Snappap-Shopper nähen – kostenloses Schnittmuster

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Lust auf einen kleinen Shoppingtrip? Dann habe ich hier den idealen Begleiter für dich. Eine coole Umhängetasche, die genügend Platz für alle deine Einkäufe bietet. Der SnapPap-Shopper ist außerdem ein umweltfreundlicher Ersatz für Plastiktüten.

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Du benötigst:

Fertigmaß:

36 x 40 x 6 cm (B x H x T)

Schnittmuster:

Drucke das Schnittmuster bei 100% Größe und ohne Seitenanpassung aus. Klebe die Seiten an den entsprechenden Markierungen zusammen.

Zuschneiden:

Aus SnapPap:

  • 2 x Taschenvorder- und Rückseite (Schnittmuster)
  • 1 x Seitenteil: 110 x 8 cm
  • 2 x Träger: 6 x 120 cm (oder gewünschte Länge)
  • Deko-Streifen in Kontrastfarbe, 1 cm breit, Länge nach Wunsch. Achte beim Zuschnitt darauf, dass die Streifen lang genug sind, um vielleicht auch einmal quer über die gesamte Taschenfront laufen zu können.

Und so geht’s:

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Ordne die Streifen auf der Front deiner Tasche an. Ob in einem gleichmäßigen Muster oder kreuz und quer, das bleibt ganz dir und deiner Fantasie überlassen. Wenn du dich entschieden hast, wie du die Streifen gerne platzieren möchtest, schnappe dir gleich den ersten und nähe ihn fest. Einen besonders schönen Effekt erzielst du, wenn du einfach ganz wild, kreuz und quer immer wieder über den Streifen nähst. Damit die Nähte später auch gut zu sehen sind, verwende dazu am besten ein Garn in Kontrastfarbe. Und so nähst du nun Streifen für Streifen auf, bis du den von dir gewünschten Look erzielt hast. Die überstehenden Reste der Streifen kannst du einfach abschneiden.

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Als Nächstes wird das Seitenteil an die Taschenfronten genäht. Stecke dazu den SnapPap- Streifen gleichmäßig mit Wonderclips rechts auf rechts an eine der Fronten und nähe ihn mit einer Nahtzugabe von 1 cm fest. Vergiss nicht, am Anfang und am Ende die Naht mit ein paar Stichen rückwärts zu verriegeln. Anschließend
steckst du die zweite Taschenfront ebenso rechts auf rechts am Streifen fest und nähst ihn an. Jetzt musst du die Tasche nur noch wenden. Sieht doch schon super aus, oder?

Schlage die obere Kante deiner Tasche ca. 1 cm nach innen ein und nähe den Saum einmal um die gesamte Taschenöffnung herum knappkantig fest. Nähe dabei auf der Außenseite der Tasche, so wird die sichtbare Naht schöner.

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Im nächsten Schritt schneidest du den Träger zu. Dazu brauchst du zwei SnapPap-Streifen mit einer Breite von 6 cm. Die Länge der Träger kannst du selbst bestimmen. Möchtest du die Tasche gerne einfach lässig über die Schulter hängen lassen oder willst du sie lieber quer über den Körper tragen? Ich habe für mein Modell eine Länge von 120 cm gewählt.

Lege die beiden Streifen für die Träger links auf links aufeinander und nähe sie an beiden langen Seiten knappkantig zusammen.

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Zuletzt musst du nur noch die Träger außen am Seitenteil des Taschenkörpers festnähen. Damit sie wirklich sicher halten, nähst du ein Rechteck, das von zwei Querlinien durchkreuzt wird, auf.

Fertig! Auf geht’s zum Shoppen!

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos

Viele, tolle Schnittmuster findest du in unserem Shop.

Copyrighthinweis: ©2021 Alle Rechte der Anleitung, Schnittmuster, Bilder und Texte liegen bei Simon Hönnebeck (Snaply). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Die gewerbliche Nutzung ist untersagt.

Für dein Pinterest-Board

Snappap-Shopper nähen – Schnittmuster kostenlos