Gratis Strickanleitung: Mütze im Jaquardmuster

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad
Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

1 Bündchen + 1 Muster + 1 Spitze = Mützen en masse!
Von verspielt bis klassisch, von der hauchzarten Zopfmustermütze bis hin zu trendigen Beanies und kuscheligen Bommelmützen – im Buch “Mix & Match! Mützen stricken! aus dem EMF Verlag findet jeder Mützenfreund sein Lieblingsmodell. Und das Beste: Alle Modelle lassen sich nach Lust und Laune kombinieren. Julia-Maria Hegenbart alias Frau Feinmotorik präsentiert ganz besondere Mützen, die sich nach dem Kombinationsprinzip ganz individuell zusammenstellen lassen. Man nehme ein Bündchen, kombiniere es mit angesagten Stricktechniken und Mustern wie Jacquard oder Mosaik und setze darauf eine Spitze – so lassen sich insgesamt 550 Mützen fertigen.

Wir haben für Dich eine schicke Mütze im Zickzack-Muster für dich herausgesucht. Nun kannst du die Stricknadeln glühen lassen!

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Du benötigst:

  • Schachenmayr Merino Extrafine 120 (100 % Schurwolle, LL 120 m/50 g) in Schwarz (Fb 199), 40 g, in Weiß (Fb 101), 20 g, in Gold meliert (Fb 126), 15 g

Oder:

  • Lang Yarns Merino 120 (100 % Schurwolle, LL 120 m/50 g) in Schwarz, 40 g, in Weiß, 20 g, in Cognac, 15 g

Außerdem:

Und so geht’s:

Basics zum Modell:

  • Maschenzahl: 112 M
  • Bündchen: Bündchen No. 1 in Schwarz
  • Abnahmen: Abnahme No. 1 in Schwarz
  • Maße: flach liegend 25 cm breit, 23 cm hoch

Die Anleitungen zum Bündchen und der Abnahme kannst du dir hier herunterladen:

Maschenprobe:

Mit Nd 4,0 mm im Jacquardmuster:
24 M und 25 R = 10 × 10 cm

Grundmuster

Das Jacquardmuster glatt rechts (= in Rd alle M rechts str) mehrfarbig gemäß Zählmuster str. Den Mustersatz von 8 M fortlaufend wdh,
die 1.–32. Rd 1x str.

Alle Jacquardmuster werden glatt rechts gestrickt und pro Runde mit zwei oder mehr Farben gearbeitet. Das stellt dich vor eine logistische Herausforderung, denn du benötigst zwar mehrere Fäden in einer Runde, pro Masche aber immer nur einen. Wohin also mit den anderen?

Da bei Jacquardmustern immer der nicht benötigte Faden auf der Rückseite mitläuft, gibt es eine Vorderseite (die bei den Mützen außen ist) und eine Rückseite (die bei den Mütze innen liegt).

Es gibt unterschiedliche Techniken und Hilfsmittel ür das mehrfädige Stricken. Zum Beispiel beide Fäden über den linken Zeigefinger laufen
zu lassen, dabei einen von vorne und einen von hinten. Eine andere ist, einen Faden über den linken Zeigefinger laufen zu lassen und den
zweiten über den rechten Zeigefinger.

Ich persönlich bevorzuge einen Strickring, der zwei Ösen hat, durch die ich je einen Faden fädeln kann. Je nach Farbe der Masche greife ich mit der Nadel dann entweder den vorderen oder hinteren Faden. Es gibt auch Strickringe mit bis zu vier Ösen. Egal für welche Technik du dich entscheidest, es wird anfangs ungewohnt sein, aber mit ein bisschen Übung bekommst du es hin.

Im Folgenden zeige ich dir meine bevorzugte Technik mit dem Strickring.

Diesen setze ich auf meinen linken Zeigefinger, über den auch sonst mein Arbeitsfaden läuft. Der Strickring hat eine schmalere und eine breitere Seite. Die breitere sollte zu deiner Hand zeigen und die schmalere zur Fingerkuppe. Durch die flexible Metallspirale passt sich der Strickring dem Umfang deiner Finger an und kann nicht verrutschen. Anschließend fädelst du durch beide Ösen deine Wolle (Ansicht von oben siehe Abb. links, Ansicht von vorn siehe Abb. rechts).

