum Snaply-Shop!

Hier kannst du das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Entpacke die ZIP-Datei und drucke das Schnittmuster bitte bei 100% und ohne Seitenanpassung (tatsächliche Größe) aus. Auf dem Schnittmuster findest du auch Kontrollquadrate von 3 cm x 3 cm. Das Schnittmuster enthält bereits eine Nahtzugabe von 1 cm. Um Papier zu sparen, kannst du auch ausschließlich den Boden ausdrucken, der Datei liegt ein PDF nur zum Ausdrucken des Bodens bei. Alle anderen Teile können auch mit dem Patchworklineal und dem Rollschneider zugeschnitten werden.

Zuschnitt:

Aus Außenstoff 1:

  • 2 x Teil A: 21 cm B x 22 cm L
  • 2 x Teil B: 21 cm B x 9 cm L
  • 2 x Teil C: 21 cm B x 31 cm H
  • 2 x Teil G: 7 cm B x 4 cm L
  • 1 x Bodenteil F

Aus Außenstoff 2:

  • 2 x Teil D: 42 cm B x 30 cm H
  • 2 x Teil I: 42 cm B x 5 cm H

Aus Innenstoff:

  • 2 x Teil G: 7 cm B x 4 cm L
  • 2 x Teil E: 1 x 40 cm B x 22 cm L; 1 x 40 cm B x 23 cm L
  • 2 x Teil H: 42 cm B x 28 cm H, optional für ein Einsteckfach 1 x zusätzlich
  • 1 x Bodenteil F

Aus Volumenvlies:

  • 1 x Bodenteil F

Reißverschluss:

  • 1 x 30 cm + 1 Zipper 1 x 36 cm + 1 Zipper

Und so geht’s:

Außenteile vorbereiten

Außerdem benötigst du aus nicht ausfransendem Stoff (Kunstleder) ein kleines Stück für das Reißverschlussende des Taschenverschlusses – einen Streifen 3 cm B x 12 cm L.

Achtung: Alle Nähte werden verriegelt (kurzes vor- und zurück Nähen am Anfang und am Ende jeder Naht). Bügele außerdem die Verstärkung auf den Innenstoff des Taschenbodens.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona
Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Als erstes stellst du alle Taschenaußenteile fertig. Lege dafür Teil A rechts auf rechts aufeinander und nähe die längere Kante zusammen. Klappe die Nahtzugabe auseinander und steppe beide Kanten knappkantig ab. Wiederhole beides auch mit den Teilen B und C.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Nähe außerdem das Teil D ebenso zusammen. Um es dir etwas zu erleichtern, kannst du das Teil D erstmal rechts auf rechts aufeinanderlegen und an einer Seite zusammennähen, dann knappkantig absteppen. Dann wiederholst du das Gleiche noch einmal auf der anderen Seite. Beim Absteppen des geschlossenen Ringes hilft es, wenn der Stoff auf die linke Seite gewendet ist und du dann die rechte Seite unter das Nähfüßchen zum Absteppen schiebst und dich dann langsam vorarbeitest. Lege den Ring nun links auf links zusammen, dabei treffen die mittig abgesteppten Nähte genau aufeinander und fixiere alles mit Klammern. Schließe die untere, offene Kante mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe, damit nichts mehr verrutschen kann.

 

