Kostenloses Schnittmuster: Pullover Marie

Kostenloses Schnittmuster Pullover MarieSchalkragen, Sweatshirts oder Pullover: Das Buch “Alles Jersey – Hoodies und Pullis“ aus dem EMF Verlag zeigt, wie sich coole Kleidung herstellen lässt. Nähen ist angesagt, auch bei Jersey. So entstehen stylische Cardigans und Accessoires. Die Schnittmusterbögen im Kombinationsprinzip passen sich perfekt an den individuellen Modegeschmack an. Zugrunde liegen zwei Standardschnitte, die sich nach Belieben mit verschiedenen Taschen, Ärmellängen und Kragenvarianten ergänzen lassen, von Größe 34-46. Außerdem sind Tipps für die Overlockmaschine zu finden, die ebenfalls weiterhelfen. Denn für Näharbeiten mit dehnbaren Stoffen ist die Overlock eindeutig die beste Wahl. Schöne Muster oder in Uni: Die selbstgemachte Mode wird einzigartig!

Aus diesem Buch haben wir für dich den Pullover Marie herausgesucht. Die romantisch verspielte Marie sieht auf den ersten Blick ganz schlicht aus, aber der schöne Ausschnitt mit Schleife am Rücken macht aus dem Shirt etwas ganz Besonderes.

Viel Spaß beim Nähen!

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Du benötigst:

    • 130 cm Jersey (140 cm breit)

Hier kannst du das Schnittmuster herunterladen:

Für die Ansicht und zum Drucken des Schnittmusters benötigst du ein PDF-Ansichtsprogramm, z.B.du das kostenlose Programm Adobe Acrobat Reader.

Zum Öffnen der .zip-Dateien an Apple bzw. Android-Geräten benutze am besten folgende kostenlosen Apps.
Apple: iZip
Android: Androzip Dateimanager

Drucke das Schnittmuster bei 100% und ohne Seitenanpassung aus. Wenn das Kontrollquadrat 1 cm x 1 cm misst, hast du alles richtig gemacht.

Maßtabelle:

Zur Wahl der richtigen Kleidergröße vermisst du dich bitte an Brust und Hüfte. Dabei solltest du nur Unterwäsche tragen oder ein enges Shirt. Die Größe wählst du vorrangig nach deinem Brustumfang, bei einem kleineren Hüftumfang kannst du den Schnitt entsprechend schmaler und bei einem größeren Hüftumfang etwas weiter machen. Die Längen sind auf Frauen mit einer Körpergröße von ca. 168 cm ausgelegt. Wenn du viel größer oder kleiner bist, kannst du die Ärmel- und Saumlängen der Oberteile mit deinem Körper vergleichen und eventuell die Längen anpassen. Der Grundschnitt des Pullis sitzt locker und ist nicht tailliert. Du kannst je nach Stoff und Designwunsch auch mit den Größen spielen. Wenn du zum Beispiel einen weichen, sehr dehnbaren Jersey nimmst und das Oberteil eher enger anliegen soll, kannst du eine Größe kleiner wählen. Möchtest du ein Oversize-Shirt, kannst du eine oder mehrere Größen größer wählen.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Schnittanpassung:

Kostenloses Schnittmuster Pullover MarieFür Marie wählst du den einfachen Grundschnitt mit ausgestellten Ärmeln, am Saum ungekürzt und an den Ärmeln an der Bündchenlinie gekürzt. Am Halsausschnitt wählst du die untere Linie für Bündchenabschlüsse. Im Rückteil zeichnest du dir außerdem an der hinteren Mitte einen ca. 12 cm tiefen und 2,5 cm breiten Schlitz ein. Am Schlitz wird das Teil ohne Nahtzugabe zugeschnitten.

Zuschneiden:

Aus Jersey
    • 1 x Vorderteil im Bruch
    • 1 x Rückteil im Bruch
  • 2 x ausgestellter Ärmel gegengleich
Aus Bündchenstoff
  • 2 x Armbündchen

Nahtzugaben:

Der Schnitt enthält bis auf die Bündchen keine Nahtzugaben, bitte überall 1 cm Nahtzugabe dazugeben und 2 cm Saumzugabe an den Saum.

Und so geht’s:

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Wir beginnen bei Marie direkt mit den Schultern. Du nähst Vorder- und Rückteil an den Schultern rechts auf rechts mit 1 cm Nahtzugabe zusammen und bügelst die Nahtzugabe anschließend in Richtung des Rückteils.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Jetzt steckst du die Ärmel in die Armausschnitte. Der Knips oben am Ärmel trifft auf die Schulternaht, der Knips hinten im Ärmel trifft auf den Knips im Rückteil. Nähe die Ärmel mit 1 cm Nahtzugabe rechts auf rechts ein.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Als Nächstes faltest du den Pullover rechts auf rechts zusammen. Stecke die Seitennähte und Ärmelnähte zusammen und nähe sie mit 1 cm Nahtzugabe mit einer elastischen Naht zusammen. Die Nahtzugabe zum Rückteil bügeln und den Pulli auf rechts wenden.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Bevor du das Bündchen an den Ärmelsaum nähen kannst, muss der Ärmelsaum gerafft werden. Dazu nähst du mit möglichst großem Stich eine unverriegelte Naht 5 mm neben der Saumkante. Die Fadenenden lässt du etwas überstehen. Durch Ziehen an einem der Fäden rafft sich der Stoff. So weit raffen, dass der Ärmel die Weite des Bündchens hat, und die Kräusel gleichmäßig verteilen.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Anschließend kannst du bei beiden Ärmeln das Bündchen an den Ärmelsaum nähen (siehe Basisanleitung).

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Den Saum versäubern, 2 cm nach links umbügeln und mit elastischem Stich absteppen.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Jetzt fasst du den Schlitz mit Jerseyschrägband ein.  Wie das Jerseyschrägband genau angenäht wird, erfährst du im PDF mit den Basisanleitungen. Um beim Schlitz um die Kurve zu kommen, ziehst du dir den Stoff einfach gerade. Damit der Schlitz unten nicht beult, kannst du in der Schlitzspitze einen kleinen Abnäher auf der linken Stoffseite nähen.

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie

Nun noch den Halsausschnitt einfassen. Dabei lässt du am Anfang und am Ende jeweils ca. 40 cm Schrägband überstehen, das im zweiten Nähschritt auch abgesteppt wird und zum Schluss zur Schleife gebunden werden kann.

Fertig ist dein Pullover Marie!

Viele weitere Schnittmuster findest du in unserem Shop.

Copyrighthinweis: © 2019 Alle Rechte des Schnittmusters „Pullover Marie“ liegen beim EMF Verlag. Das Kopieren, Verändern und die Weitergabe der Anleitung und der Vorlagen sind NICHT gestattet. Die Nutzung des Schnittmusters ist nur für den privaten Gebrauch gestattet. Der Verkauf des Schnittmusters, sowie der daraus genähten Werke ist ausgeschlossen. Fotos: © EMF/Katja Schubert.

Schnittmuster auf Pinterest pinnen!

Kostenloses Schnittmuster Pullover Marie