Sommerhut “LeSunny” – kostenloses Schnittmuster

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad

Der Sommerhut »LeSunny« (48–56) ist ein luftiger Fischerhut für Kinder. Im Schnittmuster sind eine schmale und breite Krempe enthalten, so dass der Hut für Jungs und Mädchen geeignet ist. Als kleines Extra kannst du Ösen einarbeiten, damit die Luft an heißen Tagen besser zirkulieren kann. Du kannst den Hut auch als Wendehut nutzen, wenn du für innen einen passenden Stoff verwendest.

Viel Spaß beim Nähen!
Deine Petra von pedilu

Du benötigst:

Hier kannst du dir das Schnittmuster (A4) herunterladen:

Drucke das Schnittmuster in 100% aus. Das Kontrollquadrat misst 5 cm. Schneide jeweils die rechte Kante an der Linie ab. Klebe anschließend die Seiten so zusammen, dass die Markierungspunkte genau aufeinander treffen. Jetzt kannst du den Schnitt ausschneiden.

Größen:

Der Sonnenhut ist in den Größen 48/50/52/54/56 auf dem Schnittbogen enthalten. Wähle die richtige Größe nach dem Kopfumfang.

Zuschneiden:

Die Naht- und Saumzugaben sind im Schnitt NICHT enthalten. Füge an allen Kanten 1 cm hinzu.

Falls dein Außenstoff eher dünn ist bügle auf alle Schnittteile Bügeleinlage. Ansonsten reicht es, wenn du die Schnittteile der Krempe verstärkst.

Kopfteil: je 1 x aus Außen- und Futterstoff
Seitenteil: je 2 x aus Außen- und Futterstoff
Krempe (schmal oder breit): je 2 x aus Außen- und Futterstoff

Und so geht’s:

Bügle Einlage auf alle Schnittteile der Krempe (Außen- und Futterstoff). Hier im Bild ist die breite Krempe zu sehen. Die Einlage wird jeweils ohne Nahtzugabe zugeschnitten. Bügle auch Bügeleinlage auf alle Schnittteile deines Außenstoffs, falls dein Stoff nicht genug Stand hat.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Außenhut und Futterhut nähen

Nähe dafür die beiden Seitenteile rechts auf rechts an beiden kurzen Seiten zusammen. Bügle die Nahtzugaben auseinander.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Nähe auch die beiden Krempenteile rechts auf rechts an beiden kurzen Seiten zusammen und bügle die Nahtzugaben auseinander.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Schiebe das Seitenteil rechts auf rechts in die Krempe und stecke beide Schichten fest. Die Knipse und Seitennähte treffen dabei aufeinander. Nähe sorgfältig alles rundherum zusammen, ohne dass sich Fältchen bilden.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Bügle die Nahtzugaben zum Seitenteil hin und steppe sie von außen fest.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Stecke das Kopfteil rechts auf rechts an das Seitenteil. Die Knipse treffen dabei auf die Seitennähte. Nähe auch hier sorgfältig alles rundherum zusammen, ohne dass sich Fältchen bilden. Nahtzugaben ins Seitenteil bügeln. Vor dir liegt jetzt der fertige Außenhut.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Arbeite den Futterhut genauso.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Außenhut und Futterhut zusammenfügen

Stecke beide Hüte rechts auf rechts ineinander und stecke sie am äußeren Rand der Krempe zusammen.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Nähe beide Hüte rundherum zusammen. Lasse dabei eine Wendeöffnung.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Schneide kleine Dreiecke bis kurz vor die Naht, damit sich die Nahtzugabe später sauberer verstürzen lässt.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Wende den Hut durch die Wendeöffnung.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Bügle die Kante der Krempe sorgfältig, stecke die Wendeöffnung zusammen und schließe sie mit einem Matratzenstich per Hand. Du kannst die Öffnung auch im nächsten Schritt beim Absteppen schließen.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Steppe den Rand der Krempe knappkantig ab. Für mehr Stabilität und den typischen Fischerhut-Look kannst du auch die komplette Krempe mit weiteren Nähten rundherum absteppen. Achte darauf, dass die Abstände gleichmäßig verteilt sind.

Zuletzt kannst du rechts und links der Seitennähte je eine Öse in die Seitenteile arbeiten. Fixiere am besten Außen- und Innenhut vorher mit einer Stecknadel, dass nichts verrutscht. Je nach Material kann es sein, dass du mit deiner Vario-Zange nicht an die Ösenposition herankommst. Benutze dann das kleine Verarbeitungswerkzeug, das den Prym-Ösen beiliegt. So kommt auch an hitzigen Tagen ein wenig Luft unter den Hut.

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos
Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Fertig ist dein Sommerhut LeSunny!

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos

Copyrighthinweis: © 2020 Alle Rechte des Schnittmusters „Sommerhut LeSunny“ liegen bei Petra Wünsche (pedilu). Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen.

Viele weitere, tolle Schnittmuster findest du im Snaply-Shop!

Für dein Pinterest-Board

Sommerhut LeSunny für Kinder nähen – Schnittmuster kostenlos