Reißverschlussfach außenKostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Nun benötigst du von deinem Endlosreißverschluss 30 cm inklusive 1 Zipper. Fädele den Zipper auf den Reißverschluss, schmelze die Enden des Reißverschlusses mit einem Feuerzeug vorsichtig ein. Nehme dir je ein Teil G aus Außen- und Innenstoff. Lege diese rechts auf rechts auf eine Seite des Reißverschlusses und nähe sie mit 1 cm Nahtzugabe am Reißverschluss fest. Achtung: An der Raupe vorsichtig mit dem Handrad nähen, damit die Nadel nicht bricht. Klappe die angenähten Enden dann nach außen und steppe die Kante knappkantig ab. Wiederhole alles auch auf der anderen offenen Seite des Reißverschlusses. Endstreifen gegebenenfalls auf Reißverschlussbreite einkürzen.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Lege den fertig vorbereiteten Reißverschluss nun rechts auf rechts auf Teil A und darauf rechts auf rechts ein Teil E (22 cm Länge). Klippe alles gut fest, damit nichts verrutschen kann. Nähe den Reißverschluss mit einem Reißverschlussfuß dann zwischen den Lagen ein.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Klappe die Stoffe nach unten und steppe die Kante zum Reißverschluss wieder knappkantig ab. Achte dabei darauf, das das Futter und das Außenteil dabei einen gleichmäßigen Abstand zur Reißverschlussraupe haben.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Dann benötigst du Teil B, lege den Streifen rechts auf rechts auf den Reißverschluss und auf die andere Seite ein weiteres Innenstoffteil E (23 cm L). Nähe hier ebenso den Reißverschluss wieder fest. Klappe dann das Teil B nach oben, dabei schaut die Nahtzugabe ebenfalls nach oben und steppe die Kante zum Reißverschluss erneut ab.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Außentasche zusammennähen Lege das entstandene Außenteil nun auf das Außenteil C und prüfe, ob beide gleich lang sind. (Je nach Nahtzugabe am Reißverschluss kann dies um ca. 5 mm variieren). Bei Bedarf: Kürze das Außenteil C auf die Länge des anderen Außenteils. Lege die zwei Taschenaußenteile rechts auf rechts aufeinander und schließe beide Seitennähte.

Außentasche fertigstellen

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Übertrage die mittigen Markierungen vom Bodenteil F mit kleinen Knipsen auf deinen Stoff. Orientiere dich nun an den Nähten der Außentasche: Die Mittigen sowie die Seitennähte. Lege die Markierungen des Bodens genau auf die jeweiligen Mittel- bzw. Seitennähte und stecke dort zuerst fest. Dann steckst du den Boden rundherum am Außenteil fest. Zur Hilfe kannst du an den Rundungen in 5 mm Abständen kleine Knipse an den Taschenteilen machen damit der Boden sich einfacher festklippen lässt. Nähe den Boden dann am Außenteil fest.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Bereite dir nun noch 2 Stücke Gurtband von je 10 cm vor. Nimm einen D-Ring und klappe das Gurtband mittig um diesen. Du kannst das Gurtband an den offenen Kanten mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe fixieren. Nähe nun den vorbereiteten Taschenumschlag innerhalb der Nahtzugabe an der oberen Taschenkante fest. Wende die Außentasche dafür auf die rechte Seite und stülpe den Umschlag rechts auf rechts über die Tasche, sodass die Nähte des Rings auf die mittigen Nähte der Außentasche treffen. Nun werden noch die vorbereiteten D-Ringe mittig der Seitennähte auf dem Ring festgenäht.

Optional: Einsteckfach Innentasche

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Optional kannst du ein Einsteckfach für deine Innentasche Nähen. Lege dafür das zusätzliche Teil H links auf links aufeinander und steppe die obere Kante knappkantig ab. Lege das Einsteckfach dann auf eines der Innenteile H und überlege dir eine Einteilung für die Steckfächer, z.B. die Mitte. Fixiere die Einteilungen dann mit einer Naht am Innenteil.