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos
Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Für die Fadenspannung brauchst du dich nicht umzugewöhnen, verwende deine bevorzugte Technik. Ich fixiere beide Fäden noch einmal zwischen Ringfinger und kleinem Finger. So haben beide Farben die gleiche Fadenspannung. Achte darauf, dass immer die gleiche Farbe vorne liegt. Ein Wechsel ist im späteren Muster sichtbar und wirkt ungleichmäßig. Je nachdem, welche Farbe nun laut Zählmuster gestrickt wird, greifest du mit der rechten Arbeitsnadel entweder den vorderen Faden (im Beispiel in Blau).

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Oder du greifst den hinteren Faden (im Beispiel in Schwarz). Die Masche wird dann wie eine ganz normale rechte Masche gestrickt. Die Farbe, die gerade nicht benötigt wird, läuft einfach auf der Rückseite mit.

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Das Wichtigste bei dieser Technik ist die Fadenspannung. Ist der Faden zu fest gespannt, zieht sich das Muster zusammen und wird unelastisch. Ist der Faden zu locker, fällt das Muster optisch auseinander. Je nachdem, ob man zu fest oder zu locker strickt, kann man mit der Nadelstärke nachjustieren. Bei mir zum Beispiel ziehen sich die Jacquardmuster immer zusammen, sodass ich nach dem Bündchen für das Muster eine 0,5 mm größere Nadel nehmen muss. Das ist auch in allen Anleitungen so vermerkt. Wenn deine Maschenprobe ergibt, dass Sie zu locker stricken, wechselst du nach dem Bündchen einfach auf eine kleinere Nadel.

In einigen Mustern läuft der zweite Faden über bis zu 7 Maschen auf der Rückseite mit. Hier empfiehlt es sich, den zweiten Faden zusätzlich mit einzuweben, damit auf der Innenseite keine langen Schlaufen entstehen, an denen Sie hängen bleiben könnten.

Im folgenden Beispiel werden 7 Maschen in Blau gestrickt. Der schwarze Faden würde auf der Rückseite über die 7 Maschen mitlaufen. Es empfiehlt sich, ihn bei der mittleren der 7 Maschen (also bei der 4. Masche) einzuweben.

Das geht so: Du strickst 3 Maschen in Blau und stichst bei der 4. Masche ein.

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos


Du legst den nicht benötigten zweiten Faden (in Schwarz) hinter der Arbeit über die Nadel. Oder anders gesagt, du führst die Nadel unter dem schwarzen Faden hindurch.

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Dann greifst du mit der Arbeitsnadel den blauen Faden und ziehst ihn unter dem schwarzen Faden nach vorne durch die Masche.

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos
Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Der schwarze Faden ist auf der Rückseite nun eingewoben und erzeugt keine lange Schlaufe mehr. Die nächsten 3 Maschen strickst du wieder in Blau, ohne den Faden einzuweben.

Es gibt keine Grundregel, ab wie vielen Maschen ein Faden eingewoben werden soll. Du kannst also selbst entscheiden. Bitte beachte dabei aber: Je öfter ein Faden eingewoben wird, umso unelastischer wird das Gestrick. Ich persönlich lasse bei bis zu vier Maschen den Faden auf der Rückseite mitlaufen und webe ab der fünften Masche ein. Probiere es einfach aus.

Zählmuster

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Das gewünschte Bündchen str. Dann auf Nd 4,0 mm wechseln. Die 1.–32. Rd glatt rechts im Jacquardmuster gemäß Zählmuster in den drei Fb Weiß, Gold meliert und Schwarz str. Das Muster ist nun fertig. Im Anschluss wählen Sie eine Abnahme und fahren mit Ihrer Wunsch-Fb gemäß der jeweiligen Anleitung fort.

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos

Copyrighthinweis: © 2019 Alle Rechte der Strickanleitung “Mütze im Jaquardmuster” liegen beim EMF Verlag. Bilder: © Julia-Maria Hegenbart; © Corinna Brix, München. Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung der Strickanleitung ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf der Strickanleitung, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Für dein Pinterest-Board

Mütze im Jaquardmuster stricken – Strickanleitung kostenlos