Taschenverschluss

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Als nächstes wird der Reißverschluss für den Taschenverschluss vorbereitet. Dafür benötigst du 36 cm von dem Endlosreißverschluss und 1 Zipper. Fädele diesen wieder auf und schmilz die Enden mit einem Feuerzeug ein. Klappe die Seiten des Reißverschlusses an einem Ende (die Richtung in die sich der Reißverschluss öffnet) nach hinten ein und sichere das kleine Stück mit einer Naht innerhalb der Nahtzugabe.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Nun benötigst du einen Streifen aus nicht fransendem Stoff von ca. 3 cm B x 12 cm L. Klappe diesen Streifen rechts auf rechts um das verschmälerte Ende des Reißverschlusses. Der Zipper liegt zwischen dem Stoffstreifen.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Nähe den Streifen mit 1 cm Nahtzugabe an der offenen Kante am Ende des Reißverschlusses fest. Fädele den Reißverschluss durch das angenähte Ende und ziehe dieses nach außen. Setze auf jeder Seite des Reißverschlussendstücks eine kleine Naht, die direkt neben dem schmalen Stück sitzt. Überschüssiger Stoff an den Seiten kann dann gerade abgeschnitten werden.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Jetzt benötigst du ein Teil I. Markiere auf dem Teil I je 6,75 cm vom äußeren Rand entfernt. Markiere außerdem an der offenen Reißverschlussseite 2 cm vom Rand. Klippe den Reißverschluss rechts auf rechts auf den Streifen I: Die Markierung der 2 cm am Reißverschluss soll bündig auf einer der 6,75 cm Markierung liegen. An der anderen Markierung kannst du die letzte Klammer am Streifen setzen. Ziehe den Reißverschluss an der 2 cm Markierung nach unten und fixiere hier mit einer Stecknadel.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Lege den vorbereiteten Streifen I nun rechts auf rechts auf ein Innenstoffteil H und klippe den Streifen komplett am Innenstoff fest. Achte dabei aber darauf, dass du das Reißverschlussende nicht miteinfasst, nur bist zu der 6,75 cm Markierung. Nähe den Streifen an dem Innenstoff fest. Wenn du an der Markierung des Reißverschlussendes angekommen bist, ziehe den Reißverschluss dort beim Nähen ein Stückchen nach unten damit das Ende nicht mit eingefasst wird. Dann nähst du den Reißverschluss samt Streifen einfach am Innenfutter fest.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Die Nahtzugabe wird als nächstes in Richtung des Innenstoffs geklappt und dann knappkantig abgesteppt. Danach wiederholst du alles nochmal mit der anderen Seite. Achte dabei unbedingt darauf, dass der Reißverschluss sich dabei nicht verdreht.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Schließe nun wieder die Seitennähte der Innentasche und vergiss die Wendeöffnung nicht.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Nähe den Taschenboden F aus Futterstoff ebenso an die Innentasche wie bereits bei der Außentasche. Der Reißverschluss der Tasche ist geöffnet. Die Außentasche auf links gedreht, ebenso die Innentasche. Diese steckst du nun rechts auf rechts in die Außentasche. Dabei kannst du dich an den Seitennähten orientieren und dann oben alles rundherum feststecken. Nähe die Tasche an der oberen Kante mit 1 cm Nahtzugabe zusammen und wende sie dann durch die Wendeöffnung.

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

Bring die Tasche ordentlich in Form und stecke das Futter in die Tasche hinein. Den Umschlag klappst du noch nicht um. Die obere Kante vor Beginn des Umschlags kann nun noch rundherum abgesteppt werden. Schiebe die Tasche dazu unter das Nähfüßchen nähe die Kante knappkantig ab. Achte dabei darauf, dass der Reißverschluss innen gerade liegt und zum Taschenfutter zeigt.

Nun kannst du noch die Wendeöffnung im Futter schließen und den oberen Umschlag der Tasche so umklappen, dass das äußere Reißverschlussfach vom Umschlag knapp verdeckt wird. Nun bringst du noch Karabiner und Schieber an deiner gewünschten Gurtbandlänge (1,50 m bis 2 m) an und hängst den Taschenträger ein. Fertig!

Kostenloses Schnittmuster: Beuteltasche Jona

In unserem Shop haben wir noch mehr tolle Taschen Schnittmuster für dich!

Copyrighthinweis: © 2018 Alle Rechte des Schnittmusters „Beuteltasche Jona“ liegen bei Anna Schipky (Zaubernahnna). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Schnittmuster auf Pinterest pinnen!